Reise merken

Kleingruppenreise Laos und Vietnam

Lassen Sie sich vom Geheimtipp Südostasiens verzaubern

11 Tage

Reise-Highlights:

  • Kreuzfahrt durch das Mekong Delta
  • Besuch des Tad Phan Wasserfalls
  • Besichtigung der historischen Khmer-Tempelanlage Vat Phou
p.P. ab 2310,- €
Jetzt Buchen

Buchungspaket
22.10. - 01.11.2017
11 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2310,- €
22.10. - 01.11.2017
11 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
3135,- €
19.11. - 29.11.2017
11 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2310,- €
19.11. - 29.11.2017
11 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
3135,- €
10.12. - 20.12.2017
11 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2310,- €
10.12. - 20.12.2017
11 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
3135,- €
21.01. - 31.01.2018
11 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2310,- €
21.01. - 31.01.2018
11 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
3135,- €
18.02. - 28.02.2018
11 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2310,- €
18.02. - 28.02.2018
11 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
3135,- €
18.03. - 28.03.2018
11 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2310,- €
18.03. - 28.03.2018
11 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
3135,- €

Buchungspaket
22.10. - 04.11.2017
14 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2785,- €
22.10. - 04.11.2017
14 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
3600,- €
19.11. - 02.12.2017
14 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2785,- €
19.11. - 02.12.2017
14 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
3600,- €
10.12. - 23.12.2017
14 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2805,- €
10.12. - 23.12.2017
14 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
3640,- €
21.01. - 03.02.2018
14 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2785,- €
21.01. - 03.02.2018
14 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
3600,- €
18.02. - 03.03.2018
14 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2785,- €
18.02. - 03.03.2018
14 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
3600,- €
18.03. - 31.03.2018
14 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2785,- €
18.03. - 31.03.2018
14 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
3600,- €

Buchungspaket
22.10. - 04.11.2017
14 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2760,- €
22.10. - 04.11.2017
14 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
3575,- €
19.11. - 02.12.2017
14 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2760,- €
19.11. - 02.12.2017
14 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
3575,- €
10.12. - 23.12.2017
14 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2975,- €
10.12. - 23.12.2017
14 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
3645,- €
21.01. - 03.02.2018
14 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2760,- €
21.01. - 03.02.2018
14 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
3575,- €
18.02. - 03.03.2018
14 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2760,- €
18.02. - 03.03.2018
14 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
3575,- €
18.03. - 31.03.2018
14 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2760,- €
18.03. - 31.03.2018
14 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
3575,- €

Kleingruppenreise Laos und Vietnam

Lassen Sie sich vom Geheimtipp Südostasiens verzaubern

Reiseart
Rundreisen | Selbstanreise
Zielgebiet
Weltweit » Laos
Weltweit » Vietnam
Einleitung

Laos gilt nach wie vor als Geheimtipp in Südostasien. Mit seiner vielfältigen Kultur und traumhaften Natur ist es ein Land voller Kontraste. Auf dieser Rundreise erleben Sie die Höhepunkte von Laos: Luang Prabang, die ehemalige Königsstadt, die prächtige Natur im Bolaven-Plateau empfängt Sie in diesem idyllischen Land. Von Tempeln über eindrucksvolle Wasserfälle bis hin zur Ruhe und Abgeschiedenheit der 4.000 Inseln hat diese Laos-Rundreise eine Menge zu bieten. In der Nähe der Insel Don Khon können Sie mit etwas Glück die seltenen Irrawaddy-Delphine beim Spiel in den Wellen beobachten. Der Tad Phan Wasserfall gehört zu den größten und schönsten Wasserfällen Asiens. Lassen Sie sich verzaubern! Besonderes Highlight ist ein Abstecher zur historischen Khmer-Tempelanlage Vat Phou, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Vietnam mit der Metropole Saigon und eine Kreuzfahrt durch das Mekong-Delta werden diese Reise unvergesslich machen.

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Luang Prabang

Ankunft in Luang Prabang der alten Königsstadt. Transfer zum Hotel für das Einchecken.

Übernachtung im Hotel Kiridara****

2. Tag: Luang Prabang

Heute entdecken Sie die Stadt am Mekong, das Kronjuwel von Laos – Luang Prabang mit dem Fahrrad. Früher einmal unter dem Namen Lanexang bekannt, gilt die Stadt heute als eine der traditionellsten in Süd-Ost Asien, und wurde daher 1995 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die Besichtigung führt Sie u.a. nach:

Wat Xieng Thong, das reich verziert und am Zusammenfluss des Mekong und des Nam Khan gelegen ist und vom König Setthathirath um 1560 gegründet wurde. Der Name bedeutet das Kloster der Stadt Thong. Das Gebäude ist trotz des Alters in hervorragendem Zustand, da die Pflege seit Jahrhunderten bis zum Jahr 1975 direkt vom König überwacht wurde.

Wat Mai, was soviel bedeutet wie „Neues Kloster“, war der Wohnsitz des höchsten Würdenträgers der buddhistischen Kirche in Laos, bevor dieser 1975 in die neue Hauptstadt Vientiane umgezogen ist.

Wat Visoun, welcher 1512 vom König Visounnarath aus Holz erbaut wurde, und von 1513 bis 1560 die Buddhas von Pragang enthalten hat.

Am Nachmittag fahren Sie mit dem Schiff nach Pak Ou, um die heilige Höhle, mit Ihren hunderten von Buddhastaturen, zu besichtigen. Von hier aus haben Sie eine herrliche Aussicht über den Mekong, welcher sich hier mit dem Fluss Nam Ou vermischt. Anschließend geht es in das Dorf Ban Xang Hai, wo Sie die örtliche Reisweinfabrik „Le Lao“ besuchen. Zurück nach Luang Prabang.

Übernachtung im Hotel Kiridara**** (F)

3. Tag: Luang Prabang – Tad Bad Zeremonie - Khuang Si – Luang Prabang

Am frühen Morgen zwischen 5:30 und 6:30 Uhr bringt Sie Ihr Reiseleiter zum Tempel Ther Vat Nong, um dort die Tad-Bad-Zeremonie zu erleben – die Prozession der Mönche. Während der Zeremonie knien die Einheimischen hingebungsvoll am Straßenrand, halten Essen in ihren Händen und bieten es den Mönchen an, die in ihren orangenen Gewändern an den Menschen vorbeischreiten. Hier können Sie tief in diesen kulturell bedeutsamen Moment des laotischen Lebens eintauchen, da die Prozession von einer feierlichen und friedvollen Stimmung umgeben ist – die Mönche gehen in absoluter Stille und wechseln nicht ein einziges Wort, während die Einheimischen ihre Gaben anbieten. Als Gast werden Sie gebeten, aus Respekt vor der Kultur keine freizügige Kleidung zu tragen und nur aus der Entfernung zu fotografieren. Anschließend besuchen Sie einen lokalen Morgenmarkt, ein – untertrieben formuliert – ziemlich lebendiger Ort. An jedem Stand werden verschiedenste Nahrungsmittel angeboten, von Obst und Gemüse über Fleisch und Fisch bis hin zu Kräutern und duftenden Gewürzen. Während Sie über den Markt schlendern, können Sie einige einheimische Snacks probieren. Zum Schluss besteigen Sie noch die 328 Stufen zum Vat Phousi Berg, um von hieraus eine faszinierend schöne Aussicht über die Stadt bei Sonnenaufgang zu genießen bevor Sie zurück zum Hotel gebracht werden. Zeit zur Verfügung.

Am Nachmittag geht es zu dem 35 km entfernten Khuang Sy Wasserfall. Sie sollten die Gelegenheit nutzen ein Bad unter dem Wasserfall zu nehmen wie es die vielen einheimischen Besucher tun. Auf dem Rückweg am Wegesrand Dörfer ethnischer Minderheiten der Hmong und Lao Loum. Rückkehr nach Luang Prabang. Übernachtung im Hotel Kiridara**** (F)

4. Tag: Luang Prabang – Pakse – Champasak

Am Morgen Transfer zum Flughafen für den Flug nach Pakse (QV513 10.40-12.20). Willkommen in Pakse, in Laos bekannt unter dem Namen “Mund des Se Flusses”, der zweitberühmtesten Stadt des Landes. Früher war Pakse bekannt als die Hauptstadt des Königreiches Champasak, bis die Provinz mit dem übrigen Laos im Jahre 1946 vereint wurde. Pakse gilt als das Tor nach Süd-Laos. Empfang im Flughafen und Transfer in die ehemalige Königsstadt Champassak. Besuch von Vat Phou – Vat Phou ist ein prä-angkorianischer Tempelkomplex, der zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Bei Ankunft werden Sie mit einem Elektroauto zum Fuße des heiligen Berges Phou Kao gebracht, vorbei an zwei künstlichen Seen. Von dort aus gehen Sie zu den alten Achsen, die von Steinsäulen begrenzt werden und auf eine erste Terrasse führen, wo Ruinen von Khmer- und Hindu-Palästen, mit feinen Skulpturen geschmückt, stehen. Von dort aus führen antike Stufen, gesäumt mit Frangipani-Bäumen, zu einem dritten Tempel, der eine einzigartige, dem Lord Shiva gewidmete Struktur aufweist. Ihre Entdeckungstour geht hinter dem Tempel weiter, wo Sie einen natürlichen Fluss und Tierschnitzereien sehen, bevor Sie Ihren Rückweg zum Eingang antreten. Transfer zum Hotel für Check-In und Zeit zur freien Verfügung.

Übernachtung im The River Resort**** (F)

Bemerkung: Champasak ist nicht touristisch entwickelt, d.h. Restaurants und Services entsprechen lokalen Standards. Wegen der Limitierung der guten deutschprachigen Reiseleiter in der Hochsaison wird die Reise im Süden von englischprachigem Reiseleitern durchgeführt.

5. Tag: Champasak - Boloven

Nach einer ca. 1,5 stündigen Fahrt in Richtung Paksong, legen Sie einen Halt ein, um einen Blick auf die Schmiede-Werkstätten zu werfen, die sich entlang der Straße auf die Messer-Handarbeit spezialisiert haben. Von dort aus ist Ihr nächstes Ziel die Plantage von Herrn Touy und Frau Vaa. Diese werden Ihnen die verschiedenen Kaffee-Arten, die für das Bolaven-Plateau charakteristisch sind, erläutern, während Sie einen Spaziergang durch den Kaffeegarten machen, bevor Sie in den Genuss kommen, die leckeren Früchte ihrer Arbeit zu kosten. Ihre Reise geht weiter nach Tad Fan, einem der größten Wasserfälle des Landes, und Tad Yuang, einem der beeindruckendesten Wasserfälle. Nach einem Mittagessen in schöner, natürlicher Umgebung machen Sie einen kurzen Spaziergang im Hochland, wo Sie die ethnische Gruppe Ta-Oy in ihren traditionellen Häusern, umgeben von Fischteichen und Plantagen, treffen können. Am Ende Ihrer Reise werden Sie von den Dorfbewohnern von Ban Phaleng Neua begrüßt, die Ihnen einen schattigen Platz unter einem Baum anbieten werden und von ihrer animistischen Religion und die Rolle des “Hauses der Geister”, das im Dorfzentrum steht, erzählen.

Übernachtung im The River Resort**** (F/M)

6. Tag: Champasak – 4000 Inseln - Done Khong

Abfahrt mit dem Auto in die Richtung Südlaos (150km – 3 Stunden 30 Minuten).

Mekong Riverlife Excursion - Diese halbtägige Exkursion ist eine Einladung von örtlichen Dorfbewohnern ihre reiche und einzigartige Kultur zu erleben. Die Tour beginnt mit einer 40-minütigen Fahrt in einem örtlichen Boot durch die 4000 Inseln nach Don Loppadi, wo unseren Gäste angeboten wird, das Dorfleben und dessen Bewohner zu treffen. Sie werden zeigen, wie sie Fischernetze, Reiskörbe und verschiedene Klebreiskoerbe anfertigen. Dann geht die Reise weiter mit dem Boot zu einer anderen Insel in Begleitung eines Fischers, der unseren Gäste zeigen wird, wie ein traditionelles Fischernetz zu werfen ist, bevor wir zum Hotel in Don Khong fahren.

Übernachtung im Pon Arena Hotel*** (F)

Bemerkung: Siphandone ist nicht touristisch entwickelt, d. H. Die Restaurants, Hotels und der Service entsprechen lokalen Standards

7. Tag: 4000 Inseln – Pakse

Nehmen Sie sich ein Fahrrad und besuchen Sie die vielen Wunder, die die Insel bietet: die beeindruckenden Liphi Wasserfälle, die alte Lokomotive aus der französischen Kolonialzeit und die traditionellen Fischreusen von Khonepasoy. Im südlichen Dorf Ban Hang Khone können Sie ein Boot durch Inseln nahe der Grenze Kambodschas navigieren und Sie haben die Chance, Irawadidelfine zu sehen. Auf dem gesamten Weg können Sie das Leben der Einheimischen beobachten und die Aussichten auf den Mekong genießen. Anschließend Fahrt nach Pakse (150km – 3 Stunden 30 Minuten).

Übernachtung im Hotel Arena*** (F)

Bemerkung: Pakse ist nicht touristisch entwickelt, d. H. Die Restaurants, Hotels und der Service entsprechen lokalen Standards

8. Tag: Pakse - Saigon

Transfer zum Flughafen für den Flug nach Saigon (QV 515 09.45-11.20). Ankunft und Transfer zum Hotel. Am Nachmittag machen Sie eine Stadtrundfahrt durch Saigon und besuchen die wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt : das alte Posthaus von Saigon und die Kathedrale Notre-Dame. Dann besuchen Sie das Kriegsmuseum.

Übernachtung im Hotel Liberty Central Saigon Riverside**** (F)

9. Tag: Saigon - Cai Be - Tra On

Um 8.00 Uhr fahren Sie mit dem Bus in Richtung Cai Be (140km ca. 3 Stunden). Heute starten Sie eine Kreuzfahrt auf der "Bassac" mit einem englischsprachingen Guide des Kreuzfahrtanbieters, der beste Weg um das Mekong Delta zu erforschen. Während sie ein Willkommensgetränk gereicht bekommen, fahren Sie auf dem Fluss von Cho Lach nach Tien Giang. Danach haben Sie ein Mittagessen auf dem Boot und können sich dann eine Auszeit auf der höheren Brücke gönnen. Die Abzweigung im Cho Lach Kanal führt uns zu Reis- und Sandkähnen und vorbei an traditionellen Schiffsbaustellen. Am Ufer des Flusses Mang Thit besuchen wir ein Dorf, in dem Sie das tägliche Leben und die Gastfreundschaft der Einwohner kennenlernen können. Für ein idyllisches Landschaftsbild sorgen die Obstgärten und Reisfelder in der Umgebung. Bei der Rückkehr erwartet Sie ein Freigetränk und dann haben Sie Zeit sich zu sonnen und zu entspannen. Abendessen wird an Bord serviert. An dem kleinen schwimmenden Markt von Tra On werden wir vor Anker gehen und Sie können die Gemütlichkeit Ihrer Kabinen genießen.

Übernachtung auf dem Schiff in privater Kabine (F/M/A)

10. Tag: Tra On - Can Tho – Saigon

Lassen Sie sich durch die Magie des Deltas wecken, dass Sie vom ersten Schein des Morgengrauens an mit seiner einmaligen Atmosphäre und Farben beeindrucken wird. Das Frühstück wird gereicht während das Schiff in Richtung Can Tho weiterfährt, wo wir den schwimmenden Markt von Cai Rang besuchen werden. Weiter geht es mit einem kleineren Boot für den Besuch des Marktes. Durch Obstgärten gelangen Sie zum Pier von Ninh Kieu. Von hier aus fahren Sie über Can Tho zurück nach Saigon, wo Sie am Ende des Nachmittags ankommen. Besuchen Sie auf dem Weg das chinesische Viertel von Cholon mit seinem Markt und den Pagoden.

Übernachtung im Hotel Liberty Central Saigon Riverside**** (F)

11. Tag: Saigon - Heimflug / Badeverlängerung

Transfer zum Flughafen für Ihren Heimflug/Weiterflug zum Badeort. Das Zimmer steht Ihnen bis 12 Uhr zur Verfügung. (F)

12.-14./15.: Badeverlängerung Phu Quoc oder Con Dao

Phu Quoc

Phu Quoc ist die größte Insel Vietnams und liegt im Süden des Landes, dicht an der Grenze zu Kambodscha. Sie hat den Ruf die schönsten Strände Vietnams zu beherbergen. Weißer Strand, grüne Hügel, Palmen und warmes, klares Wasser machen Phu Quoc Island zu einem der beliebtesten Badeziele Vietnams. Mit Übernachtungen im La Veranda Resort Phu Quoc****+ (F).

Diese Unterkunft ist 2 Gehminuten vom Strand entfernt. Inmitten eines tropischen Gartens auf der Insel Phu Quoc empfängt Sie das mit 5 Sternen ausgezeichnete La Veranda Resort Phu Quoc - MGallery Collection im Stil eines französischen Herrenhauses am Meer. Sie profitieren von einem Day-Spa, kostenlosem WLAN und kostenfreien Flughafentransfers. Die geräumigen Zimmer bezaubern mit einer Architektur im französischen Kolonialstil und sind mit dunklem Holz, edlen Stoffen und Mosaikfliesen dekoriert. Jedes Zimmer verfügt über einen eigenen Balkon oder eine eigene Terrasse mit Aussicht auf den Garten oder den Strand. Entspannung versprechen Schnorchel- und Angelausflüge oder ein paar Schwimmzüge im Außenpool. Leihfahrräder sind ebenfalls vorhanden. Das The Pepper Tree Restaurant mit herrlichem Meerblick serviert Gerichte der internationalen Küche, während Sie im Restaurant Le Jardin ofenfrische Pizzen genießen.

Con Dao

Das Inselparadies Con Dao ist eine von Vietnams letzten unberührten Oasen und wird gerade erst vom Tourismus entdeckt. Im Inselarchipel Con Dao auf der einzigen bewohnten Insel Con Son gelegen, ca. 200 km vor der Küste Südvietnams. Die 750 Meter lange, weiße Sandbucht steht im Kontrast zum Lo Voi Mountain, der sich hinter dem Hotel erhebt. Zielflughafen: Ho Chi Minh Stadt, Weiterflug nach Con Son (ca. 45 Minuten), 10 Minuten Pkw-Transfer zum Resort. In der Umgebung befinden sich keine Restaurants oder Geschäfte. Mit Übernachtungen im Poulo Condor Boutique Resort**** (F).

Das im September 2016 neu eröffnete Resort ist ein idealer Ort für Ruhesuchende. Ganz im französischen Kolonialstil gehalten liegen die Suiten und Villen inmitten einer 10 Hektar großen, üppig bepflanzten Gartenanlage. Im Restaurant „Wild Pineapple” wird vietnamesisch-französische Fusion-Küche serviert, viele der Zutaten stammen aus dem hoteleigenen Kräutergarten. Entspannen lässt es sich am Pool mit Poolbar oder beim Stöbern in der gemütlichen Bibliothek. Liegen und Sonnenschirme am Pool und am Strand. „The Dung Dinh Spa” mit 4 Behandlungsräumen (gegen Gebühr). WLAN im gesamten Resort. Reichhaltiges Frühstücksbuffet im Restaurant “Wild Pineapple” ist inklusive.

Karte

Con Dao, Vietnam

Hinweise zu Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • sämtliche Transfers, Fahrten und Besichtigungen laut Programm
  • 10 Übernachtungen in den genannten Hotels oder gleichwertig
  • 10 x Frühstück, 2 x Mittagessen, 1 x Abendessen
  • Kreuzfahrt durch das Mekong-Delta
  • Eintrittsgelder
  • lokale Deutsch beziehungsweise Englisch sprechende Reiseleiter

Nicht enthaltene Leistungen

  • alle nicht im Programm erwähnten Mahlzeiten und Getränke
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Trinkgelder
  • Visagebühren

Badeverlängerung Phu Quoc

  • Transfers Flughafen – Hotel Flughafen
  • 3 Übernachtungen im La Veranda Resort****+
  • Frühstücksbuffet

Badeverlängerung Con Dao

  • Transfers Flughafen – Hotel Flughafen
  • 3 Übernachtungen im Poulo Condor Boutique Resort****
  • Frühstücksbuffet
Reiseveranstalter

Paradise-Reise-Service

Ottweilerstraße 1

30559 Hannover

Hinweise

Es gelten die AGB des Reiseveranstalters.

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Laos ein Visum.Sogenannte „Visa upon Arrival“ können für einen Aufenthalt von 30 Tagen bei der Einreise an den internationalen Flughäfen Vientiane, Luang Prabang und Paksé sowie an den internationalen Grenzübergängen gegen Vorlage von gültigem Reisepass, 2 Lichtbildern sowie Nachweis über Rück-/Weiterreise und Unterkunft (durch Reiseveranstalter oder Gastgeber) zum Preis von 30 US$ beantragt werden. Bis zum 30.06.17 benötigen Deutsche bis zu einem Aufenthalt von 15 Tagen in Vietnam kein Visum. Ein Visum ist notwendig für max. Aufenthaltsdauer bis zu 4 Wochen. Dieses kann bei der vietnamesischen Botschaft beantragt werden.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen

Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

24. Mai 2017

Eine Reise nach Kuba

Lesen sie den Bericht über die spannende Reise auf die karibische Zigarrenhochburg. Den ganzen Text mit allen Erlebnissen der Reise finden sie hier:

zum Artikel
24. Mai 2017

Flussreise mit der MS Alina

In seinem Reisebericht erzählt Reiseteilnehmer Hartmut Abel von den Eindrücken, die die Leser auf der Reise durch die Niederlande und Belgien gewinnen konnten. Lesen sie von den vielen faszinierenden Facetten der Fahrt unter ,,zum Artikel".

zum Artikel