Reise merken

Lutherstädte Eisleben & Wittenberg

Luther 2017 – 500-jähriges Reformationsjubiläum

4 Tage

Reise-Highlights:

  • Haustürabholung innerhalb der Region ihrer Tageszeitung
  • 4-Sterne-Hotel mit Halbpension
  • Alle Ausflüge und Eintrittsgelder inklusive
p.P. ab 359,- €
Jetzt Buchen

Buchungspaket
10.04. - 13.04.2017
4 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Erwachsene
359,- €
10.04. - 13.04.2017
4 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Erwachsener
418,- €

Lutherstädte Eisleben & Wittenberg

Luther 2017 – 500-jähriges Reformationsjubiläum

Reiseart
Busreisen
Städtereisen | Städtereise Deutschland
Eventreisen
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

2017 jährt sich bereits zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen durch Martin Luther. Begleiten

Sie uns auf eine Reise zu den Ursprüngen der Reformation und erfahren Sie, welche Impulse von

dieser ausgingen und welche Auswirkungen bis in die heutige Zeit reichen. Nahe den Lutherstädten

Eisleben und Wittenberg gelegen bietet das 4-Sterne-H-Hotel Leipzig-Halle den idealen Ausgangspunkt

anlässlich des Reformationsjubiläums.

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Halle

Bequeme Anreise im 5-Sterne-Bus nach Halle. Halle wird auch die grüne Insel in Sachsen-Anhalt genannt. Nach dem Hotelbezug lassen Sie den Tag beim gemeinsamen Abendessen ausklingen.

2. Tag: Stadtführung in Halle und Ausflug nach Eisleben

Nach dem Frühstücksbuffet lernen wir die Stadt Halle näher kennen. Begeben Sie sich danach mit unserem Reiseleiter auf eine Zeitreise in der Lutherstadt Eisleben. Martin Luther wurde am 10. November 1483 in der Lutherstadt Eisleben geboren. Die Luthergedenkstätten in der Lutherstadt Eisleben wurden 1996 als Kulturerbe der Menschheit von der UNESCO anerkannt. Sie repräsentieren einen bedeutsamen Abschnitt in der Geschichte und haben als authentische Schauplätze der Reformation universelle Bedeutung. Das Geburtshaus und das Museum „Luther Sterbehaus“ in der Lutherstadt Eisleben stehen für die Eckdaten des Reformators. Die beiden Häuser sind Denkmale bürgerlicher Lebensweise zur Zeit der Reformation und werden natürlich besichtigt. Neben den Weltkulturerbestätten Geburtshaus und Sterbehaus sehen Sie in Eisleben natürlich auch viele andere interessante Sehenswürdigkeiten. Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

3. Tag: Tagesausflug in die Lutherstadt Wittenberg

Heute unternehmen wir eine Ausflugsfahrt nach Wittenberg. Vier Orte in der Lutherstadt Wittenberg erhielten ebenfalls 1996 den Titel „Weltkulturerbe“. In der im Krieg nahezu unzerstörten Renaissance-Stadt lebt die Weltgeschichte an den Wirkungsstätten von Luther, Melanchthon und Cranach fort. Wer heute aus Richtung der berühmten Elbauen auf die Silhouette der Stadt schaut, der sieht unverändert die Türme der Schloss- und Stadtkirche. Beide prägen seit Luthers Zeiten das Stadtbild. Wittenberg erlangte eine weltgeschichtliche Bedeutung, die bis heute ihre Wirkung entfaltet. Im Lutherhaus, dem früheren Schwarzen Kloster, lebte die Familie als „Wohngemeinschaft“ mit vielen Glaubensbrüdern, an die Luther seine berühmten „Tischreden“ richtete. Heute beherbergt es das weltweit größte Museum der Reformationsgeschichte. In der Schlosskirche soll Martin Luther seine 95 Thesen gegen den Missbrauch des Ablasshandels an das Portal geschlagen haben. Nach der interessanten Stadtführung haben Sie noch genügend Zeit die Stadt in Eigenregie zu erkunden. Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

4. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Programmänderungen vorbehalten.

Karte

halle

H-Hotel Leipzig-Halle****

Die herzliche Gastlichkeit im 4-Sterne H-Hotel Leipzig-Halle und der Komfort in einem der 301 eleganten Zimmer lassen Sie traumhaft übernachten. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad Dusche/WC, Haarfön, Telefon, Radio, Sat-TV, SKY und kostenlosem Internetzugang (WLAN) sowie einem Schreibtisch und einer Minibar. Starten Sie mit dem reichhaltigen Frühstück entspannt in den Tag. Am Abend werden Sie kulinarisch im Restaurant mit regionalen und internationalen Spezialitäten verwöhnt.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Haustürabholung (innerhalb des Verbreitungsgebietes Ihrer Tageszeitung)
  • Fahrt im 5-Sterne-Bus
  • Reservierte Plätze
  • Bordservice
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne H-Hotel Leipzig-Halle
  • Kostenfreies Highspeed WLAN und SKY TV
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 1 Begrüßungsgetränk
  • 3 x Abendessen (Buffet oder 3-Gänge-Menü)
  • 1 x Stadtführung Halle
  • Tagesausflug Lutherstadt Eisleben inkl. Reiseleitung
  • 1 x Stadtführung & Freizeit in Eisleben
  • 1 x Eintritt Geburts- und Sterbehaus Luthers
  • Tagesausflug Lutherstadt Wittenberg inkl. Reiseleitung
  • 1 x Stadtführung & Freizeit in Wittenberg
  • Außenbesichtigung der Schlosskirche (95 Thesen)
  • Reisebegleitung ab 30 Personen
Reiseveranstalter

Eurostar Touristik GmbH

Emsufer 9, 49808 Lingen

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl:

30 Personen

Anzahlungen:

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises gegen Aushändigung des Sicherungsscheines zu leisten. Die Rechnung hierfür erhalten Sie zusammen mit Ihrer Reisebestätigung.

Hinweise:

Die genannten Preise und Zeiten entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Gründen Änderungen der Leistungen möglich sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen. Über diese werden wir Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichten. Für Preisänderungen nach Abschluss des Reisevertrages gelten, soweit wirksam vereinbart, die Bestimmungen über Preisänderungen in unseren Reisebedingungen, auf die wir ergänzend ausdrücklich hinweisen. Sollte wegen nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl keine Reisebegleitung möglich sein, berechtigt das nicht zu kostenloser Stornierung der Reise.

Auslandsreisen:

Im EU-Bereich Personalausweis, ansonsten Pass.

Mitwirkungspflicht:

Der Reisende ist verpflichtet, dem Veranstalter einen Mangel sofort anzuzeigen, sowie vor Kündigung des Vertrages dem Veranstalter eine angemessene Frist zur Abhilfeleistung zu setzen, wenn nicht die Abhilfe unmöglich ist oder vom Veranstalter verweigert wird oder wenn die sofortige Kündigung des Vertrages durch ein besonderes Interesse des Reisenden gerechtfertigt wird. Der Reisende muss seine Ansprüche aus dem Vertrag innerhalb eines Monats nach Reiseende anmelden. Diese Ansprüche verjähren nach 12 Monaten.

Reiseversicherung:

Der Kunde hat die Möglichkeit des Abschlusses einer Reiserücktritts-, Unfall- und Kranken- und Rückfahrkostenversicherung. Zugang der Absageerklärung des Veranstalters bis 14 Tage vor Reisebeginn.

Allgemeine Reisebedingungen

der Eurostar Touristik GmbH liegen dem Reisevertrag der von uns veranstalteten Reisen zugrunde und werden dem Reisenden bei der Buchung übermittelt.

22. Februar 2017

Finnlandreise „Lappland-Pur“

Lesen Sie den Bericht unseres erfahrenen Reiseleiters Herrn Christoph Eggers, der unsere Leser vom 10. bis zum 18. Februar auf Ihrer spannenden Reise ins Lappland begleitet hat. Welche außergewöhnlichen Aktivitäten unsere Reisenden hier erlebt haben und warum Lappland immer eine Reise wert ist erfahren Sie unter "zum Artikel".

zum Artikel
17. Februar 2017

Frühlingstraum und Mandelblüte auf Mallorca

Eine der schönsten Zeiten um die beliebteste Insel der Deutschen zu erkunden ist wohl zur Zeit der Mandelblüte im Februar. Der Frühling hält gerade Einzug auf der Insel und es ist noch nicht zu heiß und schön ruhig, so dass man perfekte Bedingungen für eine Inselerkundung vorfindet. Lesen Sie unter "zum Artikel" den ausführlichen Bericht unseres Reiseleiters Herrn Ernst-Ingo Nickel zu unserer letzten Leserreise.

zum Artikel