Angebot merken

Faszinierende Donau mit MS Savor

Donaukreuzfahrt – Exklusive Silvester-Flussreise

6 Tage

Reise-Highlights:

  • Silvesternacht in Wien
  • Großes Silvester-Galadinner und Neujahrsbrunch
  • Luxusschiff der neuesten Generation
p.P. ab 1064,- €


Buchungspaket
29.12. - 03.01.2019
6 Tage
2-Bett-Kabine (Smaragd-Deck), VP
Belegung: 2 Personen
1064,- €
weitere Leistungen
29.12. - 03.01.2019
6 Tage
2-Bett-Kabine Alleinbenutzung (Smaragd-Deck), VP
Belegung: 1 Person
1564,- €
weitere Leistungen
29.12. - 03.01.2019
6 Tage
Loftsuite (Smaragd-Deck), VP
Belegung: 2 Personen
1394,- €
weitere Leistungen
29.12. - 03.01.2019
6 Tage
Suite Rubindeck, VP
Belegung: 2 Personen
1494,- €
weitere Leistungen
29.12. - 03.01.2019
6 Tage
Mastersuite Diamantdeck, VP
Belegung: 2 Personen
1794,- €
weitere Leistungen

Faszinierende Donau mit MS Savor

Donaukreuzfahrt – Exklusive Silvester-Flussreise

Reiseart
Eventreisen
Feiertagsreisen
Städtereisen | Europa
Kreuzfahrten | Flusskreuzfahrten
Saison
Winter 2018/2019
Zielgebiet
Europa
Einleitung

Ein Jahreswechsel der besonderen Art. An Bord der exklusiven MS Savor erwartet Sie ein ganz besonderer Jahreswechsel. Genießen Sie im luxuriösen Ambiente die letzten Tage des alten Jahres und die ersten Tage des neuen Jahres und feiern Sie mit uns einen ganz besonderen Silvesterabend. Den Jahreswechsel verbringen Sie in Wien und am Neujahrstag besteht

nach einem ausgiebigen Brunch genügend Zeit zur Erkundung. Bezaubernde Winterlandschaften ziehen an Ihnen vorbei, und mit Bratislava und Linz erwarten Sie zwei weitere Städte mit Charme. Ein Hochgenuss sind auch die Mahlzeiten an Bord, welche mit abwechslungsreichen Gaumenfreuden aufwarten.

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Passau – Einschiffung

Bahnfahrt nach Passau. Dort erwartet Sie ab 15 Uhr die Crew der MS Savor zur Einschiffung. Nachdem Sie sich in Ihrer Kabine eingerichtet haben, erwartet Sie Ihre Reiseleitung zum Begrüßungscocktail in der Panoramalounge. Das erste Abendessen an Bord wird Sie begeistern und macht Lust auf die nächsten Tage.

2. Tag: Melk – Wachau – Bratislava

Am frühen Vormittag erreicht Ihr schwimmendes Luxushotel mit Melk eine der schönsten Städte der Wachau. Besuchen Sie mit uns nach dem Frühstück das weltberühmte Benediktinerstift hoch über der Stadt (AP). Am Nachmittag reisen wir gemütlich weiter in Richtung Bratislava. Die besondere Atmosphäre „zwischen den Jahren“ spüren Sie auch an Bord. Genießen Sie ein entspanntes Kaffeetrinken am Nachmittag und abends ein weiteres, exzellentes Abendessen an Bord.

3. Tag: Bratislava – Wien

Der letzte Tag des Jahres begrüßt Sie in Bratislava, eine der jüngsten Hauptstädte Europas. Nach dem Frühstück zeigen wir Ihnen auf einem Stadtrundgang die Sehenswürdigkeiten (AP). Am Nachmittag nehmen wir Kurs auf Wien, welches wir um 20.30 Uhr erreichen werden. So haben Sie genügend Zeit sich auf unseren Silvesterabend an Bord vorzubereiten. Wir starten mit unserem Silvester-Galadinner gegen 19.30 Uhr. Diesem schließt sich unsere GLOBALIS-Silvesterparty im Panorama-Salon an. Begrüßen Sie mit uns um Mitternacht das neue Jahr und feiern Sie gerne mit uns in den ersten Morgen.

4. Tag: Wien

Mit einem Neujahrsbrunch starten wir in das neue Jahr. Am Nachmittag zeigen wir Ihnen auf einer Stadtrundfahrt (AP) die zahlreichen Sehenswürdigkeiten Wiens. Vorbei an der Hofburg, den prachtvollen Gebäuden am Ring und zum Prater – wir zeigen Ihnen Wien am Neujahrstag! Am Abend dann gemeinsames Neujahrs-Essen an Bord.

5. Tag: Wien – Linz

Genießen Sie einen entspannten Flussmorgen. Erst um 14 Uhr erreichen wir mit Linz die letzte Station unserer gemeinsamen Silvesterreise. Auch hier empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an unserer Stadtrundfahrt (AP). Die ehemalige Kulturhauptstadt Europas überrascht auf Schritt und Tritt.

6. Tag: Passau

Am Morgen erreichen wir Passau, den Ausgangspunkt Ihrer Silvesterreise. Nach einem letzten Frühstück an Bord erfolgt die Ausschiffung und die Heimreise mit der Bahn. Ihre Silvesterreise und die MS Savor bleiben Ihnen sicher noch lange in guter Erinnerung!

Karte

Linz

Eingeschlossene Leistungen

  • Bahnfahrt 1. Klasse nach/von Passau inkl. Reservierung, wo möglich
  • 5 x Übernachtung auf MS Savor in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, Hafentaxen und Schleusengebühren
  • Willkommenscocktail
  • Vollpension an Bord, beginnend mit dem Abendessen des ersten Tages und endend mit dem Frühstück am letzten Tag: reichhaltiges Frühstücksbuffet, mehrgängige Mittag- und Abendessen (gehobene europäische Küche), Nachmittagstee/Kaffee und Kuchen, Mitternachtssnack
  • Silvester-Galadinner und GLOBALISSilvesterparty
  • Neujahrsbrunch mit Sekt
  • Benutzung der Wellness-Einrichtigungen wie Sauna, Dampfbad und Fitnessgeräte
  • Umfangreiches Bordprogramm durch die Crew
  • Deutschsprachige Kreuzfahrtleitung
  • Reisebegleitung ab 25 Teilnehmern

Nicht im Reisepreis eingeschlossen und nur vorab buchbar:

Ausflugspaket laut Programm zum Vorzugspreis: 99,– €

  • Melk mit Benediktinerstift
  • Stadtrundfahrt Bratislava
  • Stadtrundfahrt Wien
  • Stadtrundfahrt Linz

Nicht im Reisepreis eingeschlossen und nur vor Ort buch- bzw. zahlbar:

  • An Bord buchbare Landausflüge nach Verfügbarkeit
  • Getränke und Trinkgelder an Bord
Reiseveranstalter

GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH

Uferstraße 24

61137 Schöneck

Hinweise

Reisepapiere:

Deutsche Staatsangehörige benötigen für

diese Reise einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Reiseversicherung:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch- und Reisekrankenversicherung.

Es gelten die AGB´s des Reiseveranstalters.

24. Mai 2017

Eine Reise nach Kuba

Lesen sie den Bericht über die spannende Reise auf die karibische Zigarrenhochburg. Den ganzen Text mit allen Erlebnissen der Reise finden sie hier:

zum Artikel
24. Mai 2017

Flussreise mit der MS Alina

In seinem Reisebericht erzählt Reiseteilnehmer Hartmut Abel von den Eindrücken, die die Leser auf der Reise durch die Niederlande und Belgien gewinnen konnten. Lesen sie von den vielen faszinierenden Facetten der Fahrt unter ,,zum Artikel".

zum Artikel