Reise merken

Der Ostsee-Radweg und die Sonneninsel Bornholm

Radeln am Meer und Inselflair

7 Tage

Reise-Highlights:

  • Reise mit einem modernen Komfortbus
  • Begleitung der Radausflüge durch den Bus
  • Informationstreffen in Osnabrück
p.P. ab 995,- €
Jetzt Buchen

Buchungspaket
31.07. - 06.08.2017
7 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Erwachsene
995,- €
31.07. - 06.08.2017
7 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Erwachsener
1159,- €

Der Ostsee-Radweg und die Sonneninsel Bornholm

Radeln am Meer und Inselflair

Reiseart
Busreisen
Aktivreisen
Zielgebiet
Deutschland » Nord-& Ostsee
Einleitung

Diese Reise bietet unvergessliche Raderlebnisse für jeden Naturliebhaber. Zwei attraktive Etappen auf dem Ostsee-Radweg sowie ein abwechslungsreiches Radtourenprogramm auf der dänischen Sonneninsel Bornholm erwarten Sie. Die Wege auf der schönen Halbinsel Fischland - Darß - Zingst führen Sie durch eine vielfältige Küstenlandschaft. Hier vereinen sich lange Sandstrände mit tiefen Wäldern, weiten Wiesenlandschaften und den Wasserflächen von Ostsee und Bodden. Dann führt Sie Ihre Reise über die Insel Rügen weiter mit einem modernen Hochseefährschiff nach Bornholm. Entdecken Sie mit Ihrem eigenen Rad eine der spannendsten Insellandschaften mit zerklüfteten Felsen und Sandstränden. Auf verkehrssicheren Wegen radeln Sie durch die schönsten Regionen.

Ihr Reiseprogramm

Tag 1: Anreise nach Stralsund/Ostsee

Mit einem komfortablen Fernreisebus und Fahrrad-Anhänger, in dem Ihr eigenes Rad transportiert wird, fahren Sie morgens von Lingen und Osnabrück in Richtung Stralsund an der Ostsee. Am Nachmittag werden Sie von Ihrer Rad-Reiseleitung in Stralsund begrüßt und Sie erhalten erste Informationen.

Tag 2: Graal-Müritz / Prerow (ca. 35-50 Kilometer)

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Reisebus nach Graal-Müritz und starten von hier Ihre erste Radtour. Über die schmale Landzunge, links die Ostsee, rechts der Saaler Bodden, gelangen Sie über Wustrow und Ahrenshoop auf den Darß, der einen Teil der Halbinselkette Fischland - Darß - Zingst darstellt. Weiter geht es entlang des Boddens bis nach Born, einer alten Kapitänsstadt. Die malerisch zwischen Ostsee und Bodden gelegenen Orte sind geprägt durch die traditionell reetgedeckten Häuser und verschiedenartig und kunstvoll verzierten Haustüren. Dann durchfahren Sie den Darßer Urwald bis zur Nordspitze der Darß, auch „Darßer Ort“genannt. Weithin sichtbar ist der Leuchtturm, das älteste aktive Leuchtfeuer Mecklenburg-Vorpommerns. Schließlich erreichen Sie Ihr Tagesziel Prerow. Mit dem Bus kehren Sie wieder zurück zu Ihrem Hotel. (Sie können je nach Wunsch auch nur einen Teil des Weges radeln.)

Tag 3: Prerow / Barth (ca. 35 Kilometer)

Der Bus wird Sie nach dem Frühstück wieder nach Prerow bringen, Ausgangsort Ihrer heutigen Radtour. Die Prerowbucht, gekennzeichnet durch feinsten und schneeweißen Sand, bietet einen der schönsten Strände Europas. Ihre Fahrt führt Sie heute über den Deich nach Zingst und weiter in den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft bis zu den Sundischen Wiesen. Sie radeln entlang des Barther Boddens nach Barth. Am Ende des Tages bringt Sie Ihr Bus zurück zum Hotel.

Tag 4: Anreise nach Bornholm

Heute Vormittag erfolgt Ihre Anreise zum Fährhafen Sassnitz auf der Insel Rügen. Eine ca. 4-stündige Schifffahrt bringt Sie nach Rönne auf der Insel Bornholm, wo Sie am Nachmittag ankommen. Weiter geht es mit dem Bus zu Ihrem Hotel Balka Strand im Osten der Insel.

Tag 5: Sandvig / Rönne / Aakirkeby (ca. 40 Kilometer)

Mit dem Bus starten Sie Ihre Fahrt zur größten Burgruine des Nordens nach Hammershus. Die Burg liegt auf einer Felsenerhebung, die an drei Seiten von tiefen Tälern und an der vierten Seite von einer schroff in das Meer abfallenden Felsenwand umschlossen ist. Als Wahrzeichen der 750 jährigen Burg gilt der imposante sechsstöckige Turm. Nun beginnt Ihre Fahrradtour

und es geht weiter vorbei an Vang und Jons Kapel, einem rauhen, zerklüfteten Felsenabschnitt in das charmante Örtchen Teglkas. Über die unberührten Fischerdörfer Helligpeder sowie Hasle, durch den Lustwald und vorbei an der Blykobbe Plantage gelangen Sie schließlich zur Inselhauptstadt Rönne. Von hier aus führt die Route weiter über Nylars und Lobbaek in die frühere Hauptstadt Aakirkeby, der ältesten Stadt der Insel. Auf dieser Tour erleben Sie in den Fischerdörfern entlang der Küste die allgegenwärtigen Fischräuchereien. Nutzen Sie die Gelegenheit, die verschiedenen frisch

geräucherten Spezialitäten zu probieren.

Tag 6: Svaneke / Dueodde(ca. 35 Kilometer)

Zunächst wird Sie der Bus in die harmonische und schöne Hafenstadt Svaneke bringen. Hoch über dieser Stadt finden Sie zwei Windmühlen. Entlang der Ostküste der Insel führt Sie Ihr Weg Richtung Nexö über Snogebaek nach Dueodde. Hier befindet sich der höchste Leuchtturm des Nordens. 45 Meter hoch ist der sogenannte Dueodde Fyr und bietet von seiner Aussichtsplattform aus einen fantastischen Blick auf die Ostsee und Umgebung.

Tag 7: Tag der Rückreise

Eine erlebnisreiche Reise geht zu Ende. Schon früh nehmen Sie Abschied von Bornholm und fahren mit dem Hochseefährschiff und Ihrem Bus zurück zu den Ausgangsorten Ihrer Reise.

Programmänderungen vorbehalten.

Karte

bornholm

Eingeschlossene Leistungen

  • Reise mit einem modernen Komfortbus ab/an Lingen (Zubringer ab Meppen) und von Osnabrück an die Ostsee bzw. zum Hotel auf Bornholm und zurück
  • Ggf. auch Zubringer von anderen Orten (min. 6 Personen)
  • Verladung der Fahrräder am Tag vor der Reise
  • Transport des eigenen Fahrrads im speziellen Radanhänger
  • Begleitung der Radausflüge durch den Bus
  • Passage mit einem modernen Hochseefährschiff (Sassnitz - Rönne - Sassnitz)
  • 6 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels (3 Übernachtungen in Stralsund, 3 Übernachtungen auf Bornholm)
  • 6x Frühstücksbuffet
  • 6x Abendessen im Hotel
  • Geführte Fahrradtouren gemäß Programm mit einem örtlichen Rad-Reiseleiter
  • Zusätzliche Reiseleitung während der gesamten Reise
  • Insolvenzversicherung und Veranstalter-Haftpflicht
  • Reiseführer oder Informationsmaterial mit den Reiseunterlagen
  • Informationstreffen in Osnabrück (ca. 2 - 3 Wochen vor Reisebeginn)
Reiseveranstalter

Reise & Service GmbH, Schulstraße 26, 27612 Loxstedt-Stotel

Hinweise

Reisepapiere:

Gültiger Reisepass oder Personalausweis.

Reiseversicherung:

Wir empfehlen den Abschluss eines Versicherungspaketes (Reiserücktritts-/Reisekranken-Reisenotfall-Versicherung) der HanseMerkur Versicherung (ohne Selbstbehalt ab 29 Euro je Person). Ein Bestellformular erhalten Sie mit der Reisebestätigung.

Reisebedingungen:

Der Veranstalter ist dem gesetzlichen Kundengeldschutz-Sicherungssystem angeschlossen. Mit der Reisebestätigung/Rechnung erhalten Sie den Sicherungsschein, die Reisebedingungen (auf Wunsch auch vorab - Stand 09/12), sowie Informationen zur Reiseversicherung. Nach Erhalt der Reisebestätigung bitten wir um eine Anzahlung von EUR 200,– je Person. Ihre Reiseunterlagen erhalten Sie nach Eingang der Restzahlung ca. 10 –12 Tage vor Reisebeginn bzw. während des Informationstreffens.

Mindestteilnehmerzahl:

Insgesamt 30 Personen, höchstens 36 Personen inkl. Begleiter, Zubringer und Vorabverladung min. 6 Personen je Ort oder 18 Personen insgesamt.

Bitte beachten Sie:

Das Verladen der Fahrräder nimmt einige Zeit in Anspruch. Aus diesem Grund ist ab 6 Personen pro Zustieg eine Verladung der Fahrräder am Tag vor Reisebeginn obligatorisch. Bei einer geringeren Teilnehmerzahl erfolgt die Verladung am Morgen der Anreise. Hinweise zu den genauen Verlade- und Abfahrtszeiten erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Die Mitnahme von E-Bikes (Pedelecs) ist im speziellen Radanhänger ebenfalls möglich. Hierzu bitten wir Sie auf dem Anmeldeformular um einen entsprechenden Vermerk.

BITTE BUCHEN SIE FRÜHZEITIG!

Für diese Reise haben wir vorsorglich ein Platz- und Zimmerkontingent reserviert. Je näher der Reisetermin rückt, desto eher müssen jedoch Plätze, für die keine Buchungen vorliegen, zurückgegeben werden. Es kommt daher immer wieder vor, dass spät buchende Gäste nicht mehr mitreisen können. Die Anzahl der verfügbaren Einzelzimmer hängt von der Gesamtbeteiligung ab.

24. Mai 2017

Eine Reise nach Kuba

Lesen sie den Bericht über die spannende Reise auf die karibische Zigarrenhochburg. Den ganzen Text mit allen Erlebnissen der Reise finden sie hier:

zum Artikel
24. Mai 2017

Flussreise mit der MS Alina

In seinem Reisebericht erzählt Reiseteilnehmer Hartmut Abel von den Eindrücken, die die Leser auf der Reise durch die Niederlande und Belgien gewinnen konnten. Lesen sie von den vielen faszinierenden Facetten der Fahrt unter ,,zum Artikel".

zum Artikel