Harzer Eisenbahnromantik

Dampflokfahrt in die „bunte Stadt am Harz“ Wernigerode

Das einmalige Wechselspiel aus eindrucksvoller Naturkulisse und historischen Altstadtkernen macht den Harz zu einem besonderen Urlaubsziel. Mythen und Sagen, kombiniert mit bezaubernder Landschaft, verleihen der magischen Gebirgswelt im Herzen Deutschlands eine einzigartige Atmosphäre, die schon berühmte Dichter wie Johann Wolfgang von Goethe oder Heinrich Heine in ihren Bann zogen.

Tagesfahrten
Deutschland

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt im modernen Komfortbus ab Osnabrück (ZOB am Hbf) und Salzbergen (Bahnhof)
  • Gemeinsames Mittagessen
  • StadtführungWernigerode
  • Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn
  • Begleitung durch NOZ-Gastgeber

Reisen Sie in den romantisch-verschneiten Harz und erleben Sie einen Tag im Zeichen der Harzer Eisenbahnromantik. Zunächst fahren Sie am 21. Januar (Donnerstag) mit der bekannten Harzer Schmalspurbahn mit einer Spurweite von 1.000 Millimetern durch die winterliche Bergkulisse nach Wernigerode – der „bunten Stadt am Harz“. 25 Dampflokomotiven zählen zum Bestand der Harzer Schmalspurbahnen – 10 davon sind meist gleichzeitig im Reisezugdienst, was weltweit einmalig ist. Die Dampflokomotiven der Harzer Schmalspurbahn, von der Mallet-Gelenklok aus dem Jahr 1897 bis zu den stärksten Schmalspurdampflokomotiven Europas aus den Jahren 1955 und 1956, versprechen einmalige Technikerlebnisse. Genießen Sie die Zeitreise im historischen Waggon und lassen Sie die traumhafte Winterlandschaft von Deutschlands nördlichstem Mittelgebirge an sich vorbeiziehen. Nach einem Mittagessen in Wernigerode steht eine Stadtführung auf dem Programm. Den Beinamen „bunte Stadt am Harz“ prägte der Schriftsteller Hermann Löns gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Das Rathaus, das schiefe Haus, das kleinste Haus und das älteste Haus sind nur einige Besonderheiten, die die reiche Fachwerkidylle Wernigerodes ausmachen. Durch den historischen Stadtkern und die aufwendig restaurierten, bunten Fachwerkhäuser zählt Wernigerode zu den schönsten Städten im Harz. Perlen mittelalterlicher Baukunst sind das berühmte Wernigeröder Rathaus und der seit 1848 auf dem Marktplatz stehende, imposante Wohltäterbrunnen, die Sie während der Stadtführung passieren, bevor Sie die urigen Gassen individuell erkunden.

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt im modernen Komfortbus ab Osnabrück (ZOB am Hbf) und Salzbergen (Bahnhof)
  • Gemeinsames Mittagessen
  • StadtführungWernigerode
  • Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn
  • Begleitung durch NOZ-Gastgeber

Es gelten die AGB des Reiseveranstalters.

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Wernigerode - Harzer Eisenbahnromantik

 

Jetzt Buchen!
1 Angebot für "Harzer Eisenbahnromantik" gefunden
Lade Daten
Ansprechpartner

Kontakt & Anfrage

Telefon: 0541/ 310 909

Fax: 0541/ 310 749

E-Mail: reisen@noz.de

Mo.-Do. 9 bis 17 Uhr
Fr. 9 bis 16 Uhr