Angebot merken

Prag

Die Goldene Stadt im Tal der Moldau

5 Tage

Reise-Highlights:

  • Kostensloses Parken am FMO
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne superior Hotelag
  • umfangreiche Stadtbesichtigungen


p.P. ab 962,- €
Jetzt Buchen

Buchungspaket
31.10. - 04.11.2018
5 Tage
Doppelzimmer, HP
Belegung: 2 Personen
962,- €
31.10. - 04.11.2018
5 Tage
Einzelzimmer, HP
Belegung: 1 Person
1082,- €

Prag

Die Goldene Stadt im Tal der Moldau

Reiseart
Flugreisen | Nah- und Mittelstrecke
Städtereisen
Busreisen | Mit Zustiegsmöglichkeiten
Saison
Herbst 2018
Zielgebiet
Europa » Tschechien
Einleitung

Der historische Baukern der tschechischen Hauptstadt vermag sowohl die Prager als auch ihre ausländischen Besucher durch eine einzigartige Symbiose so gut wie aller architektonischen Baustile zu fesseln - von romanischen Rotunden über gotische Türme, Bürgerhäuser und Paläste aus der Renaissance, jüdische Synagogen bis zu barocken Kirchen und Klöstern. Die Stadt, in der es so viele romantische Gassen und Gässchen, vergoldete Türme und Kirchenkuppeln gibt, kann aber auch mit wertvollen Bauwerken aus der Jugendstilzeit und der Moderne aufwarten.

Ihr Reiseprogramm

1. Tag:

Transfer nach Münster/Osnabrück und Linienflug nach Prag. Nach Ankunft in Prag Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Fahrt zum Hotel. Nach einem kleinen orientierenden Rundgang durch die Altstadt besichtigen Sie die berühmte Brauerei U Fleku, in deren historischen Gemäuern bereits seit über 500 Jahren Bier gebraut wird. Nach einer kleinen Bierprobe nehmen Sie hier gemeinsam das Abendessen ein.

2. Tag:

Nach dem Frühstück beginnt Ihre Stadterkundung mit der beschwingten Fahrt in einer historischen Straßenbahn hinauf auf den Burgberg. Von hieraus erobern Sie die historischen Sehenswürdigkeiten. Im Kloster Strahovs sind neben der Basilika Mariä Himmelfahrt vor allem die beiden Bibliothekssäle mit insgesamt über 200.000 Bänden erwähnenswert. Unmittelbar am Ausgang erschließt sich dann die Goldene Stadt vor Ihnen, denn der Stopp auf der Aussichtsterrasse ist ein „Muss“ eines Pragaufenthalts. Anschließend bewundern Sie die wertvollen liturgischen Gegenstände und Monstranzen des Loreto-Heiligtums, zum Teil mit Tausenden von Diamanten besetzt, bevor Sie dem faszinierenden Komplex der Prager Burg einen Besuch abstatten: Hradschin mit St. Veitsdom, den Vladislavsaal (Schauplatz des Prager Fenstersturzes), das berühmte Goldene Gässchen und den Daliborka-Turm. Hinabfahrt zum Hotel mit dem Bus. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

3. Tag:

Vormittags lernen Sie bei einer Stadtbesichtigung die Prager Altstadtkennen: Pariser Straße, Jüdisches Viertel, Altstädter Platz mit Rathaus und astronomischer Uhr. Der legendäre Wenzelsplatz, ein Spaziergang durch die zauberhaften Gassen der Altstadt und zur Karlsbrücke komplettieren den Rundgang. Nachmittags geht es dann weiter auf die Prager Kleinseite, die mit ihren prachtvollen Renaissance- und Barockbauten,Kirchen, Adelspalästen und Gärten zu den architektonisch eindrucksvollsten Stadtteilen Prags gehört. Hervorzuheben sind die barocke Nikolauskirche und die Karmelitenkirche Maria vom Siege mit dem Prager Jesulein,einer Sehenswürdigkeit aus der Zeit des spanischen Einflusses.

4. Tag:

Heute lernen Sie die Prager Neustadt, gegründet von Kaiser Karl IV.,kennen: den beeindruckenden Wenzelsplatz, das Herz Prags, den Karlsplatz (größter Platz Prags) mit dem gotischen Neustädter Rathaus, Nationalstraße, Jungmannplatz mit dem Denkmal des tschechischenSprachforschers Josef Jungmann und die gotische Kirche „MariaSchnee“ mit dem größten barocken Hochaltar Prags. Der Nachmittagsteht für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung.

5. Tag:

Nach dem Frühstück im Hotel Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Münster/Osnabrück. Anschließend Transfer zum Ausgangsort.

Karte

Prag

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt von Meppen*, Lingen*, Osnabrück zum Flughafen Münster/Osnabrück und zurück. Alternativ kostenloses Parken am Flughafen FMO im Parkhaus PA oder PB
  • Linienflug Münster/Osnabrück und zurück mit Lufthansa in der Economy- Klasse inkl. Steuern und Gebühren (Umsteigeverbindung)
  • Transfer Flughafen-Hotel und zurück
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne superior Hotel Ambassador Zlata Husa in Prag im Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC inkl. Frühstück
  • Besichtigungsprogramm wie beschrieben inkl. der Eintrittsgelder
  • 3x Abendessen
  • Deutsch sprechende örtliche Reiseleitung während der Besichtigungen
  • Hapag-Lloyd Reisebegleitung ab 20 Teilnehmern

* mind. 5 Teilnehmer pro Zustieg

Reiseveranstalter

Hapag-Lloyd Reisebüro, TUI Deutschland GmbH, Dr.-Julius-Leber-Str. 9–11, 23552 Lübeck in Zusammenarbeit mit WOLFF Ost-Reisen GmbH, Furth im Wald

Hinweise

Reisepapiere:

Deutsche Staatsbürger benötigen einen Personalausweis oder Reisepass, der mindestens bis Ende

der Reise gültig sein muss. Bitte beachten Sie, dass für andere Staatsangehörige andere Einreise- und Visabedingungen gelten können.

Reiseversicherung:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch- und Reisekrankenversicherung.

Reisebedingungen:

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises zu leisten. Die Rechnung hierfür erhalten Sie zusammen mit Ihrer Reisebestätigung. Die Restzahlungsrechnung senden wir Ihnen ca. 6 Wochen vor Reiseantritt zu. Die Reiseunterlagen erhalten Sie dann nach Zahlungseingang ca. 10 Tage vor Reisebeginn. Die genannten Preise und Zeiten entsprechen dem Stand bei Drucklegung (05/18). Änderungen der Leistungen, Preise oder Zeiten bleiben vorbehalten. Sollte wegen nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl keine Reisebegleitung ab Deutschland möglich sein, berechtigt dies nicht zur kostenlosen Stornierung der Reise. Es gelten die Reise- und Stornierungsbedingungen des Reiseveranstalters. Wird die Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt, werden eingezahlte Beträge voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

24. Mai 2017

Eine Reise nach Kuba

Lesen sie den Bericht über die spannende Reise auf die karibische Zigarrenhochburg. Den ganzen Text mit allen Erlebnissen der Reise finden sie hier:

zum Artikel
24. Mai 2017

Flussreise mit der MS Alina

In seinem Reisebericht erzählt Reiseteilnehmer Hartmut Abel von den Eindrücken, die die Leser auf der Reise durch die Niederlande und Belgien gewinnen konnten. Lesen sie von den vielen faszinierenden Facetten der Fahrt unter ,,zum Artikel".

zum Artikel