Reise merken

Künstlerkolonie Worpswede

Künstlerkolonie im Themenjahr „Paula“

Reise-Highlights:

  • zweistündige Führung entlang der vielen verspielten Künstlerhäuser
  • Besuch der aktuellen Sonderausstellung „Paulas Worpswede“
  • Führung durch das Bremer Paula Modersohn-Becker-Museum

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen ein Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: 0541/ 310 909

Künstlerkolonie Worpswede

Künstlerkolonie im Themenjahr „Paula“

Reiseart
Tagesfahrten
Busreisen | Tagesfahrten
Zielgebiet
Deutschland
Ihr Reiseprogramm

Entdecken Sie am 17. Oktober (Dienstag) die idyllische Künstlerkolonie Worpswede, die in diesem Jahr anlässlich des 110. Todestages ihrer berühmtesten Malerin Paula Modersohn-Becker das Themenjahr „Paula“ widmet. Erfahren Sie im Rahmen einer zweistündigen Führung entlang der vielen verspielten Künstlerhäuser inmitten der malerischen Naturkulisse mehr zum Aufstieg Worpswedes vom abgelegenen Bauerndorf zur bekanntesten deutschen Künstlerkolonie und besuchen Sie die aktuelle Sonderausstellung „Paulas Worpswede“ im Museum Große Kunstschau. Zuvor werden Sie im Bremer Paula Modersohn-Becker-Museum, dem weltweit ersten Museum für eine Malerin überhaupt, zu einer Führung entlang vieler bedeutender Hauptwerke aus allen Schaffensphasen Modersohn-Beckers erwartet – eine Hommage an Worpswedes berühmteste Malerin.

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt im modernen Komfortbus
  • zweistündigen Führung entlang der vielen verspielten Künstlerhäuser inmitten der malerischen Naturkulisse
  • Besuch der Sonderausstellung „Paulas Worpswede“ im Museum Große Kunstschau
  • gemeinsames Mittagessen
  • Führung durch das Bremer Paula Modersohn-Becker-Museum
  • Veranstaltungsbegleitung
Reiseveranstalter

chrono tours GmbH, Sülzburgstraße 104-106, 50937 Köln

Hinweise

Es gelten die AGB des Reiseveranstalters.

24. Mai 2017

Eine Reise nach Kuba

Lesen sie den Bericht über die spannende Reise auf die karibische Zigarrenhochburg. Den ganzen Text mit allen Erlebnissen der Reise finden sie hier:

zum Artikel
24. Mai 2017

Flussreise mit der MS Alina

In seinem Reisebericht erzählt Reiseteilnehmer Hartmut Abel von den Eindrücken, die die Leser auf der Reise durch die Niederlande und Belgien gewinnen konnten. Lesen sie von den vielen faszinierenden Facetten der Fahrt unter ,,zum Artikel".

zum Artikel