Angebot merken

Bilbao und San Sebastián

Schönheiten in Spaniens Norden

5 Tage

Reise-Highlights:

  • Mit der Zahnradbahn auf den Artxanda-Hügel
  • Museum Cristobal Balenciaga
  • 4 Hotelübernachtungen in 3- und 4-Sterne Hotels
p.P. ab 1245,- €

Buchungspaket
01.05. - 05.05.2019
5 Tage
Doppelzimmer, Frühstück
Belegung: 2 Personen
1245,- €
01.05. - 05.05.2019
5 Tage
Einzelzimmer, Frühstück
Belegung: 1 Person
1470,- €

Bilbao und San Sebastián

Schönheiten in Spaniens Norden

Reiseart
Flugreisen | Nah- und Mittelstrecke
Städtereisen | Europa
Saison
Sommer 2019
Zielgebiet
Europa » Spanien
Einleitung

Zwei der schönsten und aufregendsten Städte Spaniens in einer Tour: Bilbao, heute die Stadt der Avantgarde, und San Sebastián, die Stadt der Sommerfrische. Und dazu ein Ausflug in die Baskenmetropole Vitoria-Gasteiz. – Erleben Sie Spanien einmal ganz anders!

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Bilbao

Transfer nach Münster/Osnabrück und Linienflug nach Bilbao. Frühereinmal, als die Industrie Bilbao noch fest im Griff hatte, versprühte sie deneher zweifelhaften Charme einer Arbeiterstadt. Bilbao war vor allem ein Zentrum des Schiffbaus und damit ein Motor der Industrialisierung in Spanien. Heute hat sich das hässliche Entlein zu einem veritablen Schwan verwandelt: Bilbao ist eine Metropole des Genusses. Und damit meinen wir sowohl die kulinarischen als auch die künstlerischen Höhepunkte.

2. Tag: Bilbao

Über die Ría de Bilbao spannen sich etliche moderne Konstruktionen, diein ihrer Gestaltungsfreude nur noch der Bau des Guggenheim-Museumsübertrifft. Mit einem sensationellen Neubau konnte die Stadt sogar Salzburg und Venedig aus dem Rennen um die Errichtung eines Mekkas der modernen Kunst werfen. Wir besichtigen diese Ikone der Gegenwart, diedie Bedeutung der Stadt als europäisches Innovationszentrum der Architektur untermauert. In der Altstadt legen wir im Viertel Siete Calles einePause ein. Dabei lernen wir von unserem Reiseleiter, dass Pintxos zwarübersetzt »Spieße« heißt, man aber in Bilbao gleich alle kleinen Leckereien so nennt. Mit einer Schweizer Zahnradbahn fahren wir auf den Artxanda-Hügel, der eine prächtige Aussicht auf Stadt und Museum bietet. Ein guter Abschluss des Tages!

3. Tag: San Sebastián

Zunächst ein Highlight für alle Fashion Victims: Im Anbau des Palacio Aldamar in Getaria finden wir das Museo Cristóbal Balenciaga, das dem Werk des baskischen Modeschöpfers und »Meisters aller Couturiers« gewidmet ist. Ein traumhaftes Gebäude für traumhafte Kollektionen. Anschließend entdecken wir die »Schöne in der Muschel«. Donostia nennen die Basken die Stadt San Sebastián, die durch ihre Lage an der weitgeschwungenen muschelförmigen Concha-Bucht auch gerne mit dem brasilianischen Rio de Janeiro verglichen wird. Die wegen ihrer Nähe zu Frankreich einst oft umkämpfte Stadt konnte sich als Sommersitz des Königshofes etablieren und ist heute eine der beliebtesten Städte des Landes. Vom Monte Igueldo aus bietet sich der beste Blick auf die Bucht,also fahren wir mit einer Standseilbahn hinauf. Dann bummeln wir durch die Altstadt und erleben, wie am Yachthafen die Lokale zu einer Pause einladen.

4. Tag: Vitoria-Gasteiz

Nach dem Frühstück geht es heute Richtung La Rioja Alavesa. Wir unternehmen einen Spaziergang durch die Altstadt von Laguardia und besichtigen das Weinmuseum Villa Lucia, wo wir einen Einblick über das Weinbaugebiet La Rioja bekommen. Anschließend sehen wir die Bodega Ysios, wo sich ein Fotostopp anbietet. Der Architekt Santiago Calatrava hat mit diesem Werk eine Kathedrale des Weins geschaffen. Unsere Weinprobe findet in der Bodega Bilbainas statt, einer über hundert Jahre alten Traditionsbodega in Haro, die sich ihre historische Identität erhalten und sich zugleich an die heutige Zeit angepasst hat. Die Hauptstadt des Baskenlandes ist Vitoria-Gasteiz. Ende des 12. Jahrhunderts gegründet, hat sich diese Stadt rasant entwickelt. Sie profitiert noch heute von ihrem mittelalterlichen Stadtkern, in dem man auf zahllose Plätze und Gebäude mittraditionellem Flair stößt, wie beispielsweise die Plaza de la Virgen Blancaund die historische Kathedrale Santa María. Daran schließt sich harmonisch die romantische Neustadt mit ihren weiten Alleen, Gärten und Gebäuden an. Am späten Nachmittag fahren wir wieder zurück nach San Sebastián.

5. Tag: Heimreise

Unser kurzes Eintauchen in die Kunst und Geschichte Bilbaos und San Sebastiáns neigt sich dem Ende zu. Wenn Sie nach dem Frühstück noch Zeit bis zum Abflug haben, machen Sie doch einen letzten Spaziergang an der Muschelbucht. Transfer zum Flughafen, Heimflug und Fahrt zum Ausgangsort.

Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Karte

Bilbao

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt von Meppen*, Lingen*, Osnabrückzum Flughafen Münster/Osnabrück undzurück. Alternativ kostenloses Parkenam Flughafen FMO im Parkhaus PA oder PB**
  • Flüge mit Lufthansa in der Economy-Class bis/ab Bilbao Umsteigeverbindung,Economyklasse)
  • Rundreise/Ausflüge im komfortablenReisebus internationalen Standards mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • Speziell qualifizierte Deutsch sprechende Erlebnisreiseleitung
  • Alle Eintrittsgelder
  • 4 Hotelübernachtungen (Bad oderDusche/WC) in 3- und 4-Sterne Hotels inkl. Frühstück
  • Reisebegleitung ab 20 Teilnehmern**

* mind. 5 Teilnehmer pro Zustieg

** Eigenleistungen des Hapag-Lloyd Reisebüros, Lübeck, TUI Deutschland GmbH

Reiseveranstalter

Gebeco GmbH & Co. KG Holzkoppelweg 19 24118 Kiel

Hinweise

Reisepapiere:

Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis für diese Reise.

Reiseversicherung:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch- und Reisekrankenversicherung.

Reisebedingungen:

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zu leisten. Die Rechnung hierfür erhalten Sie zusammen mit Ihrer Reisebestätigung. Die Restzahlungsrechnung senden wir Ihnen ca. 6 Wochen vor Reiseantritt zu. Die Reiseunterlagen erhalten Sie dann nach Zahlungseingang ca. 10 Tage vor Reisebeginn.Änderungen der Leistungen, Preise oder Zeiten bleiben vorbehalten. Sollte wegen nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl keine Reisebegleitung

ab Deutschland möglich sein, berechtigt dies nicht zur kostenlosen Stornierung der Reise. Es gelten

die Reise- und Stornierungsbedingungen des Reiseveranstalters. Wird die Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt, werden eingezahlte Beträge voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

24. Mai 2017

Eine Reise nach Kuba

Lesen sie den Bericht über die spannende Reise auf die karibische Zigarrenhochburg. Den ganzen Text mit allen Erlebnissen der Reise finden sie hier:

zum Artikel
24. Mai 2017

Flussreise mit der MS Alina

In seinem Reisebericht erzählt Reiseteilnehmer Hartmut Abel von den Eindrücken, die die Leser auf der Reise durch die Niederlande und Belgien gewinnen konnten. Lesen sie von den vielen faszinierenden Facetten der Fahrt unter ,,zum Artikel".

zum Artikel