Reise merken

Kuba

Königin der Antillen

12 Tage

Reise-Highlights:

  • Stadtrundfahrt Havanna
  • All Inclusive im Strandhotel in Varadero
  • Besichtigung der Tabakprovinz Pinar del Rio
p.P. ab 3029,- €
Jetzt Buchen

Buchungspaket
08.03. - 19.03.2018
12 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
3029,- €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Touristenkarte
25,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Inklusivleistungen

08.03. - 19.03.2018
12 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
3454,- €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Touristenkarte
25,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Inklusivleistungen

Wie in den Einreisebestimmungen beschrieben, wird zur Einreise eine Touristenkarte benötigt, diese kann als Zusatzleistung im Buchungsprozess gebucht werden oder selbst organisiert werden.

Kuba

Königin der Antillen

Reiseart
Flugreisen | Fernreisen
Rundreisen | Weltweit
Zielgebiet
Weltweit » Kuba
Einleitung

Kubas Geschichte ist so vielschichtig wie die Kultur, die sich im Lauf der Jahrzehnte entwickelt hat. Kuba ist voller Musik, karibischer Lebensfreude und Temperament. Erleben Sie auf dieser Reise die üppig wuchernde Vegetation, das quirligeLeben der Hauptstadt Havanna, das koloniale Erbe und nicht zuletzt die traumhaften Strände dieser Karibikinsel.

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise

Fahrt zum Flughafen Düsseldorf und Flug nach Havanna. Begrüßung am Flughafen von Havanna durch die örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel in Havanna.

2. Tag: Stadtrundfahrt Havanna

Start zum Stadtrundgang durch die kolonialen Altstadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde, mit dem Plaza de Armas, Stadtmuseum, Castillo de la Real Fuerza, Plaza Francisco de Asis, La Catedral. Durch die Calle Oficios gelangen Sie zum Plaza San Francisco de Asis, zur Kirche und dem Konvent gleichen Namens. Danach besuchen Sie das Rum-Museum und werden dann von chromblitzenden amerikanischen Oldtimern zu einer Rundfahrt durch die eleganten Stadtteile Havannas eingeladen. Unter anderem besuchen Sie auch den Platz der Revolution. Rückkehr zum Hotel am späten Nachmittag. Abendessen in einem Paladar, einem privat geführten Restaurant, in der Altstadt.

3. Tag: Havanna

Sie fahren zur Festung El Moro und besuchen auch die später angelegte weitläufige Festungsanlage de La Cabaña. Von hier aus folgen Sieden Spuren Ernest Hemingways und besuchen das ehemalige Fischerdorf Cojimar, welches ihn zu seinem Roman „Der alte Mann und das Meer“ angeregt hat. In seinem Stammlokal, La Bodeguita del Medio, können Sie einen Mojito probieren. Nach dem Mittagessen in einem Paladar besuchen Sie seine Wohn- und Arbeitsstätte, die Finca Vigia, jetzt ein vielbesuchtes Museum. Zurück in der Altstadt können Sie in der Bar LaTerraza einen Cocktail Don Gregorio versuchen.

4. Tag: Havanna – Pinar del Rio –Viñales

Fahrt in die berühmteste Tabakprovinz Kubas nach Pinar del Rio. Dort besichtigen Sie die Tabakfabrik Francisco Donatien. Vorbei an immergrünen Gärten und Plantagen erreichen Sie das Viñales-Tal. Steil aufragende, bewachsene Kalkfelsen, umrahmt von grünen Feldern auf rotem fruchtbarem Boden, eingestreut ein paar Palmblatt gedeckte Holzhütten – eine geradezu paradiesische Idylle – machen das Tal zu einer derschönsten und eigentümlichsten Landschaften Kubas. Auf der Weiterfahrt nach Viñales besuchen Sie den Botanischen Garten von Caridadmit einer zahlreichen Auswahl an verschiedenen Pflanzenarten. Übernachtung und Abendessen in einem Hotel bei Viñales.

5. Tag: Viñales

Über die Provinzhauptstadt Pinar del Rio fahren Sie in das berühmte Tabakdreieck San Juan und Martinez. Dort besichtigen Sie die Tabakfabrik Francisco Donatien. Auf der Plantage Robaina können Sie nach einem rustikalen Mittagessen eine handgerollte Zigarre versuchen. Am Nachmittag sehen Sie bei einer Bootsfahrt die sehrschönen Tropfsteinformationen der naturbelassenen unterirdischen Indianerhöhle „Cueva del Indio“.

6. Tag: Viñales – Las Terrazas/Soroa

Am Morgen fahren Sie ins Naturschutzgebiet Las Terrazas in der Sierra del Rosario, ein UNESCO Biosphären-Reservat, dessen größter Teil von einer dichten Vegetation von tropischen bis subtropischen Regenwald überzogen ist. Am Fluss San Juan mit seinen vielen kleinen Wasserfällen und natürlichen Becken, haben Sie Gelegenheit, zu einem erfrischenden Bad. In Soroa besuchen Sie den Botanischen Garten, indem etwa 700 Orchideenarten wachsen. Abendessen und Übernachtung im Naturschutzgebiet.

7. Tag: Las Terrazas/Soroa – Guamá –Girón – Cienfuegos

Fahrt Richtung Zentralkuba. Unterwegs Halt in Guamá auf der Halbinsel Zapata. Abstecher zur historischen Schweinebucht, Schauplatz der gescheiterten US-Invasion von 1961. Weitergeht es in das von französischer Kolonialarchitektur geprägte Cienfuegos. Spaziergang über den Plaza Mayor mit dem Terry Theater (Besuch), wo einst Caruso sang, und zur Halbinsel Punta Gorda mit dem „maurischen“ Palacio del Valle (Besuch) und ihren typischen Holzvillen. Mittagessen unterwegs. Abendessen in einem Restaurant.

8. Tag: Cienfuegos – Trinidad

Am Morgen geht die Fahrt entlang der Panorama-Küstenstraße weiter nach Trinidad, UNESCO Weltkulturerbe mit einzigartiger Kolonialarchitektur. Zentrum ist der Plaza Mayor, um welchen sich die bedeutendsten Gebäude sowie die Stadtkirche gruppieren. Sie besuchen das Museum „Histórico Municipal“,das koloniale Möbelstücke und Interessantesüber den Sklavenhandel zeigt. Im Anschlussnehmen Sie eine Kostprobe eines heimischenGetränks in der Bar Canchanchara zu sich. Abendessen im Hotel.

9. Tag: Trinidad – Santa Clara –Varadero

Auf Ihrer Tagesetappe besichtigen Sie im Vallede los Ingenios (Tal der Zuckerfabriken) das Herrenhaus einer ehemaligen Zuckerplantage. Von dem siebenstöckigen Torre de Iznaga wurden früher die Arbeiten der Sklaven in den Zuckerrohrfeldern überwacht. Mittags erreichen Sie die Provinzhauptstadt Santa Clara. Hier dreht sich alles um Che Guevara. Schon von weitem sieht man die große Bronzestatue des Che, der mit Mütze und Gewehr in der Hand über die Betonfläche der Plaza de la Revolución wacht. Zu seinen Füßen wurde sein bekannter Satz „Hasta la victoria siempre“ eingraviert. Während eines Besuches des Mausoleums tauchen Sie ein in das Leben des Che. Weiterfahrtnach Varadero, wo Sie am späten Nachmittageintreffen. Abendessen und Übernachtung in Varadero.

10. Tag: Tag zur freien Verfügungin Varadero

11. Tag: Abreise

Transfer zum Flughafen von Varadero undRückflug nach Deutschland.

12. Tag: Ankunft in Deutschland

Ankunft in Düsseldorf und Fahrt zurück zumAusgangsort.

Karte

Varadero, Kuba

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt von Meppen*, Lingen*, Osnabrück zum Flughafen Düsseldorf und zurück
  • Flug von Düsseldorf nach Havanna und zurück von Varadero (Economy Class, ggf. Umsteigeverbindung)
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 8 Übernachtungen in Hotels der Mittelbzw. gehobenen Mittelklasse während der Rundreise
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel in Varadero (Landeskategorie)
  • 10 x Frühstück, 3 Mittag- und 5 Abendessen während der Rundreise
  • 2 x All Inclusive in Ihrem Strandhotel in Varadero
  • Rundreise und Besichtigungen wie beschrieben inkl. der Eintrittsgelder
  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
  • Reiseunterlagen inklusive Reiseführer (Polyglott o. ä.) pro Zimmer
  • Reisebegleitung ab 25 Personen

* mind. 5 Teilnehmer pro Zustieg

Reiseveranstalter

world travel team, Rhein-Kurier GmbH, Pastor-Klein-Staße 17, 56073 Koblenz

Hinweise

Es gelten die AGB des Reiseveranstalter.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen (Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis zum 14. Tag vor Reisebeginn).

Hinweis:

Auf dieser Reise wohnen Sie in Havanna in einem Hotel, das auch internationalen Ansprüchen gerecht wird. Trotz des anhaltenden Tourismusbooms ist der Hotelkomfort außerhalb Havannas und in den modernen Ferienresorts an der Küste nach wie vor recht bescheiden. Kurzfristige Hotel- und Programmänderungen lassen sich manchmal nicht vermeiden und behalten wir uns vor.

Einreisebestimmungen:

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Kuba einen Reisepass, der noch mind. 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein muss. Weiterhin ist ein Visum in Form einer sog. „Touristenkarte“ notwendig, die zusammen mit dem Reisepass zur Einreise dient. Darüber hinaus ist jeder Kubareisende seit 1. Mai 2010 verpflichtet, bei der Einreise einen für Kuba gültigen Auslandskrankenversicherungsschutz für die vorgesehene Aufenthaltsdauer nachzuweisen. Nähere Informationen erhalten Sie rechtzeitig vor Reiseantritt.

Reiseversicherung:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch- und Reisekrankenversicherung.

Reisebedingungen:

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises zu leisten. Die Rechnung hierfür erhalten Sie zusammen mit Ihrer Reisebestätigung. Die Restzahlungsrechnung senden wir Ihnen ca. 6 Wochen vor Reiseantritt zu. Die Reiseunterlagenerhalten Sie dann nach Zahlungseingang ca. 10 Tage vor Reisebeginn. Die genannten Preise und Zeiten entsprechen dem Stand bei Drucklegung (05/17). Änderungen der Leistungen, Preise oder Zeiten bleiben vorbehalten. Sollte wegen nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl keine Reisebegleitung ab Deutschland möglich sein, berechtigt dies nicht zur kostenlosen Stornierung der Reise. Es gelten die Reise- und Stornierungsbedingungen des Reiseveranstalters. Wird die Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt, werden eingezahlte Beträge voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

24. Mai 2017

Eine Reise nach Kuba

Lesen sie den Bericht über die spannende Reise auf die karibische Zigarrenhochburg. Den ganzen Text mit allen Erlebnissen der Reise finden sie hier:

zum Artikel
24. Mai 2017

Flussreise mit der MS Alina

In seinem Reisebericht erzählt Reiseteilnehmer Hartmut Abel von den Eindrücken, die die Leser auf der Reise durch die Niederlande und Belgien gewinnen konnten. Lesen sie von den vielen faszinierenden Facetten der Fahrt unter ,,zum Artikel".

zum Artikel