Reise merken

Goldener Herbst im Teutoburger Wald

Entspannung im schönen Bad Salzuflen

3 Tage

Reise-Highlights:

  • Geführter Spaziergang durch die historische Altstadt
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Sekt
  • 1 x Abendessen
p.P. ab 139,- €
Jetzt Buchen

Buchungspaket
29.09. - 01.10.2017 (Goldener Herbst in Bad Salzuflen inkl. Übernachtungen Maritim Hotel Bad Salzuflen)
3 Tage
Doppelzimmer Classic Kategorie, ÜF
Belegung: 2 Erwachsene
139,- €
29.09. - 01.10.2017 (Goldener Herbst in Bad Salzuflen inkl. Übernachtungen Maritim Hotel Bad Salzuflen)
3 Tage
Einzelzimmer Classic Kategorie, ÜF
Belegung: 1 Erwachsener
174,- €
20.10. - 22.10.2017 (Goldener Herbst in Bad Salzuflen inkl. Übernachtungen Maritim Hotel Bad Salzuflen)
3 Tage
Doppelzimmer Classic Kategorie, ÜF
Belegung: 2 Erwachsene
139,- €
20.10. - 22.10.2017 (Goldener Herbst in Bad Salzuflen inkl. Übernachtungen Maritim Hotel Bad Salzuflen)
3 Tage
Einzelzimmer Classic Kategorie, ÜF
Belegung: 1 Erwachsener
174,- €

Buchungspaket
20.10. - 23.10.2017 (Goldener Herbst in Bad Salzuflen inkl. Übernachtungen Maritim Hotel Bad Salzuflen)
4 Tage
Doppelzimmer Classic Kategorie, Verlängerungsnacht Doppelzimmer Classic Kategorie
Belegung: 2 Erwachsene
194,- €
20.10. - 23.10.2017 (Goldener Herbst in Bad Salzuflen inkl. Übernachtungen Maritim Hotel Bad Salzuflen)
4 Tage
Einzelzimmer Classic Kategorie, Verlängerungsnacht Einzelzimmer Classic Kategorie
Belegung: 1 Erwachsener
243,- €

Goldener Herbst im Teutoburger Wald

Entspannung im schönen Bad Salzuflen

Reiseart
Kurzurlaub | Eigenanreise
Zielgebiet
Deutschland » Teutoburger Wald
Reise-Info

Ausgedehnte Spaziergänge im 120 Hektar großen herbstlich eingefärbten Kurpark, Entspannung in der hoteleigenen Schönheitsfarm oder Sport und Unterhaltung – das ist Urlaub für Körper und Geist. Mitten in der schönen Hügellandschaft zwischen Teutoburger Wald, Wiehengebirge und Weserbergland erwartet Sie Bad Salzuflen. Die vielen Kureinrichtungen und die abwechslungsreichen Sehenswürdigkeiten versprechen zu jeder Jahreszeit Erholung und Erlebnis zugleich. Atmen Sie die salzige Luft entlang der berühmten Salinen und erkunden Sie bei einem geführten Stadtspaziergang die historische Altstadt mit Ihren bunt verzierten Fachwerkbauten aus der Zeit der Weserrenaissance. Ein Besuch des Erlebnisgradierwerks darf natürlich nicht fehlen. Es beherbergt eine Reihe von Besonderheiten, die die Anlage europaweit einmalig machen. Es wird nicht nur von außen, sondern auch von innen mit der aus 50 bis 1000 m Tiefe gewonnenen Sole berieselt. Ein Gang mit kleinen Ruhenischen führt in die Sole-Nebelkammer, in der eine besonders intensive Inhalation der belebenden Mikropartikel möglich ist. Weitere Entspannung finden Sie in der VitaSol Therme, denn hier schwimmen Sie wie im Meer, in salzhaltigem Wasser, das mit einer Wärme von 32°C aus einer Tiefe von mehr als 1.000 Metern unter Bad Salzuflen kommt. Sie wohnen im Maritim Staatsbadhotel, einem familiär geführten Hotel mit direkter Lage am Kur- und Landschaftspark. Der malerische Ort ist übrigens auch ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge zu den berühmten Sehenswürdigkeiten der Umgebung, wie dem Hermannsdenkmal oder der Externsteine. Lassen Sie während Ihres Kurzurlaubes die Seele baumeln und sich auch kulinarisch verwöhnen.

Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Maritim Hotel Bad Salzuflen
  • Reichhaltiges Maritim-Frühstücksbuffet mit Sekt
  • 1 x Abendessen im Rahmen der Halbpension am Anreisetag
  • Geführter Spaziergang durch die historische Altstadt am Samstag, 14.30 Uhr
  • Nutzung des Schwimmbads
  • Kostenfreies Internet via WLAN und Kabel
Karte

Maritim Hotel Bad Salzuflen,

24. Mai 2017

Eine Reise nach Kuba

Lesen sie den Bericht über die spannende Reise auf die karibische Zigarrenhochburg. Den ganzen Text mit allen Erlebnissen der Reise finden sie hier:

zum Artikel
24. Mai 2017

Flussreise mit der MS Alina

In seinem Reisebericht erzählt Reiseteilnehmer Hartmut Abel von den Eindrücken, die die Leser auf der Reise durch die Niederlande und Belgien gewinnen konnten. Lesen sie von den vielen faszinierenden Facetten der Fahrt unter ,,zum Artikel".

zum Artikel