Reise merken

Salzburger Adventssingen

4 Tage

Reise-Highlights:

  • Eintrittskarte Salzburger Adventssingen
  • Ausflüge und Besichtigungen inklusive
  • Flug vom FMO

p.P. ab 1136,- €
Jetzt Buchen

Buchungspaket
15.12. - 18.12.2017
4 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung laut Reiseverlauf
Belegung: 2 Erwachsene
1136,- €
15.12. - 18.12.2017
4 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung laut Reiseverlauf
Belegung: 1 Erwachsener
1321,- €

Salzburger Adventssingen

Reiseart
Flugreisen | Nah- und Mittelstrecke
Städtereisen | Europa
Zielgebiet
Europa » Österreich
Einleitung

Lassen Sie sich vom Glanz der festlich geschmückten Altstadt und der vorweihnachtlichen Atmosphäre Salzburgs verzaubern. Erleben Sie beim Adventssingen im Großen Festspielhaus eine Einstimmung auf das Weihnachtsfest – berührend und eindrucksvoll zugleich. Und am historischen Christkindlmarkt, dessen Ursprünge in die Zeit der Entdeckung Amerikas durch Columbus zurückreichen, entdecken Sie vielleicht ein Präsent, das Sie schon lange gesucht haben.

Ihr Reiseprogramm

1.Tag: Anreise

Transfer zum Flughafen Münster/Osnabrück und Flug nach Salzburg, Transfer und Check-In im Hotel. Am Nachmittag entdecken Sie Salzburg unter dem Motto „Glanz und Zauber des Advent“: Lassen Sie sich bei dieser Führung durch das vorweihnachtliche Salzburg vom Glanz der festlich geschmückten Barockstadt und der stimmungsvollen Atmosphäre verzaubern. Rücktransfer zum Hotel und Abendessen.

2.Tag: Oberndorf und Salzburger Adventssingen

Die Vergangenheit Oberndorfs ist mit der Weihnachtszeit und dem berühmten Weihnachtslied „Stille Nacht“ fest verbunden. Sie besuchen die Stille Nacht Gedächtnis-Kapelle.Die bescheidene, bewusst schlicht gehaltene Kapelle, wird jedes Jahr von Gästen der ganzen Welt besucht. Gerade ihre Schlichtheit ist es, die sie so lieblich erscheinen lässt. Nach zwölf Jahren Bauzeit wurde sie 1937 eingeweiht. Sie wurde nur aus Spendengeldern finanziert und steht an jener Stelle, an der einst die St. Nikolaus-Kirche stand. Im Stille Nacht Museum erfahren Sie viel über Joseph Mohrs Verbindung zu den Oberndorfer Schiffern, das Leben der Schifferfamilien und die Bedeutung der Salzachschifffahrt zur Zeit der Entstehung des Liedes. Anschließend Besuch des stimmungsvollen Christkindlmarktes, wo wir Sie zu einem wärmenden Glühwein einladen. Rückfahrt zum Hotel. Nachmittags Transfer nach Salzburg zum weltbekannten Adventssingen. Seit 1960 wird es im Großen Festspielhaus aufgeführt. 150 Sänger, Musikanten, Schauspieler und Hirtenkinder aus Salzburg und der Umgebung machen das Salzburger Adventssingen im Großen Festspielhaus zu einem ganz besonderen und besinnlichen Erlebnis. Die ganz kleinen Schauspieler stehen zusammen mit den großen Sängern auf der Bühne. Gemeinsam gelingt es ihnen, die Herzen des Publikums zu berühren und Sie auf das bevorstehende Weihnachtsfest einzustimmen. Erleben auch sie die besinnliche Stimmung. Nach der Veranstaltung Rücktransfer zum Hotel und Abendessen.

3.Tag: Hallein und Hellbrunner Adventzauber

Vormittags Fahrt nach Hallein. Rundgang durch die Altstadt. Die verträumten Gassen, die romantischen Winkel und die liebevoll renovierten Häuser machen die Altstadt von Hallein zu einem Kleinod mittelalterlicher Baukunst. Ein Spaziergang ist eine Reise auf den Spuren jener Zeit, in der man Salz noch „weißes Gold“ nannte. Dieses war durch viele Jahrhunderte Grundlage für die Entwicklung des Stadtbildes. Der Pfarrbezirk erzählt über das Leben und Werken Franz Xaver Grubers. In seinem ehemaligen Wohnhaus ist unter anderem die Geschichte des Weihnachtsliedes„Stille Nacht! Heilige Nacht“ zu sehen. Besichtigung/Führung durch das Stille-Nacht-Museum. Anschließend Fahrt zum Schloss Hellbrunn – vor der malerischen Kulisse des Schlosses präsentiert sich einer der schönsten Christkindlmärkte Europas mit kulinarischen Köstlichkeiten, Handwerkskunst und umfangreichem Rahmenprogramm, das zum Verweilen einlädt. Nachmittags Rückfahrt zum Hotel; Abend zur freien Verfügung.

4.Tag: „Auf den Spurender Familie Mozart“ und Heimreise

Vormittags Transfer nach Salzburg und Führung „Auf den Spuren der Familie Mozart“. Begegnen Sie bei diesem Rundgang Mozart und seiner Familie und besichtigen Sie das Geburtshaus von W.A. Mozart in der Getreidegasse. Anschließend Mittagessen in einem der ältesten Restaurants Mitteleuropas im Herzen der historischen Altstadt, in dem auch Mozart und seine Familie Gäste waren. Transfer zum Hotel sowie anschließend zum Flughafen Salzburg. Rückflug nach Münster/Osnabrück und Heimfahrt.

Ihr Hotel:

Hotel Schlosswirt Anif

Der Schlosswirt befindet sich in der Gemeinde Anif bei Salzburg. In der näheren Umgebung finden Sie das Wasserschloss und das Waldbad Anif. Das Hotel ist über 400 Jahre alt und kann auf eine lebendige Geschichte zurück blicken. Das gesamte Interior sowie die Fassade des Hauses sind im Biedermeier-Stil gehalten. Wer im Schlosswirt zu Anif übernachtet, der ist umgeben von Geschichte. Der ursprüngliche Charakter des Hauses wurde bewahrt und entsprechend des Stils renoviert.

Die Liebe zum Detail wird dabei in jeder Ecke des Hauses sichtbar. Die gutbürgerliche, traditionell-österreichische Küche wird vom Küchenchef neu interpretiert und neben regionalen Köstlichkeiten, wie zum Beispiel Wild aus der Jagd der Familie Gassner im Lungau, werden Gerichte auf Haubenniveau serviert. Die Zimmer verfügen über Badewanne oder Dusche und WC, Föhn, Kabelfernsehen, Safe, kostenloses WLAN.

Karte

Salzburg

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt von Meppen*, Lingen*, Osnabrück zum Flughafen Münster/Osnabrück und zurück. Alternativ kostenloses Parken am Flughafen FMO im Parkhaus PA oder PB.
  • Flug von Münster/Osnabrück nach Salzburg und zurück in der Economy Class (Umsteigeverbindung)
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel Schlosswirt Anif im Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC
  • 2 Abendessen und 1 Mittagessen
  • Eintrittskarte Salzburger Adventssingen Kategorie II
  • Ausflüge und Besichtigungen inklusive der Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Reisebegleitung ab 20 Personen

* mind. 5 Teilnehmer pro Zustieg

Reiseveranstalter

Hapag-Lloyd Reisebüro, TUI Deutschland GmbH, Dr.-Julius-Leber-Str. 9–11, 23552 Lübeck

Hinweise

Programmänderungen vorbehalten.

Es gelten die AGB des Reiseveranstalters.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis zum 14. Tag vor Reisebeginn.

Reisepapiere:

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Reiseversicherung:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch- und Reisekrankenversicherung.

Reisebedingungen:

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zu leisten. Die Rechnung hierfür erhalten Sie zusammen mit Ihrer Reisebestätigung. Die Restzahlungsrechnung senden wir Ihnen ca. 6 Wochen vor Reiseantritt zu. Die Reiseunterlagen erhalten Sie dann nach Zahlungseingang ca. 10 Tage vor Reisebeginn. Die genannten Preise und Zeiten entsprechen dem Stand bei Drucklegung (05/17). Änderungen der Leistungen, Preise oder Zeiten bleiben vorbehalten. Sollte wegen nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl keine Reisebegleitung ab Deutschland möglich sein, berechtigt dies nicht zur kostenlosen Stornierung der Reise. Es gelten die Reise- und Stornierungsbedingungen des Reiseveranstalters. Wird die Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt, werden eingezahlte Beträge voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

24. Mai 2017

Eine Reise nach Kuba

Lesen sie den Bericht über die spannende Reise auf die karibische Zigarrenhochburg. Den ganzen Text mit allen Erlebnissen der Reise finden sie hier:

zum Artikel
24. Mai 2017

Flussreise mit der MS Alina

In seinem Reisebericht erzählt Reiseteilnehmer Hartmut Abel von den Eindrücken, die die Leser auf der Reise durch die Niederlande und Belgien gewinnen konnten. Lesen sie von den vielen faszinierenden Facetten der Fahrt unter ,,zum Artikel".

zum Artikel