Angebot merken

Internationaler Feuerwerkswettbewerb in Hannover - Mercure Hotel Hannover Mitte

Feuerwerkszauber in den Herrenhäuser Gärten

3 Tage

Reise-Highlights:

  • Feuerwerksspektakel mit internationalen Pyrotechnikern
  • Veranstaltung in den Herrenhäuser Gärten
  • Hotel im Herzen Hannovers
p.P. ab 145,- €

Buchungspaket
17.05. - 19.05.2019 (Feuerwerkszauber in Hannover - Internationaler Feuerwerkswettbewerb & Mercure Hotel Hannover Mitte)
3 Tage
Doppelzimmer Standard Kategorie, ÜF
Belegung: 2 Personen
145,- €
17.05. - 19.05.2019 (Feuerwerkszauber in Hannover - Internationaler Feuerwerkswettbewerb & Mercure Hotel Hannover Mitte)
3 Tage
Einzelzimmer Standard Kategorie, ÜF
Belegung: 1 Person
200,- €
23.08. - 25.08.2019 (Feuerwerkszauber in Hannover - Internationaler Feuerwerkswettbewerb & Mercure Hotel Hannover Mitte)
3 Tage
Doppelzimmer Standard Kategorie, ÜF
Belegung: 2 Personen
145,- €
23.08. - 25.08.2019 (Feuerwerkszauber in Hannover - Internationaler Feuerwerkswettbewerb & Mercure Hotel Hannover Mitte)
3 Tage
Einzelzimmer Standard Kategorie, ÜF
Belegung: 1 Person
200,- €
06.09. - 08.09.2019 (Feuerwerkszauber in Hannover - Internationaler Feuerwerkswettbewerb & Mercure Hotel Hannover Mitte)
3 Tage
Doppelzimmer Standard Kategorie, ÜF
Belegung: 2 Personen
145,- €
06.09. - 08.09.2019 (Feuerwerkszauber in Hannover - Internationaler Feuerwerkswettbewerb & Mercure Hotel Hannover Mitte)
3 Tage
Einzelzimmer Standard Kategorie, ÜF
Belegung: 1 Person
200,- €

Internationaler Feuerwerkswettbewerb in Hannover - Mercure Hotel Hannover Mitte

Feuerwerkszauber in den Herrenhäuser Gärten

Reiseart
Eventreisen | Eigenanreise
Städtereisen | Deutschland
Zielgebiet
Deutschland » Städte » Hannover
Deutschland » Städte
Reise-Info

Deutschlands erster Feuerwerkswettbewerb ist längst zu einem Klassiker seiner Art avanciert. Dieses Spektakel verblüfft jedes Jahr wieder mit neuen Choreografien vor der Kulisse der wohl schönsten Location Hannovers – den Herrenhäuser Gärten. Der Große Garten ist das Herzstück der Herrenhäuser Gärten und gehört zu den beeindruckendsten Barockgärten Europas. Hier sorgen die weltweit besten Pyrotechniker für ein einzigartiges Erlebnis. Mit phantastischen Höhenflügen, die synchron zu den musikalischen Akzenten den Himmel erleuchten, begeistern sie Jahr für Jahr die Besucher mit feurigen Monumenten in einer kunstvollen Symbiose aus Klang und Licht.

Sie übernachten im eleganten Zimmer im Mercure Hotel Hannover Mitte im Herzen Hannovers in ruhiger Lage am Park.

Im 4* Mercure Hotel Hannover Mitte erwarten Sie:

  • 170 modern eingerichtete Zimmer direkt in der Innenstadt Hannovers
  • Ruhige Lage am Park
  • Klimatisierte, modern designte Zimmer mit Bad mit Dusche und Fön, kostenfreiem WLAN, TV, Telefon, bequemen Sitzmöbeln, Safe
  • 70 Tiefgaragenstellplätze und 30 Außenparkplätze gegen Gebühr
  • WLAN in den öffentlichen Bereichen des Hotel und auf dem Zimmer
  • Reinigung, Bügelservice (kostenpflichtig)

    Entfernung vom Hotel zum Event: ca. 2,5 km / ca. 16 min. mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Leistungen
  • 2 Nächte im 4* Mercure Hotel Hannover Mitte
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Ticket für den 29. Internationalen Feuerwerkswettbewerb in den Herrenhäuser Gärten in Hannover am Samstag
  • HannoverCard für 1 Tag (freie Fahrt mit dem ÖPNV im Raum Hannover und Vergünstigungen bei zahlreichen Attraktionen)
  • Kostenfreies WLAN

Infos zur HannoverCard

  • Bietet Ihnen freie Fahrt in allen Bussen, S- und U-Bahnen sowie Nahverkehrszügen des gesamten Großraumverkehrs Hannover (GVH)
  • Bis zu 50% Ermäßigung bei zahlreichen Attraktionen sichern: Sehenswürdigkeiten, Museen, Stadttouren, Freizeiteinrichtungen, Theater & Varieté, Restaurants und Cafés
Karte

Reiseveranstalter
HKR Hotel und Kurzreisen Vertriebsservice GmbH, 49074 Osnabrück
24. Mai 2017

Eine Reise nach Kuba

Lesen sie den Bericht über die spannende Reise auf die karibische Zigarrenhochburg. Den ganzen Text mit allen Erlebnissen der Reise finden sie hier:

zum Artikel
24. Mai 2017

Flussreise mit der MS Alina

In seinem Reisebericht erzählt Reiseteilnehmer Hartmut Abel von den Eindrücken, die die Leser auf der Reise durch die Niederlande und Belgien gewinnen konnten. Lesen sie von den vielen faszinierenden Facetten der Fahrt unter ,,zum Artikel".

zum Artikel