Reise merken

Azoren

Vulkaninseln im Atlantik

Reise-Highlights:

  • Bequem mit dem Zug zum Flug
  • 4-Sterne-Hotel mit Halbpension
  • Umfangreiches Besichtigungsprogramm

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen ein Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: 0541/ 310 909

Azoren

Vulkaninseln im Atlantik

Reiseart
Flugreisen
Zielgebiet
Europa » Portugal
Europa » Azoren
Einleitung

Die Hauptinsel der Azoren, São Miguel, bietet die ganze Vielfalt der Inselgruppe und ein wohl einzigartig harmonisches Landschaftsbild, dem sie auch ihren Namen „Ilha Verde“, die grüne Insel, verdankt. Auf Ihrer Reise entdecken Sie die Reize dieses „kleinen Kosmos inmitten des Atlantiks“.

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Ponta Delgada

Bahnfahrt zum Flughafen Frankfurt und Flug auf die Insel São Miguel. Begrüßung durch Ihre Reiseleitung und Fahrt zum Hotel. (A)

2. Tag: Ponta Delgada: Höhepunkte

Am Vormittag lernen Sie die Hauptstadt der Insel kennen. Geprägt wird die Architektur von weiß getünchten Wänden mit schwarzem Fassadenschmuck aus Basaltgestein. Während des Rundgangs sehen Sie zum Beispiel den zentralen Marktplatz und einige der reich geschmückten Kirchenfassaden. Sie bummeln entlang des Yachthafens und werfen ebenfalls einen Blick in die bunte und lebendige Markthalle. (F, A)

3. Tag: Die Kraterlandschaft „Sete Cidades“

Im westlichen Teil der Insel treffen Sie auf die Vulkanseen Sete Cidades. Diese sind mit das Schönste, was die Azoren zu bieten haben. Die Seen liegen auf 250 Meter Höhe und zeigen sich in den Farben blau und grün. Eigentlich ist es nur ein See, der in der Mitte durch eine Bogenbrücke überspannt wird. Um den Ort Sete Cidades ranken sich unzählige Legenden, denen Sie vor Ort genauer nachgehen werden. Der Blick vom Aussichtspunkt Vista do Rei auf das Rund der Caldeira ist wirklich einzigartig. Auf der Rückfahrt nach Ponta Delgada besuchen Sie eine Ananas-Plantage. Dort werden Ihnen die verschiedenen Entwicklungsstadien dieser exotischen Frucht aufgezeigt. Probieren Sie im Anschluss den hauseigenen Ananas-Likör. (F, A)

4. Tag: Zusatzausflug: Die Ostküste der Insel

Tag zur freien Verfügung oder Sie können optional den Osten der Insel erkunden. Ihr erster Halt ist der Aussichtspunkt von Salto do Cavalo. Von hier aus bietet sich ein atemberaubender Blick auf den Kratersee in Furnas sowie über die Südküste. Entlang der Küste fahren Sie in die wilde Natur zum Aussichtspunkt Ponta da Madrugada, wunderschön inmitten einer parkähnlichen Anlage mit unzähligen Blumenbeeten gelegen. Weiter geht die Fahrt ins Zentrum des Südostens nach Povoação. Spazieren Sie entlang der Uferpromenade oder durch die lebhafte Fußgängerzone. (F, A)

5. Tag: Die „Feuerlagune“

Vom Berg Barrosa bietet sich eine herrliche Aussicht über den ruhigen und idyllischen See Lagoa do Fogo. Über die Berge erreichen Sie Caldeira Velha. Heiße Quellen wärmen das künstlich angelegte Badebecken in einer Waldlichtung, gefüllt von einem Wasserfall. Im Anschluss fahren Sie in das kleine Städtchen Ribeira Grande. Um die zentrale Brücke findet man einen kleinen Park und drum herum gesellen sich Cafés. Auf dem Programm stehen der Besuch einer traditionellen Keramikfabrik sowie des Museums Casa da Cultura. (F, A)

6. Tag: Der Kratersee in Furnas

Der heutige Tag ist dem Tal von Furnas gewidmet. Der Ort ist bekannt für seine Geysire, die an den vulkanischen Ursprung der Insel erinnern. Sie sehen schwefelige Dunstschwaden aus der Erde aufsteigen. In einem Restaurant probieren Sie dann den typischen Eintopf „Cozido das Furnas“, der im heißen Boden bei Furnas zubereitet wird. Nach dem Mittagessen spazieren Sie durch den Park Terra Nostra. Inmitten des Parks befindet sich ein riesiges, teichartiges Becken, das von heißen Quellen gespeist wird. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie eine der letzten europäischen Teeplantagen. Die Blätter werden nach der Ernte noch wie früher verarbeitet und die kleine Fabrikhalle gleicht einem Industriemuseum aus dem 19. Jahrhundert. (F, M, A)

7. Tag: Zeit für Sie!

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Umgebung in Eigenregie oder genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels. (F, A) Ihr Reiseprogramm

8. Tag: Abreise

Fahrt zum Flughafen Ponta Delgada und Rückflug nach Frankfurt. Bahnfahrt zurück zum Ausgangsort. (F) Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

Karte

Ponta Delgada

Eingeschlossene Leistungen:

  • Zug zum Flug, 2. Klasse
  • Flug von Frankfurt nach Ponta Delgada und zurück (Economy-Class, Umsteigeverbindung)
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
  • Transfers Flughafen – Hotel - Flughafen
  • Ausflüge in landestypischen Reisebussen internationalen Standards mit Klimaanlage
  • 7 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/ WC) im 4-Sterne Hotel
  • 7x Frühstück, 7x Abendessen, 1x landestypisches Mittagessen „Cozido das Furnas“
  • Komplettes Besichtigungsprogramm laut Reiseverlauf:
    - Charmantes Ponta Delgada
    - Zu Gast auf einer Ananas-Plantage mit Likörprobe
    - Fahrt durch wilde Natur
    - Beeindruckende Kraterlandschaften und heiße Quellen
    - Traditionelle Keramikfabrik in Ribeira Grande
    - Besichtigung einer Teeplantage
    - Die Ostküste
    - Alle Eintrittsgelder (ca. 10,- € p.P.)
  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Reiseliteratur
  • Hapag-Lloyd Reisebegleitung ab 20 Personen*
    * Eigenleistungen des Hapag-Lloyd Reisebüros, Lübeck, TUI Deutschland GmbH
Reiseveranstalter

Gebeco GmbH & Co. KG,

Holzkoppelweg 19, 24118 Kiel

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl:

20 Personen

Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

Reisepapiere:

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Reiseversicherung:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch- und Reisekrankenversicherung.

Reisebedingungen:

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zu leisten. Die Rechnung hierfür erhalten Sie zusammen mit Ihrer Reisebestätigung. Die Restzahlungsrechnung senden wir Ihnen ca. 6 Wochen vor Reiseantritt zu. Die Reiseunterlagen erhalten Sie dann nach Zahlungseingang ca. 10 Tage vor Reisebeginn. Die genannten Preise und Zeiten entsprechen dem Stand bei Drucklegung (11/16). Änderungen der Leistungen, Preise oder Zeiten bleiben vorbehalten. Sollte wegen nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl keine Reisebegleitung ab Deutschland möglich sein, berechtigt dies nicht zur kostenlosen Stornierung der Reise. Es gelten die Reise- und Stornierungsbedingungen des Reiseveranstalters. Wird die Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt, werden eingezahlte Beträge voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

24. Mai 2017

Eine Reise nach Kuba

Lesen sie den Bericht über die spannende Reise auf die karibische Zigarrenhochburg. Den ganzen Text mit allen Erlebnissen der Reise finden sie hier:

zum Artikel
24. Mai 2017

Flussreise mit der MS Alina

In seinem Reisebericht erzählt Reiseteilnehmer Hartmut Abel von den Eindrücken, die die Leser auf der Reise durch die Niederlande und Belgien gewinnen konnten. Lesen sie von den vielen faszinierenden Facetten der Fahrt unter ,,zum Artikel".

zum Artikel