Reise merken

Pörtschach am Wörthersee

Kärntens Sonnenstube

11 Tage

Reise-Highlights:

  • Bahnfahrt 1. Klasse nach/von Klagenfurt
  • Täglich köstliches Frühstücksbuffet
  • 2.000 m² großen Wellnessoase
p.P. ab 1497,- €
Jetzt Buchen

Buchungspaket
13.10. - 23.10.2017
11 Tage
Doppelzimmer, ÜF
Belegung: 2 Erwachsene
1497,- €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Zimmer mit Seeblick
145,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Inklusivleistungen

13.10. - 23.10.2017
11 Tage
Einzelzimmer, ÜF
Belegung: 1 Erwachsener
1622,- €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Zimmer mit Seeblick
145,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Inklusivleistungen

Pörtschach am Wörthersee

Kärntens Sonnenstube

Reiseart
Wellnessreisen
Zielgebiet
Europa » Österreich
Einleitung

Der Wörthersee liegt in einer Senke des Mittelkärntner Berglandes,welches im Süden dicht bewaldet ist und von den Felswänden der Karawanken überragt wird. Die Veldener Bucht und die Ebene um Klagenfurt bilden den Abschluss im Westen und Osten, im Norden die Ausläufer der Ossiacher Tauern. Die Gebirgszüge an den Rändern dieses Beckens erscheinen kulissenartig hintereinander gestaffelt und sind mit ihren unterschiedlichen Farben, Formen und Materialienein wichtiger Faktor für den landschaftlichen Reiz des Wörthersees. Mit seinen 16,4 km Länge und 19,4 km² Fläche ist der Wörthersee das größte Gewässer Kärntens. Dort wo der See am schönsten ist, schiebt sich eine kleine Halbinsel in den See, zur Linken und zur Rechten gesäumt vom traditionsreichen Badeort Pörtschach. Reizvolle Villen und stilvolle Seehäuser zeugen davon, dass man hier schon immer gepflegt wohnte und sich gerne traf. Gustav Mahler und Johannes Brahms, um nur zwei Künstler zu nennen, wussten dies schon zu schätzen. Das Ambiente ist erfrischend jung und sportlich, der See lockt mit all seinen Möglichkeiten,entlang der Blumenpromenade reiht sich Tisch an Tisch.

Ihr Reiseprogramm

1. Tag:

Anreise 1.Klasse mit der Bahn nach Klagenfurtund Transfer zu Ihrem Werzer’s Hotel Resort inPörtschach am Wörthersee. Abendessen imHotel.

2. – 10. Tag:

Für die Zeit Ihres Aufenthalten haben wir bereitsnachfolgende Ausflüge geplant:

Karawanken mit Bled

Abfahrt in Pörtschach nach dem Frühstücknach Keutschach zum Pyramidenkogel. DerTurm, eine spiralförmige Holz-Stahlkonstruktion,bietet den Besuchern auf der höchstenPlattform in fast 71 Metern einen atemberaubendenAusblick auf Kärntens Seen und Berge.Dazwischen glitzert das Blau des Wörthersees,des 4-Seentals-Keutschach und einer Reiheweiterer Kärntner Gewässer. Anschließendführt Sie die Busfahrt über den Loiblpass nachBled, wo Sie bereits zu einem Mittagessen erwartetwerden. Gut gestärkt besichtigen Sieanschließend die Bleder Burg.Im Jahre 1004, als der deutsche KaiserHeinrichII. dem Bischof Albuin von Brixen dasBesitztum Bled schenkte, stand an der Stelleder heutigen Burg mit großer Wahrscheinlichkeitlediglich ein romanischer Turm mit einerWehrmauer. Im Spätmittelalter wurdenhier ein Palais und Türme hinzugefügt und dasBefestigungssystem ausgebaut. Heute ist dieBurg ein Ausstellungsort. Die Räume imRepräsentanztraktan der Kapelle zeigen diefrüheste Geschichte Bleds, beginnend mit denersten Ausgrabungen und die Burg in deneinzelnenPhasen ihrer geschichtlichenEntwicklungmit der damals charakteristischenAusstattung. Anschließend Rückfahrtnach Pörtschach.Ihr Reiseprogramm

Großglockner Hochalpenstraße

Abfahrt in Pörtschach nach dem Frühstück überdie Autobahn bis nach Lendorf und weiter durchdas Mölltal und über die Großglockner Hochalpenstraßebis zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe amGroßglockner. Hier haben Sie Zeit für eigeneBesichtigungenund für einen Spaziergang.GegenMittag erfolgt die Weiterfahrt zum Wallackhaus,wo Sie das Mittagessen einnehmenwerden. Nach der Stärkung fahren Sie weitervorbei am Hochtor zum Haus Alpine Naturschau.In rund 2.300 m Höhe kann der Besucher inmittender Urlandschaften des Nationalparks komplexeökologische Zusammenhänge und Wechselbeziehungen,faszinierende Überlebensstrategien,besondere Tiere und Pflanzen kennenlernen,verstehen und erleben. Er wird in die großeund kleine Welt dieses extremen Lebensraumesversetzt, die er entlang der Glocknerstraße aufSchritt und Tritt erleben kann. Durch die großzügige,lebendige Ausstattung mit modernenmuseumsdidaktischen Darstellungsweisenvermitteltdie „Alpine Naturschau“ einen bleibendenEindruck und macht komplexe Zusammenhängeverständlich: Die „Murmi-Show“ im Multimedia-Kino vermittelt einen ersten Eindruck deralpinen Natur entlang der Großglockner Hochalpenstraße.Nachmittags Rückfahrt nach Pörtschach.

Klagenfurt mit Minimundus

Fahrt mit dem Schiff nach Klagenfurt und kurzerSpaziergang zum Minimundus. UnternehmenSie eine Reise rund um die Welt. Nur mit demFotoapparat im Gepäck bestaunen Sie die beeindruckendstenGebäude aus allen 5 Kontinenten.Auf einem 26.000 m² großen parkähnlichenGelände sehen Sie 170 der bekanntesten Bauwerke,Züge und Schiffe – detailgetreu im Maßstab1:25 gefertigt. Wenn technisch möglich,werden sogar Originalmaterialien wie z. B. Lavabasalt,Tuffstein und Marmor verwendet.Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotelsund schließen sich den Unternehmungen an, dieIhre Reiseleitung bereit hält.

11. Tag:

HeimfahrtDer Tag der Heimreise ist gekommen. Fahrtnach Klagenfurt und Heimreise mit der Bahn.Programmänderungen vorbehalten.

Karte

Pörtschach

Werzer‘s Hotel Resort Pörtschach****

Verbringen Sie im Werzer’s Hotel Resort Pörtschacheinen traumhaften Urlaub mit jeder Menge See-, Natur- und Wellnessgenuss, ausgezeichneter Kulinarik und bestem Service –direkt am Wörthersee.

Jedes der 110 stilvoll eingerichteten WohlfühlzimmerIhres 4SterneSuperior Hotel Resorts ist mit zahlreichen Extras ausgestattet. Das engagierte Küchenteam umsorgt Sie mit leckeren Köstlichkeiten aus der Region. Die Kärntner Küche sowie die Cucina Italiana sind bei den Gästen im Werzer‘s Hotel Resort Pörtschach besonders beliebt. Das Highlight aber ist die Lage direkt am Wörthersee mit 3.000 m2 hoteleigenem Badestrand und beheiztem Außenpool im See . Ob im Werzer‘s Badehaus mit Seesaunen und Beach Club , im Restaurant mit Panoramablick und Seeterrasse oder im Hotel Wellnessbereich – der See ist immer im Blick. Wenn das Wetter mal nicht so mitspielt, bietet Ihnen das Hotel Wellness und Beauty auf 2.000 m².
Sämtliche Zimmern im Hotel verfügen über:

• Telefon

• Minibar

• Safe

• Sat-TV mit Sky und Radioprogramm

• Badewanne

• WC

• Föhn

• Bademantel

• Klimaanlage

Eingeschlossene Leistungen:

  • Bahnfahrt 1. Klasse nach/von Klagenfurt (Umsteigeverbindung)
  • Transfer Bahnhof-Hotel-Bahnhof
  • 10 Übernachtungen im 4 Sterne Werzer’s Hotel Resort in Pörtschach im Doppelzimmer mit Balkon
  • Täglich köstliches Frühstücksbuffet mit Teebar und Bioecke und 4-Gänge Menü am Abend
  • Entspannen in der 2.000 m² großen Wellnessoase mit eigener Wellnessrezeption
  • Indoorpool, Relaxzonen und Ruheräume mit herrlichem Blick zum Wörthersee
  • „Schwitzen“ in der großzügigen Saunalandschaft mit Kräutersauna, Dampfbad, finnischerSauna und Infrarotkabine
  • Nutzung des modernen Fitnessraums mit Laufband, Rädern und Stepper sowie Gymnastikraum mit Dr. Wolff Rückenschule
  • 2-Tagesticket Wörtherseeschifffahrt
  • Eintritt Minimundus Klagenfurt
  • Ganztagesausflug 3-Länder-Karawankenfahrt mit Bled und Pyramidenkogel inkl.Mittagessen
  • Ganztagesausflug Großglockner Hochalpenstraße inkl. Mittagessen HapagLloyd Reisebegleitung
Reiseveranstalter

Hapag Lloyd Reisebüro
TUI Deutschland GmbH
Dr. Julius Leber Str. 911

23552 Lübeck

Hinweise

Reisepapiere:
Deutsche Staatsangehörige benötigen für dieEinreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Reiseversicherung:
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-,Reiseabbruch- und Reisekrankenversicherung.

Reisebedingungen:
Bei Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 20%des Reisepreises zu leisten. Die Rechnung hierfürerhalten Sie zusammen mit Ihrer Reisebestätigung.Die Restzahlungsrechnung senden wir Ihnen ca. 6Wochen vor Reiseantritt zu. Die Reiseunterlagen erhaltenSie dann nach Zahlungseingang ca. 10 Tagevor Reisebeginn. Die genannten Preise und Zeitenentsprechen dem Stand bei Drucklegung (11/16).Änderungen der Leistungen, Preise oder Zeitenbleiben vorbehalten. Sollte wegen nicht erreichterMindestteilnehmerzahl keine Reisebegleitung abDeutschland möglich sein, berechtigt dies nichtzur kostenlosen Stornierung der Reise. Es geltendie Reise- und Stornierungsbedingungen des Reiseveranstalters.Wird die Reise bei Nichterreichen derMindestteilnehmerzahl oder aus sonstigen, vomVeranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt,werden eingezahlte Beträge voll erstattet.Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

22. Februar 2017

Finnlandreise „Lappland-Pur“

Lesen Sie den Bericht unseres erfahrenen Reiseleiters Herrn Christoph Eggers, der unsere Leser vom 10. bis zum 18. Februar auf Ihrer spannenden Reise ins Lappland begleitet hat. Welche außergewöhnlichen Aktivitäten unsere Reisenden hier erlebt haben und warum Lappland immer eine Reise wert ist erfahren Sie unter "zum Artikel".

zum Artikel
17. Februar 2017

Frühlingstraum und Mandelblüte auf Mallorca

Eine der schönsten Zeiten um die beliebteste Insel der Deutschen zu erkunden ist wohl zur Zeit der Mandelblüte im Februar. Der Frühling hält gerade Einzug auf der Insel und es ist noch nicht zu heiß und schön ruhig, so dass man perfekte Bedingungen für eine Inselerkundung vorfindet. Lesen Sie unter "zum Artikel" den ausführlichen Bericht unseres Reiseleiters Herrn Ernst-Ingo Nickel zu unserer letzten Leserreise.

zum Artikel