Reise merken

Portugal

Lissabon und Algarve

8 Tage

Reise-Highlights:

  • deutsch sprechende Reisebegleitung vor Ort
  • umfangreiche Rundreise mit Besichtigungen
  • Eintrittsgelder inklusive
p.P. ab 1349,- €
Jetzt Buchen

Buchungspaket
18.10. - 25.10.2017
8 Tage
Doppelzimmer, Frühstück
Belegung: 2 Erwachsene
1349,- €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Park, Sleep & Fly im DZ
41,50 €
Park, Sleep & Fly im EZ
65,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Inklusivleistungen

18.10. - 25.10.2017
8 Tage
Einzelzimmer, Frühstück
Belegung: 1 Erwachsener
1544,- €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Park, Sleep & Fly im DZ
41,50 €
Park, Sleep & Fly im EZ
65,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Inklusivleistungen

Portugal

Lissabon und Algarve

Reiseart
Flugreisen | Nah- und Mittelstrecke
Städtereisen | Europa
Zielgebiet
Europa » Portugal
Einleitung

Das kleine Land im Westen Europas war viele Jahre lang eine Seefahrer-Weltmacht und brachte Entdecker wie Vasco da Gama hervor. Lissabon ist eine charmante und lebendige Metropole. Alt und Neu treffen hier aufeinander, Nostalgie und Moderne geben sich die Hand. Im Landesinneren besuchen Sie den berühmten Wallfahrtsort Fatima, kommen in typische Dörfer mit weiß getünchten Häusern, oftmals dominiert von Festungen aus der Zeit der Mauren. Im Süden des Landes liegt die zauberhafte Algarve mit ihren Sandstränden, Steilküsten und bizarren Felsformationen.

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise

Fahrt zum Flughafen Hannover und Flug nach Lissabon. Empfang durch die örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung. Panoramafahrt undTransfer zu Ihrem Hotel. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Lissabon – Sintra – Cascais

Heute lernen Sie Lissabon und die nähere Umgebung kennen. Sie fahren über die Prachtstraße Avenida da Liberdade und kommen vorbei an einem der Wahrzeichen der Stadt, dem Aufzug Santa Justa, der Unter- und Oberstadt miteinander verbindet. Die wunderschöne Altstadt erkunden Sie bei einem Bummel durch die engen und verwinkelten Gassen. Anschließend fahren Sie ein Stück an der Küste entlang in den Vorort Belem. Im Hieronymus-Kloster befindet sich das Grabmal des Indien-Entdeckers Vasco da Gama. Von hier haben Sie einen herrlichen Blick auf die 70 m hohe Hängebrücke über demTejo. Nachmittags besuchen Sie das Schloss Sintra, die einstige Sommerresidenz der portugiesischen Könige. Dann geht es weiter zum westlichsten Punkt des europäischen Festlandes, dem Cabo da Roca. Über das Seebad Cascais fahren Sie nach Lissabon zurück. Mittagessen unterwegs.

3. Tag: Christo Rei – Azeitao – Arrabida

Sie erkunden heute die Seite südlich des Tejo.Über eine der längsten Hängebrücken Europas und stoppen am Christusdenkmal, um die fantastische Aussicht auf Lissabon zu genießen.Weiterfahrt nach Azeitao und Besuch einer Muskateller-Weinkellerei. Über die Bergstraße von Arrabida, mit grandiosem Blick auf den Atlantik, führt Ihre Rückfahrt über Setubal zurück nach Lissabon. Am Nachmittag Freizeit. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Lissabon – Algarve

Sie verlassen Lissabon und fahren durch den Alentejo, die Kornkammer Portugals, vorbei anzahllosen Korkeichen gen Süden. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Algarve. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Cabo Sao Vicente – Sagres –Lagos

Das Kap ist der südwestlichste Zipfel des europäischen Festlandes. Mit seinen fast senkrecht ins Meer abfallenden Klippen ist es von wildromantischer Schönheit. Tosend donnern die haushohen Atlantikwellen gegen die Felsen.Ganz in der Nähe des Kaps liegt die Festung von Sagres, die bis 1460 die berühmte Seefahrerschule von Heinrich dem Seefahrer beherbergte. Ihr nächster Halt ist im Hafenstädtchen Lagos. In der Zeit der Mauren war Lagos Handelszentrum zwischen Europa und Afrika. Mittagessen unterwegs.

6. Tag: Silves – Monchique Gebirge

Der Ausflug führt Sie in das fruchtbare Hinterland der Algarve nach Silves. Unter der Herrschaft der Mauren war sie Hauptstadt der Region. Das Maurenkastell überragt nochheute die Stadt. Durch Täler mit Orangen- und Mandelbäumen fahren Sie weiter ins Gebirge von Monchique mit reizvollen Ausblicken hin zur Küste. Mittagessen unterwegs.

7. Tag: Tag zur freien Verfügung

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ihr Hotel in Armacao de Pera hat eine schöne Gartenanlage und Panoramaterrasse auf einemFelsplateau oberhalb der Badebucht von Senhora da Rocha, die Sie über kurzen Fußweg (ca. 200 m) mit teilweise Treppenstufen erreichen. Abendessen im Hotel.

8. Tag: Abreise

Transfer zum Flughafen Faro und Rückflug nach Hannover.

So wohnen Sie:

Hotel Olissippo Marques Sá in Lissabon o.ä.

Das charmante Hotel liegt im Geschäfts- und Finanzviertel der Stadt Lissabon, nur wenige Schritte von der Gulbenkian-Stiftung entfernt. Restaurants, Geschäfte und Bars sind nach wenigen Schritten vorhanden.

Hotel Pestana Viking an der Algarve o.ä.

Das Hotel liegt direkt oberhalb der schönen Sandbucht Praia da Senhora da Rocha in ruhiger Umgebung. Nach Armação de Pêra mit vielen kleinen Bars, Cafés und Restaurants sind es etwa 3 km (3 x täglich Hotelbusservice inklusive).

Karte

Praia Senhora da Rocha, Porches/Lagoa, 8400-450 Armação de Pêra, Portugal

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt von Meppen*, Lingen*, Osnabrück zum Flughafen Hannover und zurück. Alternativ kostenloses Parken am Flughafen Hannover und Gutschrift über 50,- € p. P. auf den Reisepreis
  • Flug von Hannover nach Lissabon und zurück (Economy Class, ggf. Umsteigeverbindung)
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 Übernachtungen (3 x in Lissabon, 4 x an der Algarve) mit Frühstück in Hotels der gehobenen Mittelklasse (offiz. Bez. 4 Sterne)
  • 3 Mittag- und 4 Abendessen inkl. Wein und Kaffee
  • Rundreise und Besichtigungen wie beschrieben inkl. der Eintrittsgelder
  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Reiseunterlagen inkl. Reiseführer (Polyglott o. ä.)
  • Reisebegleitung ab 25 Personen

    * mind. 5 Teilnehmer pro Zustieg

Reiseveranstalter

world travel team, Rhein-Kurier GmbH, Pastor-Klein-Staße 17, 56073 Koblenz

Hinweise

Es gelten die AGB des Reiseveranstalters.

Programmänderungen vorbehalten.

Mindestteilnehmerzahl:

25 Personen

Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis zum 14. Tag vor Reisebeginn.

Beratung und Buchung:

Telefon 05 41/310 880

E-Mail: reisen@noz.de

sowie in allen Geschäftsstellen Ihrer Tageszeitungen. Unsere Reisen finden Sie auch online auf www.noz.de/reisen.

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass die Stadt Lissabon eine Steuer (Municipal Tourist Tax) in Höhe von € 1,- pro Person und Übernachtung eingeführt hat, die direkt bar in Ihrem gebuchten Hotel zu bezahlen ist.

Reisepapiere:

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Reiseversicherung:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch- und Reisekrankenversicherung.

Reisebedingungen:

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises zu leisten. Die Rechnung hierfür erhalten Sie zusammen mit Ihrer Reisebestätigung. Die Restzahlungsrechnung senden wir Ihnen ca. 6 Wochen vor Reiseantritt zu. Die Reiseunterlagen erhalten Sie dann nach Zahlungseingang ca. 10 Tage vor Reisebeginn. Die genannten Preise und Zeiten entsprechen dem Stand bei Drucklegung (5/17). Änderungen der Leistungen, Preise oder Zeiten bleiben vorbehalten. Sollte wegen nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl keine Reisebegleitung ab Deutschland möglich sein, berechtigt dies nicht zur kostenlosen Stornierung der Reise. Es gelten die Reise- und Stornierungsbedingungen des Reiseveranstalters. Wird die Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt, werden eingezahlte Beträge voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

24. Mai 2017

Eine Reise nach Kuba

Lesen sie den Bericht über die spannende Reise auf die karibische Zigarrenhochburg. Den ganzen Text mit allen Erlebnissen der Reise finden sie hier:

zum Artikel
24. Mai 2017

Flussreise mit der MS Alina

In seinem Reisebericht erzählt Reiseteilnehmer Hartmut Abel von den Eindrücken, die die Leser auf der Reise durch die Niederlande und Belgien gewinnen konnten. Lesen sie von den vielen faszinierenden Facetten der Fahrt unter ,,zum Artikel".

zum Artikel