Reise merken

Ostkanada und Neuengland

Rundreise und Kreuzfahrt mit Norwegian Dawn

15 Tage

Reise-Highlights:

  • Fahrt zum Flughafen Münster/Osnabrück und zurück
  • 7 Übernachtungen mit Premium All-Inclusive
  • 6 Nächte mit Frühstück in 3-4 Sterne Hotels
p.P. ab 3579,- €
Jetzt Buchen


Buchungspaket
07.10. - 21.10.2017
15 Tage
Innenkabine ID
Belegung: 2 Erwachsene
3579,- €
07.10. - 21.10.2017
15 Tage
Innenkabine ID EK/EZ
Belegung: 1 Erwachsener
4419,- €
07.10. - 21.10.2017
15 Tage
Außenkabine OA/OB (Panoramafenster)
Belegung: 2 Erwachsene
4079,- €
07.10. - 21.10.2017
15 Tage
Außenkabine OA/OB (Panoramafenster): EK/EZ
Belegung: 1 Erwachsener
5529,- €
07.10. - 21.10.2017
15 Tage
Balkonkabine BA
Belegung: 2 Erwachsene
4779,- €
07.10. - 21.10.2017
15 Tage
Balkonkabine BA EK/EZ
Belegung: 1 Erwachsener
7239,- €

Ostkanada und Neuengland

Rundreise und Kreuzfahrt mit Norwegian Dawn

Reiseart
Kreuzfahrten
Rundreisen
Zielgebiet
Weltweit » USA
Weltweit » Kanada
Einleitung

Tauchen Sie ein in das quirlige Leben der eindrucksvollen Metropolen Toronto und Montreal, und bummeln Sie durch die engen Gassen in Quebec und Ottawa. Sie entdecken einzigartige Naturschauspiele und stehen staunend vor den gewaltigen Wassermassen der Niagarafälle. Blutrot und in leuchtendem Orange strahlt der Ahorn in den Wäldern entlang der weiten Uferterrassen am St.-Lorenz- Strom. Entdecken Sie auf der Kreuzfahrt fantastische Küsten, freuen Sie sich auf Kanada und Neuengland, die Sie mit rauen Klippen und Wäldern im Farbenrausch erwarten.

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Deutschland – Toronto: Stadtrundfahrt

Transfer nach Münster/Osnabrück und Flug via Frankfurt nach Toronto. Begrüßung durch die örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung. Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie heute die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Metropole am Ontario-See kennen. Das Wahrzeichen der Stadt ist der unverkennbare CN-Tower in der beeindruckenden Skyline Torontos. Von der Aussichtsplattform bietet sich ein herrlicher Blick über die Stadt, der bei guter Sicht bis zu den Niagarafällen reicht.

2. Tag: Toronto: Ausflug Niagarafälle

Nach dem Frühstück fahren Sie heute zu den Niagarafällen. Erleben Sie die gewaltigen Wasserfälle auf der Bootsfahrt „Voyage to the Falls” mit Hornblower (ehem. Maid of the Mist). Geschützt mit einem Regenmantel fahren Sie ganz nah an die tosenden kanadischen Horseshoe Fälle heran, können die erfrischende Gischt auf der Haut fühlen und die Kraft des donnernden Wassers hören. Rückkehr nach Toronto am späten Nachmittag.

3. Tag: Toronto – Kingston (ca. 260 km)

Entlang des Ontario-Sees fahren Sie zunächst nach Belleville. Auf dem historischen Loyalist Parkway geht die Fahrt weiter über Quinte Island bis nach Glenora, wo Sie mit der Fähre übersetzen. Die Reise führt Sie über weniger befahrene Seitenwege durch das reizvolle Feriengebiet bis nach Kingston, einer hübschen und historischen Universitätsstadt am Ufer des Ontario-Sees.

4. Tag: Kingston – Ottawa: Stadtrundfahrt (ca. 205 km)

Am Vormittag führt Sie der schöne 1000 Island Parkway am Seeufer entlang nach Rockport, ein kleiner Ferienort, der seine Beschaulichkeit bis heute bewahren konnte. Erfreuen Sie sich hier einer etwa einstündigen Bootsfahrt durch die zauberhafte Inselwelt der 1000 Islands, bestehend aus großen und kleinen Inseln oder Felsen, deren gefärbtes Laub im brillanten und spektakulären Glanz des Indian Summer leuchtet. Danach Weiterfahrt nach Ottawa, die Hauptstadt Kanadas. Auf der Stadtrundfahrt sehen Sie u.a. das viktorianische Regierungsgebäude auf dem Parliament Hill, den Rockcliffe Park, den geschäftigen Byward Market, die Sparks Street und den Rideau Kanal.

5. Tag: Ottawa – Montreal (ca. 210 km)

Heute begeben Sie sich auf den Weg in die eindrucksvolle Metropole Montreal. Vom 234 Meter hohen Mount Royal haben Sie einen weiten Blick über die Stadt, die auf einer Insel im Zusammenfluss des St.-Lorenz-Stromes und des Ottawa-Flusses liegt.

6. Tag: Montreal: Stadtrundfahrt

Während einer kombinierten Stadtführung/-rundfahrt lernen Sie das moderne Finanzzentrum und das historische French Quarter kennen und besichtigen die Basilika Notre Dame, außerdem sehen Sie den Olympiapark. Im Anschluss steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen eine Erkundung der Stadt unter Tage: Überall in Downtown führen Rolltreppen hinab in die Ville Souterraine, ein Netz von Passagen, Tunnel und unterirdischen Plätzen mit einer Länge von mehr als 30 Kilometern.

7. Tag: Montreal – Quebec: Einschiffung und Stadtrundfahrt (ca. 244 km)

Bei Trois Riviéres verlassen Sie die Autobahn und folgen dem nördlichen Ufer des mächtigen St.-Lorenz-Stromes. Diese romantische Strecke wird Sie bis kurz vor Quebec City führen. Nach der Einschiffung auf der „Norwegian Dawn” und dem Mittagessen an Bord, erwartet Sie am Nachmittag noch eine Stadtrundfahrt. Quebec war die allererste französische Kolonie auf dem amerikanischen Kontinent und überrascht mit einer europäisch anmutenden Altstadt. Vieux-Quebéc ist ein UNESCO Weltkulturerbe. Übernachtung an Bord des Schiffes im Hafen.

8. Tag: Kreuzfahrt: Quebec: Stadtrundgang

Nach dem Frühstück an Bord haben Sie die Möglichkeit, unsere Reiseleitung bei einem geführten Stadtrundgang zu begleiten. Nachmittags haben Sie genügend Zeit, um die Annehmlichkeiten des Schiffes zu erkunden. Am frühen Abend heißt es dann „Leinen los!”, Ihre aufregende Kreuzfahrt entlang der Ostküste beginnt.

9. Tag: Kreuzfahrt: St.-Lorenz-Strom (Seetag)

An Bord Ihres schwimmenden Hotels erwartet Sie ein vielseitiges Programm: sportliche Aktivitäten, kulinarische Köstlichkeiten, ein buntes Unterhaltungsprogramm oder einfach genüssliches Nichtstun.

10. Tag: Kreuzfahrt: Sydney/Kanada

Nova Scotia ist lateinisch und steht für Neuschottland, nirgendwo wird dies deutlicher als auf der „Kap-Breton-Insel” (Cape Breton). Sydney ist mit rund 25.000 Einwohnern die größte Stadt auf Cape Breton und wurde 1785 von Colonel Joseph Frederick Wallet Des Barres gegründet und nach dem damaligen britischen Innenminister Thomas Townshend, 1. Viscount Sydney benannt.

11. Tag: Kreuzfahrt: Halifax/Kanada

Halifax liegt auf einer Landzunge am Meer, ist die Hauptstadt und das Tor zu der kanadischen Atlantikprovinz Nova Scotia. Die strategisch günstige Lage nutzten die Briten schon im Jahr 1749 und bauten eine gigantische Befestigungsanlage auf einem Hügel hinter dem Naturhafen.

12. Tag: Kreuzfahrt: Saint John/Kanada

Saint John ist die größte Stadt der kanadischen Provinz New Brunswick (Neubraunschweig) und liegt im Süden an der Bay of Fundy, eine Bucht mit einer Länge von 220 km und einem außergewöhnlich hohen Tidenhub von fast 50 Metern. Die Gegend um Saint John wurde 1604 durch den französischen Forscher Samuel de Champlain entdeckt und gilt als älteste Stadt Kanadas.

13. Tag: Kreuzfahrt: Bar Harbor/USA

Am Morgen Ankunft in Bar Harbor, einer Hafenstadt in Maine. Seit dem frühen 20. Jahrhundert, als die amerikanische High Society hier den Sommer in ihren prächtigen Cottages verbrachte, hat sich die Küste ihren Charme bewahrt. Sehenswert ist der Acadia National Park, der zu den malerischsten und schönsten Orten an der Küste Neuenglands gehört.

14. Tag: Kreuzfahrt: Boston/USA: Ausschiffung und Stadtrundfahrt – Deutschland

Am Morgen erreichen Sie Boston. Nach der Ausschiffung erwartet Sie heute Vormittag eine ausführliche Stadtrundfahrt. Boston ist die größte Stadt in Neuengland und Hauptstadt des Bundesstaates Massachusetts. Die Metropole ist eine der ältesten, wohlhabendsten und kulturell reichsten Städte der USA. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

15. Tag: Ankunft in Deutschland

Ankunft in Frankfurt. Weiterflug nach Münster/Osnabrück und Fahrt zum Ausgangsort.

Programmänderungen vorbehalten.

Karte

Montreal

Norwegian Dawn

BRZ: 92.250, Länge: 294 m, Breite: 32 m, Reisegeschwindigkeit: 25 Knoten, Passagiere: max. 2.340 (Doppelbelegung), Bordsprache: Englisch mit deutschsprachigem Gästeservice, Bordwährung: US-Dollar.

An Bord der Schiffe von Norwegian Cruise Line erwartet Sie maximale Freiheit und Flexibilität: Es gibt z. B. keine festen Tischzeiten und Sie können jeden Abend in einem anderen Restaurant essen. Sie entscheiden, was Sie an Bord wann, wo und mit wem machen möchten und vor allem, worauf Sie keine Lust haben. Es gibt viel zu erleben.

Kabinenkategorien:

Innenkabine ID:

Zwei untere Betten, Deck 8 oder 9, Größe: ca. 13 m²

Außenkabine OA:

Zwei untere Betten, Panoramafenster, Deck 8, Größe: ca. 15 m²

Außenkabine OB:

Zwei untere Betten, Panoramafenster, Deck 5, mittschiffs, Größe: ca. 15 m²

Balkonkabine BA:

Zwei untere Betten, Sitzecke, Balkon, mittschiffs, Deck 9, 10 oder 11, Größe: ca. 19 m².

Ihre Hotels:

  • Toronto, Chelsea Hotel****
  • Kingston, Four Points by Sheraton***
  • Ottawa, Capital Hill Hotel & Suites***
  • Montreal, Le Nouvel Hotel***

Eingeschlossene Leistungen:

  • Fahrt von Meppen*, Lingen*, Osnabrück zum Flughafen Münster/Osnabrück und zurück (alternative kostenlose Parkmöglichkeit am Flughafen FMO für die Dauer der Reise im Parkhaus PA oder PB)
  • Flug ab/bis Münster/Osnabrück mit Lufthansa in der Economy Class
  • Steuern, Gebühren und Kerosinzuschläge (Wert ca. 392,- €)
  • 6 Übernachtungen mit Frühstück in 3-4 Sterne-Hotels im DZ mit Bad/Dusche, WC
  • 7 Übernachtungen mit Premium All-Inclusive* an Bord der Norwegian Dawn in der Doppelkabine der gebuchten Kategorie
  • Gepäckträgergebühr in den Hotels für ein Gepäckstück pro Person
  • Sämtliche Transfers
  • 1 Reiseführer pro Zimmer/Kabine
  • Reisebegleitung ab/bis Frankfurt

Nicht eingeschlossen sind nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, Reiseversicherungen sowie Ausgaben persönlicher Art.

*Premium All-Inclusive beinhaltet eine vielfältige Getränkeauswahl – von Spirituosen über Fass- und Flaschenbiere, offene Weine und Cocktails bis hin zu alkoholfreien Bieren, Softdrinks und Säften an allen Bars, in allen Lounges und Restaurants während der gesamten Kreuzfahrt und zu jeder Zeit. Zudem ist darin auch die obligatorische Service-Pauschale von derzeit USD 13,50 pro Person und Tag bereits enthalten.

Reiseveranstalter

Poppe Reisen GmbH & Co. KG,

Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14,

55130 Mainz

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl:

30 Personen

Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl bis zum 28. Tag vor Reisebeginn.

Allgemeine Hinweise:

Sowohl für die Einreise nach Kanada, als auch in die USA, benötigen deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der mindestens für die Dauer des geplanten Aufenthaltes gültig sein muss. Zusätzlich wird seit 15. März 2016 das Einreisegenehmigungssystem „ETA” für Kanada-Reisende verbindlich eingesetzt. Die Registrierungsgebühren betragen 7,- CAD pro Person. Für USA-Reisende wird bereits seit dem 12. Januar 2009 das Einreisegenehmigungssystem „ESTA” eingesetzt. Die Registrierungsgebühren betragen 14,- USD pro Person. Benötigt wird dafür jeweils eine Kreditkarte. Auf Wunsch übernehmen wir die Registrierung für Sie; gegen Gebühr (10,00 EUR pro Person / Registrierung).Besondere Gesundhei tsvorschriften sind nicht zu beachten.

Reiseversicherung:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch- und Reisekrankenversicherung.

Reisebedingungen:

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises zu leisten. Die Rechnung hierfür erhalten Sie zusammen mit Ihrer Reisebestätigung. Die Restzahlungs rechnung senden wir Ihnen ca. 6 Wochen vor Reiseantritt zu. Die Reise unterlagen erhalten Sie dann nach Zahlungseingang ca. 10 Tage vor Reisebeginn. Die genannten Preise und Zeiten entsprechen dem Stand bei Drucklegung (11/16). Änderungen der Leistungen, Preise oder Zeiten bleiben vorbehalten. Sollte wegen nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl keine Reisebegleitung ab Deutschland möglich sein, berechtigt dies nicht zur kostenlosen Stornierung der Reise. Es gelten die Reise- und Stornierungsbedingungen des Reiseveranstalters. Wird die Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu ver tretenden Gründen, abgesagt, werden eingezahlte Beträge voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

22. Februar 2017

Finnlandreise „Lappland-Pur“

Lesen Sie den Bericht unseres erfahrenen Reiseleiters Herrn Christoph Eggers, der unsere Leser vom 10. bis zum 18. Februar auf Ihrer spannenden Reise ins Lappland begleitet hat. Welche außergewöhnlichen Aktivitäten unsere Reisenden hier erlebt haben und warum Lappland immer eine Reise wert ist erfahren Sie unter "zum Artikel".

zum Artikel
17. Februar 2017

Frühlingstraum und Mandelblüte auf Mallorca

Eine der schönsten Zeiten um die beliebteste Insel der Deutschen zu erkunden ist wohl zur Zeit der Mandelblüte im Februar. Der Frühling hält gerade Einzug auf der Insel und es ist noch nicht zu heiß und schön ruhig, so dass man perfekte Bedingungen für eine Inselerkundung vorfindet. Lesen Sie unter "zum Artikel" den ausführlichen Bericht unseres Reiseleiters Herrn Ernst-Ingo Nickel zu unserer letzten Leserreise.

zum Artikel