Herbstliche Auszeit auf Usedom

Durchatmen auf der Sonneninsel

Endlich wieder raus und eine kleine Auszeit zum Durchatmen an der Ostseeküste! Begleiten Sie uns zu einem Herbsturlaub an den feinsandigen Ostseestrand auf die Insel Usedom. Auf 45 sagenhaften Kilometern säumt der Strand das Blau der Ostsee von Peenemünde bis nach Swinemünde, fein, weiß und bis zu 70 Meter breit. Die Insel bietet die meisten Sonnenstunden pro Jahr in Deutschland und hat das ganze Jahr Saison. Nicht minder reizvoll sind die angrenzenden Küstenwälder, das weite hügelige Land, saftige Wiesen und Wälder sowie kleinere und größere Seen und die malerischen Buchten an den Boddengewässern.

Busreisen
Deutschland

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Reisebus ab/bis Lingen, Meppen, Osnabrück
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Kaiserhof Heringsdorf auf Usedom im Zimmer der Comfort-Kategorie mit Balkon oder Terrasse
  • 3x Abendessen im Hotel
  • Ortsspaziergang entlang der Bäderarchitektur in Heringsdorf und Fahrt mit dem KaiserbäderExpress entlang der drei Kaiserbäder
  • Große Inselrundfahrt mit Fischbrötchen und Kaffeetafel im Wasserschloss Mellenthin
  • Ausflug nach Wolgast und ins Fischerdorf Freest mit Besuch des Heimatmuseums und 2-stündiger Schifffahrt auf dem Peenestrom
  • Nutzung des Schwimmbads und Wellnessbereiches im Hotel

Sonntag, 17.10.2021

Anreise

Am Morgen starten Sie Ihren Urlaub am Meer mit einem bequemen Reisebus. Schon während der Fahrt können Sie erste Eindrücke der sonnenverwöhnten Ostseeinsel Usedom sammeln. Angekommen in Ihrem Feriendomizil, dem Hotel Kaiserhof in Heringsdorf, beziehen Sie Ihre Zimmer und nehmen später ein erstes gemeinsames Abendessen ein.

Montag, 18.10.2021

Heringsdorf & Kaiserbäder

Sie genießen das reichhaltige Frühstücksbuffet und vielleicht einen ersten Strandspaziergang, bevor Sie abgeholt werden und einen Spaziergang durch Heringsdorf mit seiner beeindruckenden Seebrücke machen. Keine deutsche Seebrücke ist länger. Mit einer Länge von 508 Metern stelltsie einen kleinen Rekord auf. Fast unwirklich schön wirken die noblen Villen mit den Säulen und Freitreppen inmitten der weiten Parklandschaften entlang der Promenade. Weiter geht es mit dem kleinen Kaiserbäder-Express nach Bansin, das erste deutsche Seebad, entlang der architektonischen Besonderheiten der drei alten Usedomer Kaiserbäder. Seit jeher übten die Seebäder eine magische Anziehungskraft auf berühmte Künstler aus. Die Brüder Mann, Maxim Gorki, Leo Tolstoi oder Johann Strauß flanierten vorbei an beeindruckenden Villen der Gründerzeit, atmeten würzige Seeluft und fühlten den Geist eines goldenen Zeitalters, den sie auch in ihren Werken festhielten. Weiter geht es später entlang der Ahlbecker Strandvillen in hellem Weiß, den kleinen Holzelementen an den Fenstern, verspielten Giebeln und stolzen Säulen.

Dienstag, 19.10.2021

Große Inselrundfahrt

Heute geht es zu einer große Rundfahrt über die Insel. Zunächst entdecken Sie Koserow. Das Örtchen liegt an der schmalsten Stelle von Usedom. Einerseits befindet sich hier das Achterwasser und andererseits die Ostsee, nur durch Bundesstraße und Deich getrennt. Hier erahnen Sie, warum der Künstler Otto-NiemeyerHolstein sein Atelier ans Ufer des Achterwassers baute. Koserow brilliert aber nicht nur mit weißen Stränden, saftigen Wiesen und Wäldern, sondern auch mit dem „Streckelsberg“ – eine Erhebung, die eine atemberaubende Sicht auf das Meer bietet. Sie fahren bis hin zum Lieper Winkel, ein wenig bekanntes Kleinod an der Ostsee. Kleine Fischerkaten und reetgedeckte Fachwerkhäuschen verleihen den Orten am Westufer der Halbinsel Lieper Winkel ihren Charme. Hier gibt es viel Einsamkeit, Idylle sowie endlos scheinende Felder und Wälder. Rankwitz ist der Hauptort der Halbinsel. Er besteht aus nur etwa zwei Dutzend Häusern, in einem davon ist die Heimatstube untergebracht, es gibt einen Tante-Emma-Laden und zwei urige Fischgaststätten mit wenigen, aber leckeren Spezialitäten. Hier nehmen Sie zur kleinen Stärkung ein Fischbrötchen ein. Von hier aus geht es weiter zum Wasserschloss Mellenthin. Das ehrwürdige Ensemble aus dem Jahre 1575 liegt mitten im Naturschutzpark Insel Usedom. Hier siedelte einst der slawische Stamm der Liutizen, die im sogenannten Borgwald eine Höhenburg errichteten, deren Reste heute als „Schwedenschanze“ bezeichnet wird. Genießen Sie ein Stück frischen Kuchen aus der Schlossküche, bevor es nach einem kurzen Zwischenstopp an der Mühle Benz, nach Heringsdorf zurückgeht.

Mittwoch, 20.10.2021

Freizeit

Sie haben den ganzen Tag Zeit für eigene Erkundungen. Spazieren Sie den schier endlosen Strand entlang oder nutzen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels und des Wellnessbereiches.

Donnerstag, 21.10.2021

Wolgast, Freest & Peene-Rundfahrt

Für den heutigen Tagesausflug verlassen wir die Insel in Richtung Herzog-Residenzstadt Wolgast, unmittelbar vor Usedom. Aufgrund ihrer Lage wird die Stadt auch als „Tor zur Insel Usedom“ bezeichnet, zudem ist sie für ihr erhaltenes historisches Zentrum mit vielen Baudenkmälern, dem Stadthafen und die Peene-Werft bekannt. Das Historische Rathaus bildet den Kern der Wolgaster Altstadt auf mittelalterlichem Grundriss. Sie erkunden die Altstadt bei einem Rundgang und besteigen dann eines der Schiffe im Stadthafen. Es geht auf eine 2-stündige Rundfahrt auf dem Peenestrom in Richtung des Museumshafens Peenemünde mit seinen zahlreichen Museen und Schiffen. Auf der Fahrt halten Sie Ausschau nach Fischottern, Bibern und zahlreichen Vögeln. Zurück an Land besuchen Sie den verträumten Fischerort Freest mit seinem idyllischen Fischereihafen. Hier befindet sich auch die älteste Räucherei Vorpommerns. Im kleinen Heimatmuseum von Freest gehen Sie auf eine Zeitreise in ein altertümliches Wohnzimmer, Küche, Schlafzimmer und ein Schulzimmer. Alle Gegenstände, zu denen auch Puppen und Puppenwagen, ein Nähstübchen und eine Frisierstube zählen, wurden von Menschen aus der Region gespendet. Die bekanntesten Exponate sind jedoch die Freester Fischerteppiche. Angefertigt von Einwohnern der Gemeinde erzählt jeder Teppich seine eigene Geschichte.

Freitag, 22.10.2021

Heimreise

Sie schlemmen noch einmal am reichhaltigen Frühstücksbuffet bevor Sie der Bus gegen 11.00 Uhr wieder in Richtung Heimat bringt.

Unterbringung

Das Hotel Kaiserhof Heringsdorf auf Usedom bietet Ihnen direkt an der Ostsee 143 komfortabel eingerichtete Zimmer mit kleiner Sitzgruppe, Bad/WC, Föhn, Flachbild-TV, Radio, Minibar, Telefon, Zimmersafe und kostenfreies Internet via WLAN. Auf Wunsch erhalten Sie verschiedene Kissen, einen Leihbademantel und Schuhe. Im einzigartigen Wintergarten des Hotels genießen Sie kleine Gerichte, Kaffee und Kuchen oder Sie stöbern in der Bibliothek mit ca. 2.500 ausgewählten Werken bei einem Glas Wein am offenen Kamin. Das Schwimmbad (ca. 28 °C) verfügt über eine Gegenstromanlage sowie einem integrierten Whirlpool. Ein auf dem Dach gelegener Außenpool (ca. 22 °C) mit Liegeterrasse erlaubt saisonal einen grandiosen Blick auf die Ostsee. Die 70 °C Farblichtsauna, eine 90°C finnische Sauna, Meeresklimakabine und ein Dampfbad runden das Angebot in diesem Bereich genauso ab, wie wohltuende Massagen und Beauty-Anwendungen. Zusätzlich angeboten werden ein Fahrradverleih und eine Strandkorbvermietung.

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Reisebus ab/bis Lingen, Meppen, Osnabrück
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Kaiserhof Heringsdorf auf Usedom im Zimmer der Comfort-Kategorie mit Balkon oder Terrasse
  • 3x Abendessen im Hotel
  • Ortsspaziergang entlang der Bäderarchitektur in Heringsdorf und Fahrt mit dem KaiserbäderExpress entlang der drei Kaiserbäder
  • Große Inselrundfahrt mit Fischbrötchen und Kaffeetafel im Wasserschloss Mellenthin
  • Ausflug nach Wolgast und ins Fischerdorf Freest mit Besuch des Heimatmuseums und 2-stündiger Schifffahrt auf dem Peenestrom
  • Nutzung des Schwimmbads und Wellnessbereiches im Hotel

Hinweis Bettensteuer

Immer mehr Städte in Europa führen eine sogenannte Bettensteuer oder eine City Tax ein. Falls bei dieser Reise diese Steuer anfallen sollte, bitten wir Sie, diese vor Ort in bar direkt im Hotel zu bezahlen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mindestteilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung der Reise beträgt 25 Personen. Wir werden Sie spätestens 3 Wochen vor Reisetermin informieren, falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

Gruppengröße

Die Gruppengröße kann bei dieser Reise bis zu ca. 40 Teilnehmer betragen.

Eingeschränkte Mobilität

Die gebuchte(n) Reiseleistung(en) ist/sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Sollten Sie detailliertere Informationen über die Eignung für Personen mit eingeschränkter Mobilität wünschen, kontaktieren Sie bitte Ihre Buchungsstelle.

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass die Rundgänge teilweise auf Kopfsteinpflaster stattfinden. Bitte nehmen Sie geeignetes Schuhwerk mit.

Sitzplatzvergabe im Bus

Sie können sich bei Buchung einen Sitzplatz Ihrer Wahl reservieren lassen. Ansonsten besteht freie Sitzplatzwahl, bzw. vergeben wir die Sitzplätze bei einem ausgebuchten Bus von vorne nach hinten nach Buchungseingang.

Reiseunterlagen

Ergänzende Informationen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen etwa 10 Tage vor Abreise.

Reisebuchung

Sie können schriftlich oder auf elektronischem Weg buchen. Anschließend erhalten Sie die Reisebestätigung und Rechnung.

Bezahlung der Reise

Die Zahlung Ihrer gebuchten Reise ist per Rechnung oder per Lastschrift möglich. Kreditkartenzahlung ist nicht möglich. Die Anzahlung beträgt 20% des Reisepreises. Der Restbetrag wird vier Wochen vor Reisebeginn fällig.

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

NOZ Herbstliche Auszeit auf Usedom

 

Jetzt Buchen!
0 Angebot für "Herbstliche Auszeit auf Usedom" gefunden

Leider ist für diese Reise nur noch ein begrenztes Kontingent verfügbar.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über eine unverbindliche Buchungsanfrage.

 

Ansprechpartner

Kontakt & Anfrage

Telefon: 0541/ 310 909

Fax: 0541/ 310 749

E-Mail: reisen@noz.de

Mo.-Do. 9 bis 17 Uhr
Fr. 9 bis 16 Uhr