Reise merken

Kleingruppenreise Kambodscha und Vietnam

Einzigartige Rundreise durch unberührte Landschaften und historische Städte Indochinas entlang des Mekong

10 Tage

Reise-Highlights:

  • Fahrradtour durch Obstgarten Vam Xang
  • Besuch des schwimmenden Markts Cai Rang
  • Stadtbesichtigung in Phnom Penh
p.P. ab 1750,- €
Jetzt Buchen

Buchungspaket
01.10. - 10.10.2017
10 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
1750,- €
01.10. - 10.10.2017
10 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2420,- €
15.10. - 24.10.2017
10 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
1750,- €
15.10. - 24.10.2017
10 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2420,- €
29.10. - 07.11.2017
10 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
1750,- €
29.10. - 07.11.2017
10 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2420,- €
12.11. - 21.11.2017
10 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
1750,- €
12.11. - 21.11.2017
10 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2420,- €
26.11. - 05.12.2017
10 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
1750,- €
26.11. - 05.12.2017
10 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2420,- €
03.12. - 12.12.2017
10 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
1750,- €
03.12. - 12.12.2017
10 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2420,- €
14.01. - 23.01.2018
10 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
1750,- €
14.01. - 23.01.2018
10 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2420,- €
28.01. - 06.02.2018
10 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
1750,- €
28.01. - 06.02.2018
10 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2420,- €
11.02. - 20.02.2018
10 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
1750,- €
11.02. - 20.02.2018
10 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2420,- €
25.02. - 06.03.2018
10 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
1750,- €
25.02. - 06.03.2018
10 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2420,- €
11.03. - 20.03.2018
10 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
1750,- €
11.03. - 20.03.2018
10 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2420,- €
25.03. - 03.04.2018
10 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
1750,- €
25.03. - 03.04.2018
10 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2420,- €

Buchungspaket
01.10. - 13.10.2017
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2225,- €
01.10. - 13.10.2017
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2885,- €
15.10. - 27.10.2017
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2225,- €
15.10. - 27.10.2017
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2885,- €
29.10. - 10.11.2017
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2225,- €
29.10. - 10.11.2017
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2885,- €
12.11. - 24.11.2017
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2225,- €
12.11. - 24.11.2017
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2885,- €
26.11. - 08.12.2017
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2225,- €
26.11. - 08.12.2017
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2885,- €
03.12. - 15.12.2017
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2225,- €
03.12. - 15.12.2017
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2885,- €
14.01. - 26.01.2018
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2245,- €
14.01. - 26.01.2018
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2925,- €
28.01. - 09.02.2018
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2225,- €
28.01. - 09.02.2018
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2885,- €
11.02. - 23.02.2018
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2225,- €
11.02. - 23.02.2018
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2885,- €
25.02. - 09.03.2018
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2225,- €
25.02. - 09.03.2018
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2885,- €
11.03. - 23.03.2018
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2225,- €
11.03. - 23.03.2018
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2885,- €
25.03. - 06.04.2018
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2225,- €
25.03. - 06.04.2018
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2885,- €

Buchungspaket
01.10. - 13.10.2017
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2200,- €
01.10. - 13.10.2017
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2865,- €
15.10. - 27.10.2017
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2200,- €
15.10. - 27.10.2017
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2865,- €
29.10. - 10.11.2017
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2200,- €
29.10. - 10.11.2017
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2865,- €
12.11. - 24.11.2017
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2200,- €
12.11. - 24.11.2017
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2865,- €
26.11. - 08.12.2017
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2200,- €
26.11. - 08.12.2017
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2865,- €
03.12. - 15.12.2017
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2200,- €
03.12. - 15.12.2017
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2865,- €
14.01. - 26.01.2018
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2235,- €
14.01. - 26.01.2018
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2935,- €
28.01. - 09.02.2018
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2200,- €
28.01. - 09.02.2018
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2865,- €
11.02. - 23.02.2018
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2200,- €
11.02. - 23.02.2018
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2865,- €
25.02. - 09.03.2018
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2200,- €
25.02. - 09.03.2018
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2865,- €
11.03. - 23.03.2018
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2200,- €
11.03. - 23.03.2018
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2865,- €
25.03. - 06.04.2018
13 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 2 Erwachsene
2200,- €
25.03. - 06.04.2018
13 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseablauf
Belegung: 1 Erwachsener
2865,- €

Kleingruppenreise Kambodscha und Vietnam

Einzigartige Rundreise durch unberührte Landschaften und historische Städte Indochinas entlang des Mekong

Reiseart
Rundreisen | Selbstanreise
Zielgebiet
Weltweit » Kambodscha
Weltweit » Vietnam
Einleitung

Erleben Sie eine unvergessliche Reise durch Indochina. Sie reisen durch die südasiatischen Länder Kambodscha und Vietnam, die nicht nur von der französischen Kolonialzeit, sondern auch gleichzeitig von der buddhistischen Tradition geprägt sind: Neben prachtvollen Kolonialvillen stehen buddhistische Tempel, Pagoden und Paläste. So gilt Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh, die direkt am Mekong Fluss liegt, als eine der schönsten Städte Indochinas. Eine Besonderheit ist auch die Silberpagode von Phnom Penh mit dem Tempel des Smaragd-Buddhas. Der Boden im Inneren der Pagode ist mit mehr als 5000 Platten aus Silber ausgelegt. Erleben Sie die Vielfalt der Garküchen mit Mr. Nara, einem einheimischen Koch und entspannen Sie bei einer Bootsfahrt in den Sonnenuntergang.

Neben dem Angkor-Tempel in Siem-Reap, der größten Tempelanlage der Welt, ist besonders der Bayon-Tempel beeindruckend, mit seinen riesigen, in Stein gemeißelten Gesichtern von Buddha-Statuen. In den Städten besuchen Sie Nachtmärkte und spirituelle Orte der hinduistischen Kultur. Neben einer Fahrt über den Mekong-Fluss und einem Besuch der schwimmenden Märkte können Sie am Ende Ihrer Reise in Saigon die Sehenswürdigkeiten entdecken und die Cu Chi-Tunnel besuchen.

Ihr Reiseprogramm

1. Tag : Ankunft in Siem Reap

Anfkunft in Siem Reap Flughafen und Transfer zum Hotel für den Check-In. Das Zimmer steht Ihnen ab 13.30 Uhr zur Verfügung. Der Rest des Tage steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung im Viroth’s Hotel****

2. Tag: Stadtrundfahrt in Siem Reap – Angkor Wat – Ta Prohm - Angkor Thom

Am Morgen erkunden Sie den wunderschönen Angkor Wat Tempel, einen Teil des Weltkulturerbes, gebildet in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts, gewidmet Vishnu, das größte und unzweifelhaft bedeutendste Monument von der Angkor Tempelgruppe. Weiter geht es mit Phnom Bakheng (Berg Tempel) einem natürlichen Steinberg. Besichtigung des Ta Prohm Tempels, der zu den Hauptattraktionen von Angkor gehört, da er naturbelassen, vom Urwald überwuchert ist und somit heute noch so aussieht, wie damals die gesamten Tempelanlagen von den europäischen Forschern entdeckt wurden.

Am Nachmittag besuchen Sie Angkor Thom mit dem Tuk Tuk. Sie beginnen am berühmten Süd Tor und sehen anschließend den sich im Stadtzentrum befindenden Bayon Tempel aus dem 12. Jahrhundert. Er gilt als einer der rätselhaftesten Tempel der Angkor Gruppe, bestehend aus 54 göttlichen Türmen, dekoriert mit 216 lächelnden Gesichtern der Avalokitesvara. Weitere Sehenswürdigkeiten sind: die Terrasse der Elefanten, welche einst als Zeremonienhof und als riesiger Aussichtspunkt für königliche Audienzen und Zeremonien diente. Die Terrasse von Leper King, eine 7m Meter hohe Plattform, auf deren Spitze eine nackte geschlechtlose Statue steht. Ein weiteres Ziel ist der Phimean Akas Tempel, auch der Göttliche Palast genannt.

Übernachtung im Viroth’s Hotel**** (F)

3. Tag: Siem Reap – Tonle Sap See - Banteay Srei – Banteay Samre - Siem Reap

Am frühen Morgen geht es los, um auf dem Tonle Sap ein schwimmendes Dorf zu besichtigen. Kompong Khleang, fern vom Massentourismus, ist durch die Höhe seiner Stelzenhäuser, eines der beeindrucktesten seiner Art. Wandern sie durch den Ort und besuchen Sie die Einwohner. Danach, wenn es die Saison erlaubt, fahren Sie mit dem Boot zu einem entlegenen Dorf wo sich vietnamesische Siedler niedergelassen haben. Zurück in Kompong Khleang gibt es ein Picknick bei einer einheimischen Familie.

Am Nachmittag besuchen Sie Banteay Srei (Zitadelle der Frauen), gewidmet Civa, deren Architektur und ihre Skulpturen aus rosa Sandstein ein Hauptwerk der Khmer-Kunst darstellen. Auf dem Rückweg besichtigen Sie Banteay Samre und die Anlagen von Eastern Mebon und Pre Rup, von dem haben Sie einen Blick bei Sonnenuntergang.

Übernachtung im Viroth’s Hotel**** (F/M)

Anmerkung: wegen des niedriegen Wasserstandes auf Tonle Sap See von Februar bis Mai wird der Besuch anderer Schwimmenden Dörfer (z.B. Chong Kneas) angeboten.

Tag 4 : Siem Reap - Phnom Penh

Transfer von Siem Reap nach Phnom Penh (Fahrzeit ca. 7 Stunden). Streetfood (Essen aus kleinen Garküchen am Straßenrand) war und ist noch immer ein essentieller Bestandteil des Alltags und der Kultur von Phnom Penh. Auf dieser exklusiven, privaten und von einem einheimischen Koch geleiteten Tour (englischsprachig) haben Sie die einmalige Chance, die unglaubliche Vielfalt der traditionellen Khmer-Küche kennenzulernen. Sie können dabei eine ganze Reihe ungewöhnlicher Gerichte probieren, den Alltag der Einheimischen aus der Nähe erleben und dazu viel Zeit mit einem großartigen Gastgeber verbringen!

Sie treffen Nara um 17:00 Uhr an Ihrem Hotel. Mit dem Tuk-Tuk geht es zur lebendigen Flussgegend. Die Tour beginnt direkt vor dem großartigen Königlichen Palast, wo sich täglich viele Menschen versammeln, um das große Angebot an Streetfood zu genießen. Nara wird Ihnen etwas über die Kultur erzählen und Ihnen einige Spezialitäten anbieten, etwa frische Pampelmusen und einheimische Snacks. Ihr nächster Halt sind die sogenannten Diamanten-Inseln, ein insbesondere unter Jugendlichen beliebter Ort. Hier können Sie abenteuerlustig sein und frittierte Insekten wie Taranteln, Käfer oder sogar Schlangen versuchen! Es geht weiter zum typisch einheimischen Kandal-Markt. Hier verspeisen Sie gemeinsam mit Ihrem Gastgeber am Straßenrand eine typische Streetfood-Mahlzeit, während Sie die belebte Atmosphäre in den Abendstunden aufsaugen. Wenn Sie möchten, kann Ihnen Nara den Markt zeigen – ein toller Ort um Fotos zu schießen und in die quirlige Atmosphäre eines einheimischen Marktes einzutauchen. Nara erzählt Ihnen gern mehr über die vielen Dinge, die hier angeboten werden. Anschließend begeben Sie sich zum berühmten alten Markt von Phnom Penh. Rund um den Markt sehen Sie zahlreiche Stände, die Grillfleisch anbieten. Fragen Sie einfach Nara, wenn etwas lecker aussieht und Sie es versuchen möchten! Gegen 20:30 Uhr beenden Sie diese unvergessliche und einzigartige Tour in einem einheimischen Restaurant auf einer Terrasse mit Blick auf den Mekong und den Tonle-Sap-Fluss. Entspannen Sie sich, genießen Sie ein kühles Getränk und sprechen Sie mit Ihrem Gastgeber über diesen ereignisreichen Tag.

Übernachtung im White Mansion Boutique Hotel**** (F)

5. Tag: Stadtbesichtigung in Phnom Penh

Entdeckungstag für die kambodschanische Hauptstadt Phnom Penh mit der Fahrradrikscha (ca. 1 Stunde), am Zusammenfluss von vier Armen des Mekong gelegen (dem unteren und oberen Mekong, dem Tonle Sap See und dem Fluss Bassac). Wichtige Sehenswürdigkeiten sind: das Unabhängigkeitsdenkmal, das an das Ende des französischen Protektorats in Kambodscha von 1953 erinnern soll und an die Seelen der toten Soldaten, die für die Freiheit starben. Wat Phnom, eine Pagode errichtet auf einem künstlichen Hügel durch König Ponhea Yat, deren Kloster heilige Reliquien und einige gewaltige Stupas enthält. Das Nationalmuseum, ein prächtiges Beispiel der Khmer-Architektur und 1920 eröffnet worden, zeigt hauptsächlich Skulpturen aus den verschiedenen Perioden der Geschichte Kambodschas. Der Königspalast, erbaut seit 1813 aus vielen kleineren Gebäuden verschiedenster khmerscher Baustile ist er ein Spiegel der khmerschen Architektur und grenzt unter anderem direkt an die Silber Pagode, in deren Innerem eine lebensgroße, goldene mit 9584 Diamanten besetzte Buddhastatue ist. Das an den Massenmord der Roten Khmer erinnernde Tual-Sleng-Museum (Museum des Völkermords), untergebracht in einer alten Oberschule, die unter dem Namen Sicherheitsgefängnis 21 (S-21) von den Roten Khmer als Folterkammer und Gefängnis umgebaut wurde und in der tausende von Menschen auf grausame Weise den Tod fanden und das Killing Field. Am Ende des Tages besuchen Sie noch den Russischen Markt, wo Sie neben vielen anderen Waren auch Edelsteine und Schmuck finden. Die passende Gelegenheit Ihre Kenntnisse im Feilschen auszuprobieren.

Bemerkungen:

Bei den Besuchen des Königspalastes, der Siberpagode und des National Museums werden Sie von einem Reiseleiter der der jeweiligen Sehenswürdigkeit begleitet da unsere Reiseleiter nicht befugt sind die Führungen durchzuführen.

Der Königspalast und die Silberpagode können aufgrund von offiziellen Zeremonien ohne Vorwarnung geschlossen sein. Wenn dem so ist werden wir ein Alternativprogramm anbieten.

Wat Phnom bietet heute vielen Affen ein Zuhause, welche sehr aggressiv werden können. Bitte nehmen Sie abstand davon Sie berühren zu wollen.

Am Abend genießen Sie eine Bootsfahrt in den Sonnenuntergang. Sehen Sie die Lichter der Stadt vom ruhigen Wasser des Flussufers aus und werden Sie Zeuge des Lebensalltags auf der anderen Seite des gewaltigen Mekong-Flusses. Diese Reise führt Sie dahin, wo der Tonle-Sap-See auf den Bassac-Fluss und die zwei Arme des Mekongs trifft. Entspannen Sie sich und tauchen Sie in die fantastische Atmosphäre während dieses ruhigen Ausflugs ein.

Das kleine Schiff ist ausschließlich aus verschiedenen Materialien der Region exklusiv designed worden. Sie finden komfortable Sitzmöglichkeiten und üppige Bepflanzungen mit einem Sinn für Eleganz. Des Weiteren ist der Service sehr personengebunden und freundlich.

Übernachtung im White Mansion Boutique Hotel**** (F)

6. Tag: Phnom Penh – Chau Doc

Zeit zur Verfügung am Vormittag. Am Nachmittag geht es an Board (Blue Cruiser) nach Chau Doc, in die Stadt von Vietnam. Nach den Grenzformalitäten kreuzen Sie weiter und erreichen Chau Doc gegen Spätnachmittag. Check-In ins Hotel.

Übernachtung im Hotel Victoria Chau Doc**** (F)

7. Tag: Chau Doc – Can Tho - Fahrradtour durch Obstgarten Vam Xang

Nach dem Frühstück im Hotel machen Sie eine kleine Stadtbesichtigung in Chau Doc. Auf dem Sam Berg nahe der Stadt finden Sie viele religiöse Plätze, wie z.B. den Ba Chua Xu Tempel, die Tay An Pagode und die Thoai Ngoc Hau Grabstätte. Dann Weiterfahrt in die Richtung Can Tho. Am Nachmittag führt Sie eine Fahrradtour entlang schmaler Wege und Pfade durch einheimische Dörfer nach Vang Xam. Besuchen Sie den Cao Dai Tempel. Entdecken Sie das Leben der einheimischen Bevölkerung und besuchen Sie ein einheimisches Haus mit einer üppigen Obstplantage mit mehr als 50 verschiedenen Sorten wie z. B. Pomelo, Jackfrucht, Mandarinen… Unser Reiseleiter wird Sie zur saisonalen Obstverkostung einladen. Sie bekommen während des Besuchs den Alltag der Einheimischen auf einer Plantage, in einer Schmiede oder einer Baumschule zu sehen. Außerdem können Sie erleben wie Fischer mit einfachsten Werkzeugen ihr Handwerk verrichten. Rückkehr ins Hotel.

Übernachtung im Hotel Victoria Can Tho**** (F)

8. Tag: Can Tho - Schwimmender Markt Cai Rang – Saigon

Am frühen Morgen geht es weiter mit der Erkundung des Mekongs. Sie nehmen das Boot, um den schwimmenden Markt von Cai Rang zu erforschen. Erleben Sie hier wie die Händler Ihre landwirtschaftlichen Produkte von einem zum nächsten Boot verkaufen. Dann fahren Sie nach Saigon. Besuchen Sie auf dem Weg das chinesische Viertel von Cholon mit seinem Markt und den Pagoden.

Übernachtung im Hotel Liberty Central Saigon Riverside**** (F)

9. Tag: Saigon - Cu Chi Tunnel - Stadtbesichtigung

Am Morgen besuchen Sie die weltweit einzigartigen Tunnel von Cu Chi, nur 65 km nordwestlich von Saigon. Die Anreise ist schon ein Erlebnis, da Sie viele der landestypischen Reisfelder an Ihrem Fahrzeug vorbei gleiten sehen. Die Tunnel von Cu Chi dienten dem Vietcong während des Vietnam Krieges in den sechziger Jahren als militärisches Gebiet. Mit 250 km Länge und bis zu 25 m Tiefe ein gutes Verteidigungsnetzwerk welches auch zum plötzlichen Angreifen diente. Zurück in Saigon. Besuchen Sie hier die wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten: das alte Posthaus von Saigon und die Kathedrale Notre-Dame.

Übernachtung im Hotel Liberty Central Saigon Riverside**** (F)

10. Tag: Saigon - Heimflug / Badeverlängerung

Transfer zum Flughafen für Ihren Heimflug/Weiterflug zum Badeort. Das Zimmer steht Ihnen bis 12 Uhr zur Verfügung. (F)

11. - 13. Tag: Badeverlängerung Phu Quoc oder Con Dao

Phu Quoc

Phu Quoc ist die größte Insel Vietnams und liegt im Süden des Landes, dicht an der Grenze zu Kambodscha. Sie hat den Ruf die schönsten Strände Vietnams zu beherbergen. Weißer Strand, grüne Hügel, Palmen und warmes, klares Wasser machen Phu Quoc Island zu einem der beliebtesten Badeziele Vietnams. Mit Übernachtungen im La Veranda Resort Phu Quoc****+ (F).

Diese Unterkunft ist 2 Gehminuten vom Strand entfernt. Inmitten eines tropischen Gartens auf der Insel Phu Quoc empfängt Sie das mit 5 Sternen ausgezeichnete La Veranda Resort Phu Quoc - MGallery Collection im Stil eines französischen Herrenhauses am Meer. Sie profitieren von einem Day-Spa, kostenlosem WLAN und kostenfreien Flughafentransfers. Die geräumigen Zimmer bezaubern mit einer Architektur im französischen Kolonialstil und sind mit dunklem Holz, edlen Stoffen und Mosaikfliesen dekoriert. Jedes Zimmer verfügt über einen eigenen Balkon oder eine eigene Terrasse mit Aussicht auf den Garten oder den Strand. Entspannung versprechen Schnorchel- und Angelausflüge oder ein paar Schwimmzüge im Außenpool. Leihfahrräder sind ebenfalls vorhanden. Das The Pepper Tree Restaurant mit herrlichem Meerblick serviert Gerichte der internationalen Küche, während Sie im Restaurant Le Jardin ofenfrische Pizzen genießen.

Con Dao

Das Inselparadies Con Dao ist eine von Vietnams letzten unberührten Oasen und wird gerade erst vom Tourismus entdeckt. Im Inselarchipel Con Dao auf der einzigen bewohnten Insel Con Son gelegen, ca. 200 km vor der Küste Südvietnams. Die 750 Meter lange, weiße Sandbucht steht im Kontrast zum Lo Voi Mountain, der sich hinter dem Hotel erhebt. Zielflughafen: Ho Chi Minh Stadt, Weiterflug nach Con Son (ca. 45 Minuten), 10 Minuten Pkw-Transfer zum Resort. In der Umgebung befinden sich keine Restaurants oder Geschäfte. Mit Übernachtungen im Poulo Condor Boutique Resort**** (F).

Das im September 2016 neu eröffnete Resort ist ein idealer Ort für Ruhesuchende. Ganz im französischen Kolonialstil gehalten liegen die Suiten und Villen inmitten einer 10 Hektar großen, üppig bepflanzten Gartenanlage. Im Restaurant „Wild Pineapple” wird vietnamesisch-französische Fusion-Küche serviert, viele der Zutaten stammen aus dem hoteleigenen Kräutergarten. Entspannen lässt es sich am Pool mit Poolbar oder beim Stöbern in der gemütlichen Bibliothek. Liegen und Sonnenschirme am Pool und am Strand. „The Dung Dinh Spa” mit 4 Behandlungsräumen (gegen Gebühr). WLAN im gesamten Resort. Reichhaltiges Frühstücksbuffet im Restaurant “Wild Pineapple” ist inklusive.

Karte

Con Dao, Vietnam

Hinweise zu Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • sämtliche Transfers, Fahrten und Besichtigungen laut Programm
  • 9 Übernachtungen in den genannten Hotels oder gleichwertig
  • 9 x Frühstück, 1 x Mittagessen
  • Fahrt mit dem Schnellboot Phnom Penh-Chau Doc
  • Eintrittsgelder
  • lokale Deutsch sprechende Reiseleiter

Nicht enthaltene Leistungen

  • alle nicht im Programm erwähnten Mahlzeiten und Getränke
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Trinkgelder
  • Visagebühren

Badeverlängerung Phu Quoc

  • Transfers Flughafen – Hotel Flughafen
  • 3 Übernachtungen im La Veranda Resort****+
  • Frühstücksbuffet

Badeverlängerung Con Dao

  • Transfers Flughafen – Hotel Flughafen
  • 3 Übernachtungen im Poulo Condor Boutique Resort****
  • Frühstücksbuffet
Reiseveranstalter

Paradise-Reise-Service

Ottweilerstraße 1

30559 Hannover

Hinweise

Es gelten die AGB des Reiseveranstalters.

Für die Einreise nach Kambodscha ist ein Visum erforderlich. Visa können vor Reisebeginn bei einer kambodschanischen Auslandsvertretung oder bei www.evisa.gov.kh eingeholt werden. Sie können das Visum auch bei Einreise erhalten. Sie benötigen hierzu einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass und ein Passbild. Bis zum 30.06.17 benötigen Deutsche bis zu einem Aufenthalt von 15 Tagen in Vietnam kein Visum. Ein Visum ist notwendig für max. Aufenthaltsdauer bis zu 4 Wochen. Dieses kann bei der vietnamesischen Botschaft beantragt werden.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen

Bei Einreise direkt aus Europa sind keine Impfungen vorgeschrieben.

22. Februar 2017

Finnlandreise „Lappland-Pur“

Lesen Sie den Bericht unseres erfahrenen Reiseleiters Herrn Christoph Eggers, der unsere Leser vom 10. bis zum 18. Februar auf Ihrer spannenden Reise ins Lappland begleitet hat. Welche außergewöhnlichen Aktivitäten unsere Reisenden hier erlebt haben und warum Lappland immer eine Reise wert ist erfahren Sie unter "zum Artikel".

zum Artikel
17. Februar 2017

Frühlingstraum und Mandelblüte auf Mallorca

Eine der schönsten Zeiten um die beliebteste Insel der Deutschen zu erkunden ist wohl zur Zeit der Mandelblüte im Februar. Der Frühling hält gerade Einzug auf der Insel und es ist noch nicht zu heiß und schön ruhig, so dass man perfekte Bedingungen für eine Inselerkundung vorfindet. Lesen Sie unter "zum Artikel" den ausführlichen Bericht unseres Reiseleiters Herrn Ernst-Ingo Nickel zu unserer letzten Leserreise.

zum Artikel