Reise merken

DE-2334-SZ-SB R(h)eingeschneit - Adventszauber auf Schloss Drachenburg

Adventsreise ins Siebengebirge

2 Tage

Reise-Highlights:

  • Fahrt mit der ältesten Zahnradbahn Deutschlands
  • Gänseessen im Hotelrestaurant
  • Besuch des Mittelalterlichen Weihnachtsmarktes in Siegburg
p.P. ab 189,- €
Jetzt Buchen

Buchungspaket
03.12. - 04.12.2017 (DE-2334 R(h)eingeschneit Adventszauber auf Schloss Drachenburg - Adventsreise ins Siebengebirge)
2 Tage
Doppelzimmer, LP
Belegung: 2 Erwachsene
189,- €
Inklusivleistungen

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Inklusivleistungen

Programm laut Reiseinformation
03.12. - 04.12.2017 (DE-2334 R(h)eingeschneit Adventszauber auf Schloss Drachenburg - Adventsreise ins Siebengebirge)
2 Tage
Einzelzimmer, LP
Belegung: 1 Erwachsener
214,- €
Inklusivleistungen

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Inklusivleistungen

Programm laut Reiseinformation
17.12. - 18.12.2017 (DE-2334 R(h)eingeschneit Adventszauber auf Schloss Drachenburg - Adventsreise ins Siebengebirge)
2 Tage
Doppelzimmer, LP
Belegung: 2 Erwachsene
189,- €
Inklusivleistungen

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Inklusivleistungen

Programm laut Reiseinformation
17.12. - 18.12.2017 (DE-2334 R(h)eingeschneit Adventszauber auf Schloss Drachenburg - Adventsreise ins Siebengebirge)
2 Tage
Einzelzimmer, LP
Belegung: 1 Erwachsener
214,- €
Inklusivleistungen

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Inklusivleistungen

Programm laut Reiseinformation

DE-2334-SZ-SB

R(h)eingeschneit - Adventszauber auf Schloss Drachenburg

Adventsreise ins Siebengebirge

Reise-Info

Verbringen Sie einen stimmungsvollen Kurzurlaub in der Weinstadt Königswinter. Sie liegt direkt am Fuße des Siebengebirges, das zu den ältesten Naturschutzgebieten Deutschlands zählt und hoch oben auf dem sagenumwobenen Drachenfels thront Schloss Drachenburg. Die umliegenden romantischen Orte, die sich besonders in der Vorweihnachtszeit festlich geschmückt haben, erwarten Sie mit unterschiedlichen und ganz besonderen Weihnachtsmärkten. Sie wohnen im frisch renovierten Maritim Hotel Königswinter in direkter Lage am Rhein und fußläufig zur hiesigen Altstadt.

Sonntag: Anreise und Schloss Drachenburg

Nach Ihrer Anreise in Königswinter lernen Sie Ihre Reiseführerin kennen, die Sie in den nächsten beiden Tagen begleiten wird. Gemeinsam begeben Sie sich auf einen Spaziergang durch Königswinter und mit der ältesten Zahnradbahn Deutschlands geht es dann hinauf auf den Drachenfels. Hoch über dem Rhein thront die Ruine der Grenzfestung des Kölner Erzbistums, die Dichter und Maler inspirierte und auf halber Höhe auch Schloss Drachenburg - einzigartige Verbindung von Kultur und Natur. Um sich seinen Traum zu erfüllen, wählte der Sohn eines Bonner Gastwirts ein Grundstück unterhalb der Burgruine. Es entstand ein opulentes Kunstwerk der Gründerzeit, dessen Architektur und Ausstattung in vergangene Zeiten versetzt. Am Schloss angekommen, findet man sich im 19. Jahrhundert und in einer zauberhaften Kulisse wieder. Das komplette Gelände erstrahlt an diesem Wochenende in winterlichem Festglanz. Man kann Korbflechter und Glasbläser bei ihrer Arbeit beobachten und Köstlichkeiten der Region probieren, zum Beispiel aus der Wildmetzgerei oder Gebäck und Winzerglühwein aus eigener Herstellung. Nach der Führung durch das Schloss lassen Sie hier den Nachmittag nach eigenen Vorstellungen ausklingen. Zurück im Hotel genießen Sie eine köstliche Gänsekeule im Restaurant des Maritim Hotels Königswinter mit Blick auf den Rhein. Rotkohl und Klöße dürfen natürlich nicht fehlen.

Montag: Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Siegburg und Heimreise:

Heute verabschiedet sich das Team des Maritim Hotels von Ihnen und nach dem Frühstück geht die Fahrt in Richtung Siegburg. Die traditionsreiche, lebendige kleine Stadt am Fuß des Michaelsberges ist immer ein Besuch wert und bei einem Rundgang entdecken Sie die zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten. Im Anschluss werden Sie von den Marktleuten mit einem Glas Met willkommen geheißen und tauchen ins Mittelalter ein, denn zur Weihnachtszeit steht Siegburg ganz im Zeichen einer längst vergessenen Zeit. Es ist eine kleine Welt für sich, in die die Kramer Zunft und Kurtzweyl während der Adventszeit auf dem Siegburger Marktplatz entführt. Mehr als sechzig Handwerksleute, Musici, Gaukler und weit gereiste Händler, gekleidet wie Menschen im späten Mittelalter verzaubern zwischen authentisch nachgebauten Marktständen. Freunde des Mittelalters speisen und trinken rustikal, Trommel- und Dudelsackklänge dringen ins Ohr, Spielleute und Jongleure demonstrieren ihr Können und Gaukler machen mit ihren Späßen auch vor den Besuchern nicht Halt. Genießen Sie einen ganz besonderen Weihnachtsmarkt, bevor Sie nach etwas freier Zeit wieder in Richtung Heimat aufbrechen.

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Fahrt im komfortablen Reisebus ab/bis Saarbrücken, Saarlouis, Neunkirchen und Homburg
  • 1 x Übernachtung im Maritim Hotel Königswinter
  • 1 x Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Sekt
  • Geführter Stadtspaziergang durch Königswinter
  • Fahrt mit der ältesten Zahnradbahn Deutschlands auf den Drachenfels
  • Führung durch Schloss Drachenburg und den Park
  • Freie Zeit zum Besuch des Weihnachtszaubers rund um das Schloss
  • 1 x Tellergericht / Gänsekeule im Hotelrestaurant
  • Stadtführung durch Siegburg
  • Besondere Begrüßung der Gruppe durch die Marktleute auf dem Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt Siegburg mit einem Glas Met
  • Nutzung von Schwimmbad, Sauna und Fitnessraum im Hotel
  • Kostenfreies Internet via WLAN und Kabel
Karte

Rheinallee 3, 53639 Königswinter

24. Mai 2017

Eine Reise nach Kuba

Lesen sie den Bericht über die spannende Reise auf die karibische Zigarrenhochburg. Den ganzen Text mit allen Erlebnissen der Reise finden sie hier:

zum Artikel
24. Mai 2017

Flussreise mit der MS Alina

In seinem Reisebericht erzählt Reiseteilnehmer Hartmut Abel von den Eindrücken, die die Leser auf der Reise durch die Niederlande und Belgien gewinnen konnten. Lesen sie von den vielen faszinierenden Facetten der Fahrt unter ,,zum Artikel".

zum Artikel