Wein & Literatur

Krimi in der Weinstadt Oppenheim, Rheinhessen

Lesen Sie gern einmal einen Krimi und genießen dazu auch ein Glas Wein? Dann reisen Sie mit uns nach Oppenheim, in das Herz Rheinhessens! Der Autor Helge Weichmann liest für Sie in den Mauern des Kellerlabyrinths aus seinem Krimi "Schandgold", welcher in Oppenheim spielt, und er nimmt Sie mit auf seinen "Schandgang" durch die Straßen der Stadt, seien Sie gespannt. Natürlich darf mitten in Deutschlands größtem Weinbaugebiet eine Probe des köstlichen Rebensafts nicht fehlen. Genießen Sie außerdem den Blick auf den Vater Rhein und das Deutsche Weinbaumuseum.

Aktivreisen
Deutschland

Eingeschlossene Leistungen:

  • 2 Übernachtungen im Hotel Altes Amtsgericht Oppenheim im Doppelzimmer inkl. Frühstück
  • "Schandgang" mit Autor Helge Weichmann(2 h)
  • Lesung aus dem Krimi "Schandgold" im Oppenheimer Kellerlabyrinth (2 h)
  • Mittagsimbiss zwischen "Schandgang" und Lesung exkl. Getränke
  • Probe mit 5 Weinen im Weingut Dahlem
  • 3-Gang Abendessen im Restaurant Völker exkl. Getränke
  • Exklusive Führung im Deutschen Weinbaumuseum (1,5 h)
  • Pro Zimmer ein handsigniertes Buch "Schandgold"
  • Audioguide System für optimales Verstehen des Gästeführers auch bei Einhalten der Abstandsregelungen
  • Klimaschutzbeitrag für Ihre Reise: 7,50 €*

*Wenn Sie diesen Beitrag zum Klimaschutz nicht leisten möchten, teilen Sie uns dies bitte bei der Buchung mit

1. Reisetag: Anreise, Abendessen

Individuelle Anreise nach Oppenheim. Es wird die Anreise mit der Deutschen Bahn empfohlen - damit reisen Sie klimaneutral! Gern buchen wir Ihnen Ihre Bahnfahrkarte. Check-In im Hotel Altes Amtsgericht. Am Abend kurzer Spaziergang zum Restaurant Völker, wo Sie ein feines 3-Gang-Menü erwartet. Rückkehr ins Hotel in Eigenregie.

2. Reisetag: Ein Tag voll Wein & Literatur

Frühstück im Hotel und Ausgabe unseres Audioguide-Systems, damit Sie die vorgeschriebenen Mindestabstände einhalten können und dennoch nichts verpassen. Am Vormittag treffen Sie den Autor Helge Weichmann. Er nimmt Sie mit auf seinen "Schandgang", einen historisch-literarischen Spaziergang durch Oppenheim zu den Plätzen, die in der Ortsgeschichte und natürlich auch in seinem Roman "Schandgold" eine Rolle spielen: die Burgruine Landskron, die Katharinenkirche, der Saubrunnen, das alte Rathaus, die Bartholomäuskirche - all diese Spots finden sich auch im Buch wieder. Im Anschluss Mittagsimbiss in der Stadt.

Gut gestärkt erwartet Sie nun ein wahres Highlight: eine exklusive Lesung im Oppenheimer Kellerlabyrinth. Unter den Füßen der Besucher der Oppenheimer Altstadt liegt ein sehenswerter historischer Schatz von nationaler Bedeutung: Das einzigartige Oppenheimer Kellerlabyrinth präsentiert sich jedes Jahr rund 30.000 Gästen mit Geschichte und Geschichten. Und hier unten spielen auch einige spannende Szenen des Buches. Lassen Sie sich überraschen! Nach der Lesung haben Sie etwas Freizeit, damit Sie entweder direkt anfangen können, Ihr persönliches Exemplar des Buches zu lesen oder einfach etwas entspannen. Am frühen Abend erwarten Sie die Brüder Dahlem im gleichnamigen Weingut zu einer Weinprobe. Genießen Sie fünf Oppenheimer Weine und erfahren Sie Wissenswertes von den Winzern. Abendgestaltung in Eigenregie.

3. Reisetag: Weinbaumuseum, Abreise

Frühstück im Hotel und Check-Out. Gerne können Sie Ihr Gepäck bis zu Ihrer Abreise im Hotel deponieren. Für den Vormittag haben wir einen Besuch im Deutschen Weinbaumuseum organisiert, welches einen faszinierenden Überblick über die zweitausendjährige Tradition des Weinbaus in Deutschland bietet und eines der wohl weltweit größten und interessantesten Spezialmuseen seiner Art ist. Es wurde 1980 in einem stattlichen Barockgebäude eröffnet und bietet heute 30 verschiedene Ausstellungsbereiche, so dass es den Weinfachmann und auch den Weinliebhaber anspricht. Individuelle Abreise. Wie wäre es mit einer Verlängerung des Aufenthaltes, um die Landeshauptstadt Mainz zu entdecken? Gern arrangieren wir alles für sie.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 2 Übernachtungen im Hotel Altes Amtsgericht Oppenheim im Doppelzimmer inkl. Frühstück
  • "Schandgang" mit Autor Helge Weichmann(2 h)
  • Lesung aus dem Krimi "Schandgold" im Oppenheimer Kellerlabyrinth (2 h)
  • Mittagsimbiss zwischen "Schandgang" und Lesung exkl. Getränke
  • Probe mit 5 Weinen im Weingut Dahlem
  • 3-Gang Abendessen im Restaurant Völker exkl. Getränke
  • Exklusive Führung im Deutschen Weinbaumuseum (1,5 h)
  • Pro Zimmer ein handsigniertes Buch "Schandgold"
  • Audioguide System für optimales Verstehen des Gästeführers auch bei Einhalten der Abstandsregelungen
  • Klimaschutzbeitrag für Ihre Reise: 7,50 €*

*Wenn Sie diesen Beitrag zum Klimaschutz nicht leisten möchten, teilen Sie uns dies bitte bei der Buchung mit

Poppe Reisen GmbH & Co. KG, Wilhelm-Theodor-Römheld-Straße 14, 55130 Mainz

Sonderkündigungsrecht:

Für Neubuchungen ab 01.09.2020 bis 90 Tage vor Anreise.

Reisen in Corona-Zeiten:

Wir achten bei unseren Reisen auf die Einhaltung der vorgeschriebenen Hygieneregeln. Konkrete Hinweise erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Reiseversicherungen:

Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung.

Allgemeine Bedingungen:

Diese Reise ist nur bedingt barrierefrei. Vorbehaltlich Programm- und Hoteländerungen. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)/ Reisebedingungen von Poppe Reisen GmbH & Co. KG.

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

NOZ Wein & Literatur

 

Jetzt Buchen!
2 Angebote für "Wein & Literatur" gefunden
Lade Daten
Sortieren nach
Termin
Preis
Ansprechpartner

Kontakt & Anfrage

Telefon: 0541/ 310 909

Fax: 0541/ 310 749

E-Mail: reisen@noz.de

Mo.-Do. 9 bis 17 Uhr
Fr. 9 bis 16 Uhr