Reise merken

Barockstadt Fulda

Osterzeitreise in die Rhön mit exklusivem Orgelkonzert im Dom zu Fulda

4 Tage

Reise-Highlights:

  • Haustürabholung innerhalb der Region ihrer Tageszeitung
  • 4-Sterne-Hotel mit Halbpension
  • Ausflüge und Eintrittsgelder inklusive
p.P. ab 459,- €
Jetzt Buchen

Buchungspaket
14.04. - 17.04.2017
4 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Erwachsene
459,- €
14.04. - 17.04.2017
4 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Erwachsener
498,- €

Barockstadt Fulda

Osterzeitreise in die Rhön mit exklusivem Orgelkonzert im Dom zu Fulda

Reiseart
Städtereisen | Städtereise Deutschland
Busreisen
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

Bereits 744 gegründet, finden Sie in Fulda viele Sehenswürdigkeiten und Kunstschätze aus einer über 1250-jährigen Geschichte. In keinem Reiseführer fehlen der barocke Dom und die romanische Michaelskirche. Das Stadt- oder Residenzschloss, die Adelspalais, die Orangerie und weitere sehenswerte Bauwerke bilden das Barockviertel, ein Ensemble von hohem städtebaulichem Wert. Liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, versteckte Plätze, blühende Gärten und Parks, alte Handwerksbetriebe, malerische Innenhöfe, spannende Museen, gemütliche Restaurants und Cafés laden zum Verweilen ein. Die einzigartige Kulturlandschaft der Rhön, geprägt von zahllosen unbewaldeten Kuppen, lieblichen Tälern, Mooren und einzigartiger Flora und Fauna, wird Sie neben der Barockstadt natürlich ebenfalls begeistern und mit einem exklusiven Orgelkonzert im Dom zu Fulda wird die Reise noch gekrönt.

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Fulda und Abendbummel

Bequeme Anreise im 5-Sterne-Bus nach Fulda. Vor und/oder nach dem Abendessen im Hotel haben Sie Gelegenheit zu einem ersten Bummel durch die Fuldaer Altstadt. Am Abend hat die Stadt ein besonderes Flair. Die Hektik in der Stadt wird weniger und der Sandstein der barocken Gebäude erhält einen warmen Ton durch das Abendlicht. Die wichtigsten Gebäude werden mit Anbruch der Dunkelheit angestrahlt.

2. Tag: Adelig unterwegs in der Barockstadt Fulda

Nach dem Frühstück erleben Sie die Schönheiten der Barockstadt Fulda mit einem ortskundigen Stadtführer. Freuen Sie sich auf Kunstschätze aus über 1250 Jahren Stadtgeschichte. Gemeinsam spazieren Sie durch die Altstadt in Richtung Dom. Er bildet mit dem Stadt- oder Residenzschloss, der Orangerie und den Adelspalais das barocke Viertel der Stadt. Nach so viel architektonischer Schönheit sollten Sie ein wenig ausruhen. Stärken Sie sich bei einem deftigen Eintopf-Mittagessen. Stimmen Sie sich beim traditionellen Ostermarkt am Antoniusheim auf die Ostertage ein. Mit besonderem Charme werden hier den Besuchern kreative kunsthandwerkliche Osterartikel präsentiert. Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie tolle Geschenkideen. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Auf Osterzeitreise in die Rhön

Auch die „Rhöner“ sind für ihre Kreativität in Sachen Osterbrunnen bekannt. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen eine Auswahl der schönsten Exemplare während Ihrer Fahrt durch die österliche Landschaft. Auf dem historischen Ostaramarkt im Keltendorf Sünna begeben Sie sich auf eine Zeitreise in die 600-jährige Geschichte der Kelten in der Rhön. Am Nachmittag dann Kaffee und Kuchen im schönen Ostheim. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

4. Tag: Fuldaer Dom mit Orgelkonzert und Heimreise

Nach dem Frühstück genießen Sie nach einem Domrundgang noch ein exklusives Orgelkonzert im Fuldaer Dom. Rückreise in die Heimatorte. Programmänderungen vorbehalten.

Karte

fulda

Holiday Inn Fulda-Mitte****

Das elegante 4-Sterne-Hotel Fulda-Mitte befindet sich im Herzen der Barockstadt Fulda, im mitteldeutschen Bundesland Hessen. Die historische Altstadt bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, wie den imposanten Dom, die Orangerie oder das prächtige Stadtschloss, und ist bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß erreichbar.

Das Hotel besteht aus einem mehrgeschossigen Gebäudekomplex und verfügt über Aufzüge und einen kostenpflichtigen öffentlichen Parkplatz. Im Hauptgebäude befinden sich alle zentralen Hoteleinrichtungen wie Lobby, Rezeption und Businessbereich. Alle modern eingerichteten 134 Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad inkl. DU/WC und Haartrockner, TV, Telefon, WLAN (kostenfrei), Minibar, Tee- und Kaffeeset sowie einem Schreibtisch. Des Weiteren verfügt das Hotel über ein Restaurant, eine Bar, eine Terrasse, eine Sauna, einen Fitnessraum sowie Veranstaltungsräume.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Haustürabholung (innerhalb des Verbreitungsgebietes Ihrer Tageszeitung)
  • Fahrt im 5-Sterne-Bus
  • Reservierte Plätze
  • Bordservice
  • 3 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Fulda Mitte
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • Willkommenstrunk
  • 1 x Abendessen, 3-Gang-Menü
  • 1 x Abendessen, 4-Gang-Menü
  • 1 x Abendessen, Rhöner Buffet
  • 1 x Eintopfessen zum Mittag in Fulda
  • Stadtführung Fulda
  • Eintritt Dom Fulda
  • Orgelkonzert im Dom
  • Ganztägige Reiseleitung Osterzeitreise in die Rhön
  • Eintritt Keltendorf Sünna inkl. Ostaramarkt
  • Kaffee/Tee und Kuchen in Ostheim vor der Rhön
  • Reisebegleitung ab 30 Personen
Reiseveranstalter

Eurostar Touristik GmbH

Emsufer 9, 49808 Lingen

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl:

30 Personen

Anzahlungen:

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises gegen Aushändigung des Sicherungsscheines zu leisten. Die Rechnung hierfür erhalten Sie zusammen mit Ihrer Reisebestätigung.

Hinweise:

Die genannten Preise und Zeiten entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Gründen Änderungen der Leistungen möglich sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen. Über diese werden wir Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichten. Für Preisänderungen nach Abschluss des Reisevertrages gelten, soweit wirksam vereinbart, die Bestimmungen über Preisänderungen in unseren Reisebedingungen, auf die wir ergänzend ausdrücklich hinweisen. Sollte wegen nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl keine Reisebegleitung möglich sein, berechtigt das nicht zu kostenloser Stornierung der Reise.

Auslandsreisen:

Im EU-Bereich Personalausweis, ansonsten Pass.

Mitwirkungspflicht:

Der Reisende ist verpflichtet, dem Veranstalter einen Mangel sofort anzuzeigen, sowie vor Kündigung des Vertrages dem Veranstalter eine angemessene Frist zur Abhilfeleistung zu setzen, wenn nicht die Abhilfe unmöglich ist oder vom Veranstalter verweigert wird oder wenn die sofortige Kündigung des Vertrages durch ein besonderes Interesse des Reisenden gerechtfertigt wird. Der Reisende muss seine Ansprüche aus dem Vertrag innerhalb eines Monats nach Reiseende anmelden. Diese Ansprüche verjähren nach 12 Monaten.

Versicherung:

Der Kunde hat die Möglichkeit des Abschlusses einer Reiserücktritts-, Unfall- und Kranken- und Rückfahrkostenversicherung. Zugang der Absageerklärung des Veranstalters bis 14 Tage vor Reisebeginn.

Allgemeine Reisebedingungen

der Eurostar Touristik GmbH liegen dem Reisevertrag der von uns veranstalteten Reisen zugrunde und werden dem Reisenden bei der Buchung übermittelt.

22. Februar 2017

Finnlandreise „Lappland-Pur“

Lesen Sie den Bericht unseres erfahrenen Reiseleiters Herrn Christoph Eggers, der unsere Leser vom 10. bis zum 18. Februar auf Ihrer spannenden Reise ins Lappland begleitet hat. Welche außergewöhnlichen Aktivitäten unsere Reisenden hier erlebt haben und warum Lappland immer eine Reise wert ist erfahren Sie unter "zum Artikel".

zum Artikel
17. Februar 2017

Frühlingstraum und Mandelblüte auf Mallorca

Eine der schönsten Zeiten um die beliebteste Insel der Deutschen zu erkunden ist wohl zur Zeit der Mandelblüte im Februar. Der Frühling hält gerade Einzug auf der Insel und es ist noch nicht zu heiß und schön ruhig, so dass man perfekte Bedingungen für eine Inselerkundung vorfindet. Lesen Sie unter "zum Artikel" den ausführlichen Bericht unseres Reiseleiters Herrn Ernst-Ingo Nickel zu unserer letzten Leserreise.

zum Artikel