Elbland-Radeln durch die Elbauen der Region Hitzacker

Hitzacker an der Deutschen Fachwerkstraße

Von der Elbtalaue im Norden bis nach Salzwedel im Süden erstreckt sich die Erlebnisregion Elbe-Altmark-Wendland im Vierländereck. Hier treffen nicht nur die vier Bundesländer Niedersachsen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt aufeinander, sondern auch die unterschiedlichsten Lebensräume, in denen viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten ihre Heimat im “Grünen Band” gefunden haben, wie man das von der UNESCO anerkannte Biosphärenreservat „Flusslandschaft Elbe“ auch nennt. Gut ausgebaute Radwege erlauben es hier in der mittleren Elbregion, die Vielfalt der naturnahen Lebensräume zu erleben. Entlang der Elbauen liegen, wie an einer Perlenschnur aufgefädelt, romantische Städtchen, die darauf warten, entdeckt zu werden. Idyllische Dörfer mit einem betriebsamen Landleben sowie die einzigartige Flusslandschaft der Elbe runden das Bild ab. Standort dieser erlebnisreichen Radreise ist die Fachwerkstadt Hitzacker.

Aktivreisen
Sonstige Regionen Deutschland

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt mit einem modernen Reisebus von Nordhorn (Zubringer von Hasbergen bei Osnabrück und Schüttorf bei min. 6 Pers.) über Lingen und Meppen (jeweils min. 4 Pers.) nach Hitzacker bzw. Damnatz/Elbe und zurück
  • Transport der eigenen Fahrräder im speziellen Radanhänger neuester Bauart (auf Wunsch Vorab-Verladung in Nordhorn)
  • Etappenweise Begleitung aller Radausflüge durch den Bus, ggf. Fahrradaufbewahrung bzw. Verladung zwischen den einzelnen Radtouren
  • 4 Übernachtungen im Parkhotel Hitzacker (Kategorie: gute Mittelklasse 3-Sterne*** plus)
  • Zimmer mit Bad/WC (Ausstattung siehe Beschreibung)
  • Täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen (3-Gänge-Wahlmenü oder kalt-warmes Buffet)
  • 5 geführte Rad-/Busausflüge lt. Reiseverlauf auf ausgesuchten Strecken in Begleitung durch einen örtlichen Radreiseleiter
  • Fährfahrten über die Elbe
  • Zusätzliche TCI-Reisebegleitung ab 25 Personen
  • Reisepreis-Sicherung und Veranstalter-Haftpflicht
  • Reiseführer mit den Reiseunterlagen

1. Tag, Sonntag, 4. Juni 2023 - Anreise nach Hitzacker und erste Radtour

Mit einem komfortablen Reisebus fahren Sie morgens ab Nordhorn (Zubringer von Schüttorf und ab Hasbergen bei Osnabrück bei min. 6 Pers.) über Lingen und Meppen (jeweils min. 4 Pers.) ins Elbland (ca. 365 km), wo Sie am frühen Nachmittag ankommen. Ihr eigenes Rad wird im speziellen Radanhänger transportiert.

Radtour Damnatz - Hitzacker:

Zum Auftakt haben wir eine leichte Radtour ab Damnatz nach Hitzacker zum Hotel geplant. Nach einer Pause im „Hotel Steinhagen“ geht es über Wussegel nach Hitzacker. Die gesamte Strecke ist gut ausgebaut und Sie nutzen die Radwege auf dem Deich sowie teilweise die Landstraße. Dabei haben Sie die Elbe im Blick. Leichte Strecke - ca. 20 km.

2. Tag, Montag, 5. Juni 2023 - Über die Elbe zum Vielanker Brauhaus

Heute radeln Sie von Hitzacker zum „Vielanker Brauhaus“(www.vielanker.de) und wieder zurück. Dabei überqueren Sie zweimal die Elbe per Fähre (inklusive). Sie radeln über gut ausgebaute Feldwege bis Tripkau und weiter bis nach Vielank auf einer wenig befahrenen Landstraße. Im Brauhaus stehen naturbelassene Produkte im Mittelpunkt, wie es sich für ein echtes Brauhaus eben gehört: Spezialitäten von der eigenen Auerochsenherde, hausgemachte Biere und Fassbrausen (Verzehr nicht inklusive). Leichte Strecke ca. 45 km.

3. Tag, Dienstag, 6. Juni 2023 - Von Hitzacker über Seedorf (Gümser See) zum Dömitzer Hafen und zur Dorfrepublik Rüterberg (ca. 50 Rad-km)

Das Ziel des Ausfluges ist der Dömitzer Hafen. Hier wurde aus den Grundmauern eines Getreidespeichers ein einzigartiges Bauwerk geschaffen, das in vielen Details an einen Ocean-Liner erinnert. Zudem erwartet Sie eine tolle Aussicht über den Hafen und die Elbtalauen. Zurück geht es über die ehemalige Dorfrepublik Rüterberg. Die Gemeinde liegt am Elbufer auf einer Landzunge. Zu DDR-Zeiten lag der Ort mitten im Grenzgebiet. Die Bewohner mussten beim Betreten und Verlassen des Ortes jedes Mal ihre Papiere vorzeigen. Besuch zu empfangen war kaum möglich. Als Erinnerung an diese Zeit gab sich der Ort nach dem Fall der Mauer den Namen "Dorfrepublik Rüterberg". Im Jahr 2004 wurde der Ort Rüterberg in die Stadt Dömitz eingemeindet. Eine leichte Radtour für alle Fitnesslevel! Sie fahren auf gut ausgebauten Wegen und nutzen die Radwege auf den Deichen. Sie benutzen zudem wieder die Fähre (inklusive).

4. Tag, Mittwoch, 7. Juni 2023 - Fahrrad-Ausflug Elbe-Radweg

Von Hitzacker geht es über Drethem nach Neu Darchau. Somit sind Sie heute wieder ein Stück weit auf dem Elbe-Radweg unterwegs. Unterwegs machen Sie Rast im "ELBDorado“ an der Elbe. Das bei Wanderern, Radfahrern, Bikern und Reitern beliebte Lokal bietet Leckereien mit frischen Zutaten aus der Region - und einen traumhaften Blick auf die Elbe. In Neu Darchau geht es mit der Autofähre nach Darchau. Amt Neuhaus, welches sich rechts der Elbe befindet und einst Gebiet der ehemaligen DDR war, wurde als erstes und bisher einziges Gebiet einem der alten Bundesländer zugeteilt. Von Darchau geht es auf dem Deich entlang und wieder bis zur Fähre nach Hitzacker.

Kunst, Kultur und Natur, ein historisches Ambiente und eine einmalig reizvolle Flusslandschaft – so kann man diese Region wohl am besten beschreiben. Auch viele Künstler genießen die sagenhafte Ruhe und Kraft dieser Landschaft. Neu Darchau am Rande der Klötziehügel mit dem Naturpark Elbhöhen Wendland und das Kateminer Mühlenbachtal in Richtung Staatsforst Göhrde bieten eine eindrucksvolle Natur. Mittelschwere Tour auf überwiegend befestigten Wegen. ca. 40 km.

5. Tag, Donnerstag, 8. Juni 2023 - Von Hitzacker nach Sammatz, danach Heimfahrt zu den Ausgangsorten der Reise

Am letzten Tag Ihrer Reise radeln Sie noch zum Michaelshof, ein Erlebnishof für Jung und Alt. Hier kann man die Seele baumeln lassen. Sie nutzen Radwege, Wirtschaftswege und Landstraßen. ca. 20 km. Danach heißt es leider Abschied nehmen. Mit Bus und Radanhänger geht es zurück zu den Ausgangsorten der Reise.

Übrigens:

Hitzacker ist auch „Zwergenstadt“ und mit ein bisschen Glück sieht man die kleinen Gesellen in ganz Hitzacker verstreut an den Hauswänden stehen. Angeführt werden die kleinen Wichte vom Oberzwerg „Peter“ der ihnen im Parkhotel Hitzacker die lustigsten Geschichten von seinen Zwergen erzählen kann.

Programmänderungen vorbehalten.

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt mit einem modernen Reisebus von Nordhorn (Zubringer von Hasbergen bei Osnabrück und Schüttorf bei min. 6 Pers.) über Lingen und Meppen (jeweils min. 4 Pers.) nach Hitzacker bzw. Damnatz/Elbe und zurück
  • Transport der eigenen Fahrräder im speziellen Radanhänger neuester Bauart (auf Wunsch Vorab-Verladung in Nordhorn)
  • Etappenweise Begleitung aller Radausflüge durch den Bus, ggf. Fahrradaufbewahrung bzw. Verladung zwischen den einzelnen Radtouren
  • 4 Übernachtungen im Parkhotel Hitzacker (Kategorie: gute Mittelklasse 3-Sterne*** plus)
  • Zimmer mit Bad/WC (Ausstattung siehe Beschreibung)
  • Täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen (3-Gänge-Wahlmenü oder kalt-warmes Buffet)
  • 5 geführte Rad-/Busausflüge lt. Reiseverlauf auf ausgesuchten Strecken in Begleitung durch einen örtlichen Radreiseleiter
  • Fährfahrten über die Elbe
  • Zusätzliche TCI-Reisebegleitung ab 25 Personen
  • Reisepreis-Sicherung und Veranstalter-Haftpflicht
  • Reiseführer mit den Reiseunterlagen

TCI Reisen Rainer Mittrowann Reise & Service GmbH, Barkhausenstraße 18 (West), 27568 Bremerhaven

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen, höchstens 30 Personen zzgl. 2 Begleiter. Zubringer min. 6 Personen, Zustieg an den angegebenen Orten unterwegs min. 4 Personen.

Genussradeln mit dem eigenen Fahrrad:

Hinweise zu den Abfahrtszeiten erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Das Verladen und Entladen

der Fahrräder nimmt jeweils ca. 30 Minuten in Anspruch. Busfahrer und Reise leiter freuen

sich über die eine oder andere helfende Hand. Anfangs sollten die Räder be reits am Tag vor Reisebeginn

verladen werden. Die Reise ist überwiegend ausgerichtet auf Radler mit konventionellen

Fahrrädern. Die Mitnahme von E-Bikes (Pedelecs) ist möglich. Hierzu bitten wir Sie auf

dem Anmeldeformular um einen entsprechen den Vermerk. Akkus und Fahrradkörbe müssen

stets abgenommen werden.

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

NOZ Radreise Elbland

 

Reiseinformationen - je Reisetermin

Jetzt Buchen!
1 Angebot für "Elbland-Radeln durch die Elbauen der Region Hitzacker" gefunden
Lade Daten
Ansprechpartner

Kontakt & Anfrage

Telefon: 0541/ 310 909

Fax: 0541/ 310 749

E-Mail: reisen@noz.de

Mo.-Do. 9 bis 17 Uhr
Fr. 9 bis 16 Uhr