Reise merken

Natururlaub auf Rügen

Gutschein für 3 Nächte im Hotel Jägerhof auf Rügen für 2 Personen im Doppelzimmer (Saison A)

4 Tage

3* Hotel Jägerhof in Lancken-Granitz auf Rügen

Reisezeitraum: 08.10.-31.10.2017, 01.12.-18.12.2017, sowie 02.01.-28.02.2018

  • Halbpension
  • 1 Kind bis 4 Jahre frei
Preis für 2 Pers. 218,- €
Hotelgutschein bestellen

Natururlaub auf Rügen

Gutschein für 3 Nächte im Hotel Jägerhof auf Rügen für 2 Personen im Doppelzimmer (Saison A)

Reiseart
Hotelgutscheine
Zielgebiet
Deutschland » Nord-& Ostsee
Hotel-Info

Zu dem Jägerhof gehören, modern und komfortabel ausgestattet, ein Hotel und zwei Appartementanlagen die mit Blick auf den Neuensiener See am Fuße der Granitz in einer wunderschönen Landschaft liegen. Umgeben von jahrhundertealten Wäldern und vielen Sehenswürdigkeiten, nahe der bekannten Ostseebäder Binz und Sellin mit ihren feinsandigen Badestränden, bietet das Haus Ihnen hier Entspannung in ruhiger Lage.

Termine je nach Verfügbarkeit unter Tel.: 038303 85963 oder 038303 954600

Hotelgutscheinleistungen

  • 3 Nächte im Doppelzimmer inkl. Halbpension (Frühstück & Abendessen)
  • Kostenfreies WLAN
  • Kostenfreie Nutzung von Fitnessraum & Tischtennisplatte und 1 Kind bis 4 Jahre frei
  • Termine sind ab sofort bis zum 28.02.2018 je nach Verfügbarkeit frei buchbar. Preis variiert je nach Aufenthaltsdauer und Saisonzeit
  • Tägliche Anreise
  • Der Gutschein ist vom 08.10. - 31.10.2017, vom 01.12. - 18.12.2017, sowie vom 02.01.-28.02.2018 je nach Verfügbarkeit einlösbar.
  • Sperrdaten: alle gesetzlichen Feiertage 2017 und 2018, sowie vom 17.03. - 29.03.2017 und vom 01.11. - 30.11.2017 (Betriebsferien)
  • Kurtaxe ist vor Ort zahlbar
Karte

Hotel Jägerhof, Dorfstraße 37, 18586 Lancken-Granitz

24. Mai 2017

Eine Reise nach Kuba

Lesen sie den Bericht über die spannende Reise auf die karibische Zigarrenhochburg. Den ganzen Text mit allen Erlebnissen der Reise finden sie hier:

zum Artikel
24. Mai 2017

Flussreise mit der MS Alina

In seinem Reisebericht erzählt Reiseteilnehmer Hartmut Abel von den Eindrücken, die die Leser auf der Reise durch die Niederlande und Belgien gewinnen konnten. Lesen sie von den vielen faszinierenden Facetten der Fahrt unter ,,zum Artikel".

zum Artikel