Madeira

Blumeninsel im Atlantik

Frühling ist auf Madeira keine Jahreszeit, sondern Dauerzustand. Das ganze Jahr über herrscht ein ausgeglichenes Klima mit angenehm warmen Temperaturen. Die landschaftliche Vielfalt macht für viele Besucher den Reiz der Insel aus. Schroffe, von zahlreichen Flüssen durchzogene Gebirgsmassive im Landesinneren, malerische Täler, atemberaubend steile Wände an der Küste, reizvolle, abgelegene Fischerdörfer und überall die sprichwörtliche Blütenpracht machen die Insel zu einem Paradies für Naturliebhaber. Entdecken Sie bei Ihrer Leserreise die Schönheiten des „schwimmenden Gartens im Atlantik“!

Flugreisen
Portugal

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa ab/bis Düsseldorf - Funchal
  • Steuern, Gebühren und Kerosinzuschlag*
  • 7 x Übernachtungen mit Früchstück im 5-Sterne Hotel Pestana Grand in Funchal
  • 6 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Folkloreabend inkl. Abendessen
  • Umfangreiches Ausflugsprogramm:
    • Halbtagesausflug Funchal und Botanischer Garten
    • Ganztagesausflug Westfahrt: Porto Moniz – Sao Vicente – Cabo Girao
    • Ganztagesausflug Ostfahrt: Camacha – Santana –Machico
  • Transfers und Ausflüge in landestypischen, klimatisierten Reisebussen
  • Reiseliteratur

* Flugsicherheitsgebühren, Steuern und Kerosinzuschlag i.H.v. 98,- € entsprechen dem Stand vom: 07.07.2021

Wir behalten uns vor, evtl. Erhöhungen bis zum Reisean-tritt im Rahmen der gesetzlichen Richtlinien in Rechnung zu stellen.

1. Tag, Sonntag, 20.02.2022

Düsseldorf – Funchal

Am frühen Morgen optionaler Transfer zum Flughafen Düsseldorf (gegen Aufpreis). Flug von Düsseldorf mit Umstieg in Lissabon nach Funchal. Ankunft am Mittag und Begrüßung durch Ihre örtliche Reiseleitung. Fahrt zu Ihrem Hotel in Funchal und Zimmerbezug. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

2. Tag, Montag, 21.02.2022

Halbtagesausflug Funchal und Botanischer Garten

Nach dem Frühstück lernen Sie mit Ihrer örtlichen Reiseleitung Madeiras Hauptstadt kennen. Zunächst besuchen Sie die Markthalle, in der Sie eine überwältigende Vielfalt an exotischen Früchten und Blumen erwartet – hier können Sie Orchideen oder Strelitzien, Callas oder Strohblumen transportsicher verpackt als Mitbringsel kaufen. Typisch für Madeira sind die Blumenverkäuferinnen in ihren farbenfrohen Trachten.

In der Fischhalle erwartet Sie auf langen Tischen ein großes Angebot an Fischsorten. Danach bummeln Sie durch die Einkaufsstraßen und an der Hafenpromenade entlang, bevor Sie zum ehemaligen Wohnsitz der Familie Reid, dem Botanischen Garten, kommen. Bei einem Spaziergang können Sie hier die üppig wuchernden tropischen und subtropischen Pflanzen bewundern und die grandiose Aussicht

auf die Bucht von Funchal genießen. Unterwegs belohnen Sie sich bei der Besichtigung einer Weinkellerei mit einem guten Schluck Madeira-Wein. Danach Rückfahrt in Ihr Hotel. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

3. Tag, Dienstag, 22.02.2022

Frühstück im Hotel. Zuerst fahren Sie heute mit Ihrer örtlichen, deutschsprechenden Reiseleitung entlang der Küste nach Camara de Lobos, dem bekanntesten Fischerdorf der Insel. Die malerische Bucht des kleinen Ortes wird Sie restlos begeistern. Ihr nächstes Ausflugsziel an diesem Tag ist das Städtchen Porto Moniz – hier stoßen Sie auf einen Fischerhafen mit einem natürlichen Meeresschwimmbecken aus schwarzer Lava.

Anschließend geht es entlang der engen Küstenstraße nach Sao Vicente, einem der schönsten Orte der Insel. Von hier aus kehren Sie über den 1000 m hohen Encumeada-Pass nach Funchal zurück. Bei klarer Sicht können Sie von hier aus sowohl zur Nord- als auch zur Südküste von Madeira blicken. Bevor Sie Ihr Hotel erreichen, erleben Sie noch die Aussicht von dem 580 m hohen Cabo Girao, Europas höchster Steilküste. Abendessen im Hotel.

Der heutige Tag steht Ihren zur freien Verfügung.

Sie können aber auch an dem optionalen Ausflug nach Eira do Serrado – Curral das Freiras – Monte teilnehmen (39,- € p.P. / mind. 15 Pers.).

Von Funchal aus fahren Sie heute steil aufwärts durch die Eukalyptuswälder entlang des Curral-Tals zum Aussichtspunkt Eira do Serrado. Genießen Sie hier die atemberaubende Aussicht auf das Tal und den tief unten liegenden Ort Curral das Freiras, auch „Zuflucht der Nonnen“ genannt. Während eines Piratenüberfalls auf Funchal flohen Nonnen hierher und hielten sich in dem unwegsamen Gelände versteckt – daher der Ortsname. Heute ist er unter anderem bekannt für seine Kastanienspezialitäten - selbstverständlich haben Sie die Gelegenheit, Kastanienkuchen zu kosten.

Auf der Rückfahrt besuchen Sie noch den in 600 m Höhe gelegenen Villenvorort Monte am oberen Stadtrand von Funchal. Steile Treppen führen hinauf zu der Wallfahrtskirche Nossa Senhora do Monte, in der der letzte österreichisch-ungarische Kaiser Karl V. von Habsburg beigesetzt wurde. In Monte haben Sie die Möglichkeit, eine Fahrt mit den berühmten Korbschlitten zu unternehmen. Der Preis hierfür beträgt ca. 15,-€ pro Person und ist vor Ort zu zahlen. Danach Rückfahrt in Ihr Hotel. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

5. Tag, Donnerstag, 24.02.2022

Ganztagesausflug Ostfahrt: Camacha – Santana – Machico

Entdecken Sie am heutigen Tag mit Ihrer örtlichen Reiseleitung den Osten der Insel. Ihr erstes Ausflugsziel ist das Dorf Camacha. Hier besuchen Sie die größte Ausstellung zu Korbflechtarbeiten auf der Insel. Anschließend fahren Sie entlang der Berglandschaft des Pico Arieiro durch das für seine Forellenzucht bekannte Naturschutzgebiet Ribeiro Frio nach Santana.

Das Städtchen ist berühmt für die typischen strohbedeckten Bauernhäuschen, deren spitze Dächer bis zum Boden reichen – sie gelten als die Wahrzeichen Madeiras. Am Nachmittag geht die Fahrt weiter über den 620 m hohen Portela-Pass nach Machico. Mit 20.000 Einwohnern ist Machico die zweitgrößte und zugleich älteste Ortschaft Madeiras. Entdecken Sie bei einem Spaziergang die Stadt mit ihren vielen Gassen, bevor Sie von hier aus wieder nach Funchal fahren. Abendessen im Hotel.

6. Tag, Freitag, 25.02.2022

Tag zur freien Verfügung - Abends Folkloreabend

Optional: Halbtägige Levada Wanderung am Vale Paraiso

Der heutige Tag steht Ihren zur freien Verfügung.

Sie können aber auch an der optionalen Wanderung am Vale Paraiso teilnehmen (37,- € p.P. / mind. 15 Pers.).

Der Weg ist auch für Ungeübte zu bewältigen und führt entlang der Bewässerungsrinnen. Die Wanderung verschafft Ihnen Ausblicke auf beeindruckende Felsformationen, über das Meer und die Küstenlinie und führt vor allem mitten durch die üppige Vegetation. Nach der Wanderung machen Sie einen Fotostopp an dem Christus Denkmal im Canico. Länge ca. 6 km, Dauer der Wanderung ca. 2 Stunden, Schwierigkeitsgrad 1. Danach treten Sie die Rückfahrt ins Hotel an. Den Nachmittag können Sie nach eigenen Interessen nutzen.

Das heutige Abendessen nehmen Sie in einem Restaurant mit landestypischer Küche ein. Genießen Sie verschiedene Spezialitäten wie zum Beispiel die „Espetada“ (Fleischspieß). Eine Folklore-Tanzgruppe sorgt für gute Stimmung und authentisch-portugiesisches Flair. Den stimmungsvollen Abschluss des Abends bietet Ihnen eine Panoramafahrt durch Funchal. Bei einer anschließenden Pause auf einem Aussichtspunkt lassen Sie den Tag noch einmal Revue passieren.

7. Tag, Samstag, 26.02.2022

Tag zur freien Verfügung –

Optional: Halbtagesausflug Bootsfahrt mit „Santa Maria de Colombo“

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Vielleicht nutzen Sie die Zeit zu einem Bummel durch Funchal oder für einen entspannten Tag am Hotelpool.

Optional können Sie an der Bootsfahrt mit der „Santa Maria de Colombo“ teilnehmen (64,- € p.P./ mind. 15 Pers.). Um 09.30 Uhr werden Sie am Hotel abgeholt und zum Hafen gebracht. Dort beginnt um 10.30 Uhr Ihre Bootsfahrt mit dem naturgetreuen Nachbau eines der Flaggschiffe von Columbus, der sogenannten „Santa Maria de Colombo“ (Dauer ca. 3 Std.). Sie fahren an der wunderschönen Südküste entlang bis Cabo Giaro. Nach der Ankunft am Hafen Rückfahrt in Ihr Hotel und der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Abendessen im Hotel.

8. Tag, Sonntag, 27.02.2022

Funchal – Düsseldorf

Lunchpaket vom Hotel. Transfer zum Flughafen Funchal und Rückflug am frühen Morgen nach Düsseldorf mit Umstieg in Lissabon. Ankunft am Mittag.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

Unterbringung

Hotel Pestana Grand*****/Funchal

Das Pestana Grand Hotel liegt an der Felsküste von Ponta da Cruz und bietet einen überwältigenden Blick aufs offene Meer sowie zum imposanten Felsmassiv des Cabo Girao. Das Haus verfügt über 128 Zimmer mit direktem und seitlichem Meerblick sowie über 32 Zimmer mit Blick auf die Berge. Die Zimmer sind eingerichtet mit einem Doppelbett (Queen Size), Sitzecke mit Sofa und Sessel, Klimaanlage, Minibar, Safe, Kabel TV, Direktwahltelefon sowie Tee- und Kaffeemaschine. Badezimmer haben Haartrockner und Kosmetikspiegel.

Nähere Informationen auch unter: www.pestanagrand.com

Unterbringung im genannten Hotel oder gleichwertig – Änderungen vorbehalten!

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa ab/bis Düsseldorf - Funchal
  • Steuern, Gebühren und Kerosinzuschlag*
  • 7 x Übernachtungen mit Früchstück im 5-Sterne Hotel Pestana Grand in Funchal
  • 6 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Folkloreabend inkl. Abendessen
  • Umfangreiches Ausflugsprogramm:
    • Halbtagesausflug Funchal und Botanischer Garten
    • Ganztagesausflug Westfahrt: Porto Moniz – Sao Vicente – Cabo Girao
    • Ganztagesausflug Ostfahrt: Camacha – Santana –Machico
  • Transfers und Ausflüge in landestypischen, klimatisierten Reisebussen
  • Reiseliteratur

* Flugsicherheitsgebühren, Steuern und Kerosinzuschlag i.H.v. 98,- € entsprechen dem Stand vom: 07.07.2021

Wir behalten uns vor, evtl. Erhöhungen bis zum Reisean-tritt im Rahmen der gesetzlichen Richtlinien in Rechnung zu stellen.

Teilnahmevoraussetzung

Aufgrund der aktuell geltenden Regelungen bezüglich des Coronavirus ist für diese Reise ein 2G-Nachweis erforderlich. Dies bedeutet, dass Sie zum Zeitpunkt des Reiseantritts entweder vollständig geimpft oder genesen sein müssen.

Hinweis Bettensteuer

Immer mehr Städte in Europa führen eine sogenannte Bettensteuer oder eine City Tax ein. Falls bei dieser Reise diese Steuer anfallen sollte, bitten wir Sie, diese vor Ort in bar direkt im Hotel zu bezahlen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Tipps für Kleidung

Für Februar werden auch wärmere Sachen empfohlen: Pullover, lange Hose, leichter Regenschutz etc. Trotzdem sollte man auch

Sonnenbrille und Badesachen mitnehmen. Bei Buchung der Wanderung sind Wanderschuhe zwingend notwendig.

Reise- & Einreisebestimmungen im Zusammenhang mit Corona

Alle Reise- und Einreisebestimmungen, die zum Zeitpunkt Ihrer Reise im Zusammenhang mit Corona gelten, teilen wir Ihnen mit Ihren ausführlichen Reiseunterlagen mit. Weiterhin können Sie diese stets auf den offiziellen Seiten der Bundesregierung sowie des Auswärtigen Amtes nachlesen.

Reiseunterlagen

Ergänzende Informationen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen etwa 10 Tage vor Abreise.

Es gelten die AGB des Reiseveranstalters.

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

NOZ Madeira

 

Reiseinformationen - je Reisetermin

Jetzt Buchen!
1 Angebot für "Madeira" gefunden
Lade Daten
Ansprechpartner

Kontakt & Anfrage

Telefon: 0541/ 310 909

Fax: 0541/ 310 749

E-Mail: reisen@noz.de

Mo.-Do. 9 bis 17 Uhr
Fr. 9 bis 16 Uhr