Reise merken

Silvester in Hamburg

Silvester-Feuerwerksfahrt in Hamburg auf der Barkasse MS "Hamburger Deern"

3 Tage

Reise-Highlights:

  • Jahreswechsel in der schönen Hansestadt
  • Feuerwerksfahrt MS "Hamburger Deern"-Barkasse
  • Mitternachtssekt an Bord
p.P. ab 195,- €
Jetzt Buchen

Buchungspaket
30.12. - 01.01.2018 (Silvester-Feuerwerksfahrt in Hamburg inkl. Übernachtungen im Amedia Hotel Hamburg Moorfleet)
3 Tage
Doppelzimmer Standard Kategorie, ÜF
Belegung: 2 Erwachsene
195,- €
Inklusivleistungen

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Inklusivleistungen

Weitere Leistungen lt. Reiseinformation
30.12. - 01.01.2018 (Silvester-Feuerwerksfahrt in Hamburg inkl. Übernachtungen im Amedia Hotel Hamburg Moorfleet)
3 Tage
Einzelzimmer Standard Kategorie, ÜF
Belegung: 1 Erwachsener
245,- €
Inklusivleistungen

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Inklusivleistungen

Weitere Leistungen lt. Reiseinformation

Buchungspaket
30.12. - 02.01.2018 (Silvester-Feuerwerksfahrt in Hamburg inkl. Übernachtungen im Amedia Hotel Hamburg Moorfleet)
4 Tage
Doppelzimmer 4 Tage
Belegung: 2 Erwachsene
235,- €
Inklusivleistungen

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Inklusivleistungen

Weitere Leistungen lt. Reiseinformation
30.12. - 02.01.2018 (Silvester-Feuerwerksfahrt in Hamburg inkl. Übernachtungen im Amedia Hotel Hamburg Moorfleet)
4 Tage
Einzelzimmer 4 Tage
Belegung: 1 Erwachsener
295,- €
Inklusivleistungen

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Inklusivleistungen

Weitere Leistungen lt. Reiseinformation

Silvester in Hamburg

Silvester-Feuerwerksfahrt in Hamburg auf der Barkasse MS "Hamburger Deern"

Reiseart
Feiertagsreisen
Eventreisen | Eigenanreise
Zielgebiet
Deutschland » Städte » Hamburg
Reise-Info

Hamburg erleben: Die wunderbare Lage an Elbe und Alster, das bunte Treiben im Vergnügungsviertel St. Pauli, unvergessliche Musical- und Theaterabende auf den großen und kleinen Bühnen der Stadt oder der lebendige Hafen: Das über 1.200 Jahre alte Hamburg wird von Szenegängern und Kulturinteressierten gleichermaßen geschätzt.

Bestaunen Sie das Rathaus im historischen Stil der Neorenaissance, den berühmten Michel, das Chilehaus, die neue Hafen-City, die Landungsbrücken, die Speicherstadt, die seit 2015 zum UNESCO-Welterbe gehört, oder das Miniatur Wunderland mit der größten Modellbahn-Anlage der Welt. Eine Barkassenfahrt auf der Elbe erleben Sie ja bereits, verweilen Sie in einem der Cafés, die sich entlang der Alster befinden. Am Abend sollte ein Rundgang durch das berühmte Vergnügungsviertel St. Pauli ebenfalls nicht fehlen.

Im AMEDIA Express Hotel Moorfleet *** erwartet Sie:

  • 180 helle Zimmer
  • Hotelrestaurant
  • Bar im Hotel
  • Raucherlounge
  • Gartenterrasse
  • Hoteleigener Parkplatz
  • Kostenfreies WLAN im ganzen Haus

Lage: Das Amedia Hotel erwartet Sie im ruhigen Stadtteil Moorfleet, im Südosten der Hansestadt. Von der nahe gelegenen S-Bahn-Station Billwerder-Moorfleet benötigen Sie lediglich 10 Minuten zum Hamburger Hauptbahnhof, von dem aus Sie viele der imposanten Sehenswürdigkeiten bequem zu Fuß erreichen.

Zimmer: Die komfortablen Doppelzimmer verfügen neben einem bequemen Doppelbett über ein Badezimmer mit Dusche, WC und Föhn und sind mit Telefon, Sat-TV und Safe ausgestattet.

Leistungen
  • 2 oder 3 Übernachtungen im Amedia Hotel Hamburg Moorfleet
  • Tägliches reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3-stündige Silvester-Feuerwerksfahrt auf der MS „Hamburger Deern“-Barkasse inkl. Begrüßungs- und Mitternachtssekt
  • Kostenfreier Parkplatz und WLAN
Karte

Amedia Hamburg Moorfleet,

24. Mai 2017

Eine Reise nach Kuba

Lesen sie den Bericht über die spannende Reise auf die karibische Zigarrenhochburg. Den ganzen Text mit allen Erlebnissen der Reise finden sie hier:

zum Artikel
24. Mai 2017

Flussreise mit der MS Alina

In seinem Reisebericht erzählt Reiseteilnehmer Hartmut Abel von den Eindrücken, die die Leser auf der Reise durch die Niederlande und Belgien gewinnen konnten. Lesen sie von den vielen faszinierenden Facetten der Fahrt unter ,,zum Artikel".

zum Artikel